Wörther Bundestagsabgeordneter im Auswärtigen Amt
“Wenn man in der Südpfalz groß wird, sind Europa und Frieden nicht nur theoretische Begriffe"

Dr. Tobias Lindner, Bundestagabgeordneter für die Grünen, aus Wörth am Rhein
  • Dr. Tobias Lindner, Bundestagabgeordneter für die Grünen, aus Wörth am Rhein
  • Foto: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion/Stefan Kaminski
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Wörth. Seit 2011 ist Dr. Tobias Lindner aus Wörth als Abgeordneter der Grünen  für die Südpfalz in Berlin tätig, seit Dezember 2021 ist er nun auch Staatsminister im Auswärtigen Amt. Er arbeitet dort für Annalena Baerbock, die Bundesministerin des Auswärtigen. Das "Wochenblatt" hat mit Lindner, der am Wörther Europa-Gymnasium sein Abitur gemacht hat und am KIT in Karlsruhe technische Volkswirtschaftslehre studierte, über seinen neuen Job, seine Erwartungen für die Zukunft und seine Verwurzelung in der Südpfalz gesprochen.
 
???: Herr Dr. Lindner, was genau sind Ihre neuen Aufgaben? Und wo liegen die Schwerpunkte Ihrer Arbeit im Auswärtigen Amt?
MdB Dr. Tobias Lindner: "Grundsätzlich unterstütze ich als Staatsminister die Bundesministerin des Auswärtigen bei ihren Regierungsaufgaben. Außerdem halte ich den Kontakt in den Bundestag und in die Grüne Bundestagsfraktion. Inhaltlich kümmere ich mich unter anderem um die transatlantischen Beziehungen, Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung sowie Sicherheitspolitik. Als neue Bundesregierung fühlen wir uns den außenpolitischen Grundpfeilern der europäischen Integration, dem transatlantischen Bündnis und dem Multilateralismus verpflichtet. Die Bewältigung der globalen Klimakrise wird ein weiteres zentrales Ziel unserer Regierungshandelns sein."

???: Wie waren die ersten Arbeitstage und -wochen?
MdB Dr. Tobias Lindner: “Die ersten Tage im neuen Amt waren vor allem `Schwimmen lernen und dabei nicht untergehen` - also sich einen Überblick über die neuen Aufgaben und Abläufe zu verschaffen. Eine `Schonfrist` von 100 Tagen gibt es im Auswärtigen Amt jedoch nicht. Die Krisen dieser Welt machen ja nicht einfach einmal Pause, nur weil eine neue Bundesregierung ins Amt kommt. In den ersten Tage nach meiner Ernennung war ich unter anderem in der Ukraine und Litauen um vor Ort Gespräche zu führen."

???: Denken Sie, Ihr Wahlkreis kann von Ihrer neuen Position profitieren? 
MdB Dr. Tobias Lindner: "Mein Politikverständnis war schon immer von einer engen Vernetzung zwischen Berlin und der Südpfalz geprägt. Die Südpfalz wird vor allem durch gutes Regierungshandeln profitieren. Mit dem Koalitionsvertrag haben wir eine sehr gute Grundlage geschaffen, die wir in den kommenden vier Jahren mit Leben füllen wollen. Außenpolitik ist dabei nichts Abgehobenes, das über den Problemen der Menschen schwebt. Gerade in der Südpfalz als Grenzregion wissen und erfahren wir täglich, welchen Nutzen wir aus einem geeinten und handlungsfähigen Europa ziehen. Die großen Herausforderungen unserer Zeit lassen sich nur in internationaler Kooperation und gemeinsam in einer starken Europäischen Union bewältigen. Es liegt mir auch am Herzen, Regierungshandeln genau zu erklären. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Menschen mitziehen, wenn sich Politiker*Innen die Zeit nehmen, ihr Handeln und Entscheidungen darzulegen.

???: Mit einem so internationalen Amt, ist es da schwierig, der Heimat verbunden zu bleiben? Was erdet Sie in Wörth?
MdB Dr. Tobias Lindner: “Wenn man in der Südpfalz groß wird, dann sind Europa und Frieden nicht nur theoretische Begriffe. Als Kind habe ich in Bunkerresten des Westwalls gespielt und genauso offene Grenzen nach Frankreich erlebt. Viele Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen, die ich bereits als Bundestagsabgeordneter kennenlernen durfte, haben in Germersheim studiert. Und schließlich werde ich immer wieder an den entlegensten Orten dieses Planeten auf guten Pfälzer Wein angesprochen.”

???:  Was sind Ihre Wünsche fürs das neue Jahr?
MdB Dr. Tobias Lindner: "Mehr Fortschritt wagen - das ist nicht nur der Titel des Koalitionsvertrages, es ist auch mein Motto für 2022. Die Herausforderungen vor denen wir stehen sind groß, doch in ihnen liegen große Chancen. Ich freue mich, jetzt anzupacken!"

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

63 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
 Das CJD in Maximiliansau
7 Bilder

CJD Maximiliansau: Zuverlässiger Partner für Umschulung, Aus- und Weiterbildung

Wörth. Arbeit soll nicht nur für den Lebensunterhalt sorgen - Arbeit soll ausfüllen und Spaß machen. Um dieses Ziel für sich zu erreichen brauchen viele Menschen Unterstützung: Starthilfe, um die passende Ausbildung zu finden - und auch zu behalten, Fortbildung, um die Karriere im alten Beruf anzukurbeln oder Hilfe beim Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Familienzeit oder einer Phase der Arbeitslosigkeit. Das CJD Rhein-Pfalz (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.) ist der...

RatgeberAnzeige
Qualifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur Torben Dames liefert mit seiner Kenntnis dem Kunden Hinweise, Informationen und bietet Leistungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Er führt eine Baumuntersuchung durch, bewertet die Gefahrenlage, schreibt Gutachten und berät, welche Maßnahmen zur Sicherheit notwendig sind.
3 Bilder

Regelmäßige Baumkontrolle bringt Sicherheit: Borke Baumservice

Fachbetrieb für Baumarbeiten / Baumkontrolle in Eußerthal / Pfalz. Stürme ziehen am ehesten im Herbst und im Frühling übers Land, aber die derzeitigen Klimaveränderungen sorgen inzwischen das ganze Jahr über für unberechenbare Wetterwechsel, beispielsweise Starkregen mit stürmischen Böen, die Bäume entwurzeln, Äste durch die Luft wirbeln und viel Schaden anrichten. Glücklich schätzen kann sich, wessen Baumbestand nach einer solchen Wetterkapriole noch aufrecht und vollständig im Garten steht....

Ratgeber
Looking4jobs.de ist das Jobportal für lokale Stellenangebote in der Pfalz und im Badischen. Sie haben Fragen zur Erstellung, Ausspielung oder Buchung von Stellenanzeigen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Stellenanzeige aufgeben bei www.looking4jobs.de
Mit diesen Tricks besetzen Sie offene Stellen

Arbeitsmarkt. Sie suchen neue Kolleg*Innen für Ihre Firma? In vielen Berufssparten ist es nicht einfach, offene Stellen zu besetzen. Gerade dann ist es wichtig, dass Ihre Stellenanzeige Hand und Fuß hat und so ansprechend ist, dass potenzielle Bewerber*Innen IHRE Anzeige überhaupt lesen und -vor allem- dass die Ausschreibung so interessant ist, dass relevante Bewerbungen bei Ihnen eintreffen. Wichtig ist in erster Linie die offizielle Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle. Nennen Sie die...

RatgeberAnzeige
Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen
7 Bilder

Beim Kauf eines Fahrzeugs
Mit dem Gebrauchtwagencheck auf Nummer sicher

Speyer. Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen. Damit geht man sicher, dass der Gebrauchtwagen beziehungsweise das gebrauchte Motorrad, Quad, Wohnmobil oder auch das Fahrrad oder der E-Scooter keine gravierenden Mängel hat, die erst nach dem Kauf zutage treten. Natürlich will sich niemand über den Tisch ziehen lassen, aber es geht bei einer solchen...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen