Stunde der Wintervögel
Waldvögel sind vermehrt in Gärten zu finden

Ein Buntspecht ist in vielen Gärten anzutreffen / Symbolbild
  • Ein Buntspecht ist in vielen Gärten anzutreffen / Symbolbild
  • Foto: Kurt Bouda/Pixabay
  • hochgeladen von Karin H.

Baden-Württemberg. Bei der bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV haben sich vom 6. Januar bis 9. Januar erfreulich viele Vogelfreunde aus Baden-Württemberg eine Stunde Zeit genommen und die Vögel in Gärten, Parks und auf dem Balkon gezählt. Das Ergebnis: Trotz wechselhaftem Winterwetter haben rund 16.100 Menschen aus dem Südwesten aus 11.300 Gärten bislang 393.000 Vögel gemeldet. Die vorläufigen Zahlen sind vergleichbar mit 2020, werden aber noch steigen, da bis zum 17. Januar nachgemeldet werden kann. Aus ganz Deutschland haben inzwischen mehr als 146.000 Menschen von über 103.000 Beobachtungspunkten über 3,7 Millionen Vögel gemeldet.

In Baden-Württemberg wurden insgesamt 113 Arten gesichtet. Spitzenreiter ist und bleibt der Haussperling vor Kohlmeise, Blaumeise, Amsel und Feldsperling. Publikumsliebling Rotkehlchen auf Platz zehn ist weiterhin in etwa zwei Dritteln aller Gärten anzutreffen. „Im Bundesdurchschnitt wurden etwa 36 Vögel und neun verschiedene Arten pro Garten gemeldet, im Südwesten waren es nur 34,7 Vögel. Im Vergleich mit den bundesweiten Zahlen hinkt der Südwesten bei Vielfalt und Menge der Vögel etwas hinterher. Schaut man sich die Trends der letzten Jahre an, geht bei sehr vielen Arten die Bestandskurve kontinuierlich nach unten. Die Vogelzahlen nehmen, passend zum Vogelschwund in vielen anderen Lebensräumen, auch in den Gärten seit Jahren ab“, sagt der NABU-Vogelexperte Stefan Bosch.
„Die zwitschernde Artenvielfalt in vielen Gärten geht zurück, weil es den Vögeln an geeigneten Strukturen, Nahrung und Nistplätzen fehlt. Mit vogelfreundlichen Hecken und Gebüschen, wilden Ecken und Nisthilfen kann man Vögel im Garten unterstützen“, rät Bosch. In einem typischen Garten sind heute Kohl- und Blaumeise sowie Amsel Dauergäste. In zwei von drei Gärten kommen Haussperling, Elster und Rotkehlchen hinzu. Buchfink und Buntspecht fliegen durch jeden zweiten Garten, während in jedem dritten auch Feldsperling, Rabenkrähe, Eichelhäher und Kleiber nach Futter suchen. Andere typische Gartenvögel wie Zaunkönig, Gimpel und Stieglitz sind in weitaus weniger Gärten anzutreffen.

Auffällig bei der diesjährigen Zählaktion: Typische Waldvögel wie Buntspecht und Kernbeißer wurden häufiger beobachtet und könnten verstärkt aus verschneiten Wäldern in die Gärten gekommen sein. Vielleicht gab es auch weniger Baumsamen. Der Buntspecht erreicht einen Spitzenwert und wurde doppelt so häufig gesehen, wie 2021. Der Eichelhäher tauchte seit Herbst in vielen Gärten auf und war insgesamt fast so häufig wie beim Masseneinflug 2019 zu sehen.

Auch der Kleiber verzeichnete ein Plus zum Vorjahr. Bis auf die Schwanzmeise haben im Südwesten alle Meisenarten (Kohl-, Blau-, Tannen- und Sumpfmeise) gegenüber 2021 deutlich zugelegt. Enttäuschend schnitt die Goldammer ab, mit gut einem Drittel weniger Besuchern, obwohl dieser Feldvogel gern Futterstellen an Ortsrändern anfliegt. Überschaubar war der Zuzug von Wintergästen aus dem hohen Norden, deren Bestände erfahrungsgemäß von Jahr zu Jahr stark schwanken. Bergfinken fanden sich zwar mehr als im Vorjahr ein, aber ein starker Einflug wie 2019 blieb aus. Ebenso verhielt es sich beim Erlenzeisig, der 2017 und 2020 in großer Zahl zu Gast war. Auch bei Schwanzmeise, Wacholder- und Rotdrosseln sowie Seidenschwanz blieb der große Einflug aus.

Die „Stunde der Wintervögel“ fand 2022 bereits zum zwölften Mal statt. Beobachtungen vom Zählwochenende können noch bis 17. Januar gemeldet werden: per App www.NABU.de/vogelwelt, unter www.stundederwintervoegel.de oder unter www.NABU.de/onlinemeldung.

Die nächste Vogelzählung findet vom 13. bis 15. Mai mit der „Stunde der Gartenvögel“ statt.ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welch eine Auswahl an Brillen und Kontaktlinsen in Mannheim - anfragen sollten bei diesem Optiker auch Menschen, die von einem unangenehmen Doppelbild gequält werden.
6 Bilder

Optiker in Mannheim: Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Faust

Optiker Mannheim. Optiker-Meister Michael Lösch bietet mit seinem Team bei Optik Faust Augenoptik vom Feinsten: Der Optiker in Mannheim punktet mit seinen drei Mitarbeiterinnen mit einer individuellen Beratung und einer großen Auswahl, mit der die Anfragen bestens zufriedengestellt werden. Der Anbieter von Brillen und Kontaktlinsen fühlt sich dem Anspruch verpflichtet, einer der besten Optiker der Stadt zu sein. Gezielt auf Anfragen der Kunden reagierenFür sein Angebot in der Branche Optiker...

RatgeberAnzeige
Fitness-Studio Bodystreet: In nur 20 Minuten zum Erfolg
Video

Abnehmen beim Bodystreet Fitness-Studio Mannheim - In 20 Minuten ans Ziel

Mannheim. Den Jahresanfang nimmt man gerne zum Anlass, etwas für seinen Körper zu tun, Sport zu treiben, abzunehmen… Fitness-Studios leben häufig davon, dass sich viele Menschen anmelden und das Angebot dann nicht nutzen. Bei Bodystreet ist das anders. Die Hürde, die man nehmen muss, hängt dort nämlich nicht so hoch. Das effektive EMS-Training bei Bodystreet dauert nämlich nur 20 Minuten – soviel Zeit kann jeder in seinem Wochenplan unterbringen. Und da man einen festen Termin mit seinem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

RatgeberAnzeige

Gesunder Schlafen
5 Tipps für einen guten Schlaf

5 Tipps für einen guten Schlaf Wer träumt nicht davon, Nacht für Nacht entspannt in Morpheus" Arme zu sinken, um frisch und munter den Anforderungen des kommenden Tages gewachsen zu sein? Der passenden Dosis Schlaf kommt enorme Bedeutung zu, wenn es darum geht, sich eine intakte Immunabwehr, Ausgeglichenheit und physische sowie psychische Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu erhalten. Dass es uns nicht täglich, beziehungsweise nächtlich, gelingt, unser Schlummerkonto komplett aufzufüllen,...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen