Zweite Phase der DEL-Saison beginnt
Adler Mannheim gut gerüstet

Traf gegen Augsburg zweimal: Sinan Akdag.  Archivfoto: PIX
  • Traf gegen Augsburg zweimal: Sinan Akdag. Archivfoto: PIX
  • hochgeladen von Peter Engelhardt

Eishockey. Die erste Phase der DEL-Saison 2020/2021 haben die Adler Mannheim mit zwei Siegen abgeschlossen und gehen damit mit 58 Punkten als souveräner Tabellenführer der Südgruppe in die nun anstehenden Begegnungen mit den sieben Teams aus der Nordgruppe. Den Anfang macht dabei am kommenden Montag, 22. März,  18.30 Uhr, das Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. „Du musst den Willen haben, den Weg zu finden ein Spiel zu gewinnen“, ist es diese Fähigkeit die Adler-Chefcoach Pavel Gross als überaus wichtig erachtet, um eine erfolgreiche Saison hinzulegen.

Dass sein Team dazu in der Lage ist, stellte es dabei beim 6:4-Sieg in Ingolstadt eindrucksvoll unter Beweis. So lief die Partie in Oberbayern für die Blau-Weiß-Roten zunächst so gar nicht in ihrem Sinn, als der ERC Ingolstadt nach gerade einmal etwas mehr als sechs Spielminuten bereits mit 3:0 in Führung lag. Doch noch im ersten Abschnitt gab der Titelverteidiger den Hausherren die passende Antwort und Nico Krämmer, Craig Schira und David Wolf stellten die Begegnung auf 3:3! Im zweiten Drittel brachte Mark Katic die Adler mit 4:3 in Führung, aber die drittplatzierten Ingolstädter schlugen nur Sekunden später durch Ryan Kuffner zum 4:4 zurück.

Taylor Leier brachte die Blau-Weiß-Roten aber erneut mit 5:4 in Front und im Schlussabschnitt steuerte Adler-Kapitän Ben Smith dann noch eine Sekunde vor Schluss den Treffer zum 6:4-Erfolg bei. Darauf folgte im letzten Südgruppenspiel gegen die Augsburger Panther dann ein ebenfalls hart erkämpfter 4:2-Heimsieg in der SAP Arena. In der 10. Minute fälschte dabei Markus Eisenschmid einen Schlagschuss von Verteidiger Thomas Larkin zum 1:0 in den Kasten der bayerischen Schwaben ab. „Ich habe gleich gesehen, dass Markus da noch dran war. Den hat er richtig gut abgefälscht und es war gut dass das Ding reingegangen ist“, kommentierte Larkin den Treffer zum 1:0. Ausgerechnet bei eigener Überzahl unterlief den Mannheimern dann aber ein Fehler, den Jaroslav Hafenrichter eiskalt zum 1:1 (13.) nutzte. Nun kam ein Adler zum Zug, der nach seiner langen Leidenszeit in den letzten Spielen immer besser und besser zu werden scheint, denn mit einem satten Pfund markierte Verteidiger Sinan Akdag das 2:1 (16.), der kurz vor Ende des zweiten Drittels mit dem 4:1 (40.) sogar ein Doppelpack schnüren sollte.

„Ich versuche viel zu machen und sowohl defensiv als auch offensiv meine Aufgaben zu erfüllen. Ich freue mich jeden Tag das ich wieder Eishockey spielen kann“, würde Doppeltorschütze Akdag auch gerne weiterhin in Mannheim bleiben. Sein Vertrag würde im Moment zum Saisonenden auslaufen. „Das Sinan ein guter Spieler ist, wissen wir“, freut sich Adler-Headcoach Pavel Gross, wie der seit 2014 bei den Adlern spielende Verteidiger sich nach seiner langen Verletzungspause in den letzten Wochen präsentiert.
Zwischen dem Doppelpack von Akdag lag noch das 3:1 (31.) von Stefan Loibl, der einen Augsburger Verteidiger in seine Torerzielung mit einbezog. Mit einem eher untypischen Überzahltor kamen die Panther im Schlussdrittel durch David Stieler zwar noch auf 2:4 (45.) heran, doch dabei blieb es. „Es ist schön dass wir jetzt auch mal auf andere Gegner treffen“, blickt Verteidiger Thomas Larkin mit Vorfreude auf die bevorstehenden Duelle mit der Nordgruppe.

Nach dem Heimspiel gegen Wolfsburg am 22. März folgt dann schon am darauffolgenden Mittwoch, 24. März, 18.30 Uhr, die Auswärtspartie in Bremerhaven. va

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn es um darmgesunde Ernährung geht, sollte auch Kohlgemüse auf dem Speiseplan stehen.

Ernährungsberatung in Mannheim und Ludwigshafen
Sich darmgesund ernähren

Mannheim. Sechs bis acht Meter lang ist er und verfügt über eine Oberfläche von 400 Quadratmeter und enthält 100 Millionen Nervenzellen. Die Zahlen sind beeindruckend und zeigen, dass der Darm eine zentrale Bedeutung für die Gesundheit des Menschen hat. „Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch“, sagte einst der österreichische Mediziner Franz Xaver Mayr. Geht es dem Darm gut, dann geht es also auch dem Menschen gut. Leidet der Darm, dann leiden auch das Immunsystem und die Haut und das...

SportAnzeige

engelhorn sports Frauenlauf Mannheim
Frauenlauf am 10. September

+++ LIVE geht’s am 10. September auf die Laufstrecke +++ Der Sommer ist da, die warmen Temperaturen locken nach draußen und die sinkenden Inzidenzwerte machen Hoffnung auf Live-Events im Herbst. Laut der aktuellen Verordnungslage in Baden-Württemberg sind Außenveranstaltungen mit bis zu 750 Personen möglich. So soll auch der beliebte engelhorn sports Frauenlauf Mannheim am Freitag, 10. September endlich wieder mit einem Live-Konzept an den Start gehen. „Das Voranschreiten der Impfungen und die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wohlfühlen im Badezimmer: Nach der Badrenovierung durch Bad & Design in Ludwigshafen können Kunden ihr Bad bis ins höchste Alter genießen
4 Bilder

Barrierefreies Bad vom Profi
Badezimmer im Alter - was ist zu beachten?

Ludwigshafen. Das Badezimmer ist in die Jahre gekommen und soll renoviert werden. Es ist ratsam, bereits jetzt an die Zukunft zu denken. Denn mit dem Alter ändern sich die Ansprüche an ein Badezimmer. Es kommt immer mehr auf Funktionalität an. Details erleichtern das Leben. Doch was wird in einem altersgerechten Badezimmer benötigt? Bad-Experte Jürgen Hornig erklärt im Interview, worauf es ankommt. Platzprobleme im Badezimmer Ein häufiges Problem in Bädern ist die Tür. Wenn die Tür zu viel...

RatgeberAnzeige
2 Bilder

Videoberatung in der Rochus Vital Apotheke

Sie oder Ihre Liebsten hat es erwischt, brauchen einen Rat oder umgehend ein Medikament aus der Apotheke, können oder wollen aber keinesfalls vor die Türe gehen? Das müssen Sie auch nicht! Ab sofort haben Sie mit unserem sprechstunde.online Tool, die Möglichkeit einen Online Gesprächs-Termin mit einem unserer Pharmazeuten wahrzunehmen. Wir beraten Sie online. Face-to-face! Von Angesicht zu Angesicht. In einem Video-Telefonat! Bei Bedarf bringen wir Ihnen dann auch Ihre Arzneimittel* oder...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen