Laternenumzüge in Wörth, Schaidt, Büchelberg
Martinsumzüge im Stadtgebiet

Wörth. Die evangelische Kindertagesstätte Johann-Friedrich-Oberlin lädt die Bewohner der Stadt Wörth am Montag, 11. November, zum Sankt Martin Umzug ein. Um 17 Uhr Treffen im Gemeindehaus in der Ottstraße. Dort spielen die Wackelzähne die Geschichte von Sankt Martin nach. Um ca. 17.15 Uhr geht es mit bunten und selbst gebastelten Laternen durch die Wörther Straßen: Start am Gemeindehaus, Ottstraße, Zügelstraße, Heilbachstraße, Luitpoldstraße, Hartmannstraße, Ottostraße, Friedrichstraße, Inselspielplatz. Im Park hinter dem Pavillon endet der Umzug. Der Musikverein, sowie Feuerwehr und Mitarbeiter des Bauhofs werden den Umzug wieder begleiten und unterstützen. Wenn die Teilnehmer im Park eintreffen und die Helfer sich platziert haben, werden Dambedeis ausgegeben und im Sinne von Sankt Martin geteilt. Brezeln, Glühwein und Kinderpunsch werden verkauft. Bitte Tassen oder Becher für die Getränke mitbringen. Die Kinder sowie das Kindergartenteam freuen sich auf viele Besucher.

Wörth. „St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee…“ so hallt es seit einigen Tag durch die Kindertagesstätte Louise Scheppler. Die Kinder sind fleißig am Singen und Laternen basteln. Damit diese dann auch zur Geltung kommen, findet das diesjährige St. Martinsfest am Freitag, 8. November, statt. Start ist um 17 Uhr mit dem Martinsspiel im Kindergarten und danach läuft die Gruppe im Anschluss über den Fußweg entlang der Bahnstrecke in Richtung Neubaugebiet, überquert die August-Macke-Straße und Heinrich-Schütz-Straße und läuft zurück in den Kindergarten. Dort lassen die Teilnehmer den Abend gemütlich am Feuer ausklingen. Alle Familien, auch der ehemaligen Kita-Kinder sind eingeladen, diesen Nachmittag gemeinsam zu verbringen.
Zur Erinnerung an den St. Martin möchten die Kinder der Amadeus-Kindertagesstätte mit ihren selbstgebastelten Laternen Licht in die dunkle Nacht bringen. Hierzu ist die interessierte Bevölkerung eingeladen. Der traditionelle Martinsumzug beginnt am Montag, 11. November, um 17 Uhr, vor dem Haupteingang der Tagesstätte. Nachdem die Teilnehmer auf dem Gehweg zum Abtswald und wieder zurück gezogen und Martinslieder gesungen haben, klingt das Fest im Schein eines Martinsfeuers mit Glühwein, Bratwürstchen mit Brötchen, Teepunsch und Martinsgänse aus Hefeteig im Gartengelände der Einrichtung aus.

Schaidt. Am Montag, 11. November, feiert der katholische Kindergarten St. Leo in Schaidt sein Martinsfest. Beginn ist um 17.30 Uhr in der Kirche mit einer Andacht und einem Anspiel der Hortkinder. Anschließend findet der Martinsumzug statt, der dieses Jahr von der Kirche über die Speyerer Straße durch das Neubaugebiet „Im Unterfeld“ und zurück zum Kindergarten führt. Dort wartet, wie im letzten Jahr, die Feuerwehr mit dem Martinsfeuer. Es wäre schön, wenn die Anwohner wieder bei Beginn der Dämmerung ihre Fenster mit Kerzen, Laternen etc. schmücken würden, um dem Umzug ein schönes Ambiente zu verleihen. Beim Abschluss im Kindergartenhof ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen.

Büchelberg. Die Kindertagesstätte St. Laurentius in Büchelberg feiert am Montag, 11. November, das St. Martinsfest und lädt die Bevölkerung hierzu ein. Um 17.30 Uhr beginnt das Fest mit einem Wortgottesdienst in der Kirche und dem traditionellen St. Martinsspiel. Gegen 18 Uhr startet der Laternenumzug mit musikalischer Unterstützung durch den Musikverein. Zum Abschluss erwartet die Umzugsteilnehmer das „Martinsfeuer”, entzündet von der Freiwilligen Feuerwehr. Für das leibliche Wohl stehen Glühwein, Martinsgänse aus Hefeteig und Würstchen mit Brötchen gegen einen Unkostenbeitrag bereit. Für alle Kinder gibt es Kaba, Tee, Kinderpunsch und eine Brezel kostenlos. Der Erlös wird in diesem Jahr wieder mit der Grundschule Büchelberg geteilt.

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.