Mittelalter-Erlebnistage auf der Reichsburg Trifels in Annweiler
„Von Rittern, Edelfrauen, Minnesängern und einfachen Leuten“

Mittelalterliches Leben auf Burg Trifels.
  • Mittelalterliches Leben auf Burg Trifels.
  • Foto: GDKE
  • hochgeladen von Roland Kohls

Annweiler. Zu spannenden Mittelalter-Erlebnissen für Kinder und Familien lädt die Direktion Burgen Schlösser Altertümer der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in diesem Sommer auf die Reichsburg Trifels bei Annweiler ein. Sechs Themenschwerpunkte locken bis September an 13 Terminen auf die Burg, wo einst Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Die Burg ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, das Programm findet von 11 bis 17 Uhr statt.
Spannende Fragen rund um das mittelalterliche Leben stehen auf dem Programm, wenn es heißt „Erobere die Burg Trifels“. Was haben zum Beispiel die Ritter gemacht, wenn sie sich gerade mal nicht auf einem Turnier gemessen haben? Was haben sie und die einfachen Leute gegessen? Mit welchen Kräutern heilten sie ihre Wunden?
Unter dem Motto „Von Rittern, Edelfrauen, Minnesängern und einfachen Leuten“ kommen rüstige Ritter und Edelfrauen mit ihren Pagen und Knappen auf die Reichsburg Trifels. Handwerker fertigen Waffen und Alltagsgegenstände. Zauberer und Narren demonstrieren ihre magischen Kräfte. Die Geheimnisse der mittelalterlichen Apotheke werden gelüftet. Fahrendes Volk und Spielleute zeigen ihre Kunststücke und spielen mittelalterliche Musik auf.
Eine Überraschung gibt es für diejenigen, die auf ihrer Mittelalter-Stempelkarte nachweisen, dass sie im Laufe des Sommers vier der sechs Themenschwerpunkte im Rahmen der großen Mittelalter-Themen-Erlebnistage absolviert haben, So gelangen sie zu besonderen Ehren und erhalten eine Auszeichnung. Für die Veranstaltungen ist lediglich der reguläre Burgeintritt zu bezahlen. rk/ps

Termine:

18./19. Mai: Ritter, Lagerleben und mittelalterliche Apotheke - Eintauchen in die Welt der Ritter und Waffenknechte. Mit Spielen aus dem Mittelalter und hilfreichen Rezepten.
26. Mai: Zauberer, fahrender Sänger und Spielmann - Die Zauber-Tricks der Gaukler im Mittelalter, dazu reichlich Geschichten und Erzählungen eines fahrenden Spielmanns.
9./10. Juni: Mittelalterliche Apotheke - Uralte Rezepte und heilsame Tipps zu Seifen, Salben und geheimnisvollen Kräutern. Mit Einblicken in alltägliche Handarbeiten und in die Kunst des Kleidermachens.
23. Juni: Vom Schreiben, Singen und Musizieren - Chnutz vom Hopfen bringt Geschichten zu Papier und zaubert Erzählungen aus dem Hut. Und er begeistert mit mittelalterlichen Liedern und historischen Tänzen zum Mitmachen.
7. Juli: Aus Küche, Apotheke und Garten - Chnutz vom Hopfen mit mittelalterlichen Zutaten und Rezepten aus Küche, Apotheke und Garten.
21. Juli: Zauberer, fahrender Sänger und Spielmann - Die Zauber-Tricks der Gaukler im Mittelalter, dazu reichlich Geschichten und Erzählungen eines fahrenden Spielmanns.
4. August: Von Pagen, Knappen und Rittern - Im Mittelalter hatte man noch Zeit für schöne Schriften und Briefe per Hand. Erhalte Einblicke in die Welt der Kalligraphie oder gestalte dein eigenes Wappenmotiv.
25. August: Zauberer, fahrender Sänger und Spielmann - Die Zauber-Tricks der Gaukler im Mittelalter, dazu reichlich Geschichten und Erzählungen eines fahrenden Spielmanns.
1. September: Vom Schreiben, Singen und Musizieren - Chnutz vom Hopfen bringt Geschichten zu Papier und zaubert Erzählungen aus dem Hut. Und er begeistert mit mittelalterlichen Liedern und historischen Tänzen zum Mitmachen.
14./15. September: Ritter, Lagerleben und mittelalterliche Apotheke - Eintauchen in die Welt der Ritter und Waffenknechte. Mit Spielen aus dem Mittelalter, hilfreichen Rezepten und einer fabelhaften Modenschau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen