Anzeige

Jetzt eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich starten

Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich im CJD eröffnet vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und wird von Unternehmen vieler Branchen hoch geschätzt
  • Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich im CJD eröffnet vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und wird von Unternehmen vieler Branchen hoch geschätzt
  • Foto: Adobe Stock/contrastwerkstatt
  • hochgeladen von CJD Wörth/Maximilansau

CJD Maximiliansau/Weiterbildung. Kaufmännische Berufe sind beliebt und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Qualifizierung "Fit im kaufmännischen Bereich" des CJD Wörth-Maximiliansau vermittelt grundlegende kaufmännische Kenntnisse in den Schwerpunkten allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Informationsverarbeitung. Die Weiterbildung erleichtert einen beruflichen Wiedereinstieg. Sie richtet sich an Geschäftsprozessen aus und Inhalte werden projektorientiert vermittelt. Das kaufmännische Trainingszentrum des CJD bietet intensiven Praxisbezug. Kompetente Ausbilder sorgen für eine passgenaue Qualifizierung. Das 4-monatige Praktikum, welches die Maßnahme beinhaltet, schafft nicht nur erste Kontakte in den Arbeitsmarkt, sondern bietet vielmehr die Möglichkeit, individuelle Erfahrungen in der kaufmännischen Arbeitsalltag zu sammeln.

Weiterbildung ab 22. August

Ob Marketing, Buchhaltung, E-Commerce oder Büro - der Lehrgang "Fit im kaufmännischen Bereich" vermittelt einfach wirtschaftliche Zusammenhänge und schafft das Grundlagenwissen in Sachen BWL, das wirklich fit für den Beruf macht - gleich in welcher Branche. Die Maßnahme beginnt am 22. August in Vollzeit und wird teilweise online durchgeführt.

Geballte kaufmännische Kompetenz

Vermittelt werden in dieser Weiterbildung rechtliche Grundlagen, betriebliches Rechnungswesen, kaufmännisches Rechnen und Handelskalkulation, Personalwirtschaft, Buchführung. Die Teilnehmer des Kurses lernen das Betriebssystem Windows kennen und bekommen das Basiswissen für die Arbeit im Internet. Sie lernen Schriftverkehr, Textverarbeitung mit Word inkl. ECDL, Tabellenkalkulation mit Excel inkl. ECDL, Präsentationen mit PowerPoint inkl. ECDL und SAP-Grundlagen. In der kaufmännischen Übungsfirma des CJD finden regelmäßig Praxismodule statt, um das Gelernte auch im Berufsalltag eines Kaufmanns / einer Kauffrau anzuwenden. Im Rahmen dieser Weiterbildung ist übrigens auch der Erwerb des Europäischen Computerführerscheins ist möglich - heutzutage sind umfangreiche Computerkenntnisse ein Muss für kaufmännische Berufe.

Information zur kaufmännischen Weiterbildung im CJD

Alles Weitere zu dieser Weiterbildung erfahren Interessierte bei der CJD- Weiterbildungsberatung, Telefon 07271 947-0, E-Mail weiterbildungsberatung-rpn@cjd.de
Beratungstermine gibt es jeden Dienstag um 14 Uhr im CJD Maximiliansau, Haus 3, EG, Rheinstraße 1, 76744 Wörth - dort informieren Fachleute aus den verschiedenen Berufsfeldern über Inhalte und Anforderungen der jeweiligen Qualifizierung und die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Weiterführende Ausbildung

Wer es genauer wissen und noch mehr lernen will, kann beim CJD eine 23-monatige Umschulung mit IHK-Abschluss (Industriekaufleute, Speditionskaufleute oder Fachkraft Lagerlogistik) machen. Infos zu den Umschulungen finden Interessierte unter Wirtschaft & Verwaltung (auf der Internetseite https://www.cjd-rhein-pfalz.de)

Autor:

CJD Wörth/Maximilansau aus Wörth am Rhein

Rheinstraße 1, 76744 Maximiliansau
+49 7271 9470
weiterbildungsberatung-rpn@cjd.de
Webseite von CJD Wörth/Maximilansau
CJD Wörth/Maximilansau auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet als "Innovation des Jahres 2021"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.