Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren
„Mit Werten wirtschaften“

Der Vorstand 2020 der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen.  Foto: IHK Rhein-Neckar
  • Der Vorstand 2020 der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen. Foto: IHK Rhein-Neckar
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

MA/LU. Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen haben bei ihrer Mitgliederversammlung „Interna“ am 15. Januar in der IHK Pfalz in Ludwigshafen ihr Führungsteam durch eine Satzungsänderung neu aufgestellt: Neue Kreissprecher sind Azize Ekinci (Rechtsanwaltskanzlei mannheim law) und Giuseppe Randisi (activitalis Praxis für Sport und Physiotherapie). Der Vorstand wird durch den ehemaligen Kreissprecher Thorsten Broich (ACS Deutschland GmbH) und die Leiter der vier Arbeitskreise – Martina Danielzik (Versicherungsmakler Uwe Danielzik GmbH), Maximilian Hartmann (BLIM - Agentur für Digitales Marketing & Kommunikation), Julia Henglein (Zeilfelder Vertrieb GmbH) und Patrick Treitz (Rittershaus Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB) – vervollständigt. Aufgabe des Vorstandes ist die Führung des Juniorenkreises sowie die Koordination seiner Aktivitäten und Projekte.

Jahresprogramm 2020
Im Rahmen der „Interna“ stellte der Vorstand auch das Jahresprogramm 2020 vor. Das aktuelle Juniorenjahr steht unter dem Motto „Mit Werten wirtschaften“ und wird aus unterschiedlichen Perspektiven kritische Aspekte eines ausschließlich auf Wachstum fokussierten Wirtschaftens beleuchten. Den Jahresauftakt bildet eine Veranstaltung am 17. Februar zum Thema „Von Mythen und Paradoxien – Warum mehr Bildung unserer Gesellschaft schadet“ mit dem Keynote-Speaker Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani. Am 26. Februar führen die Wirtschaftsjunioren ihre jährliche Gemeinschaftsveranstaltung zusammen mit der katholischen Kirche „Kontroverse am Aschermittwoch“ fort zum Thema: „Was kostet mich mein Wohlstand? Impulse für eine Wirtschaft, die dem Leben dient“. Die Veranstaltung „EduTalk“ wird sich Mitte April mit dem Themenschwerpunkt Vorurteile in der Gesellschaft und dem Umgang mit ihnen auseinandersetzen. Zu ihrer jährlichen Flaggschiff-Veranstaltung „Querdenken im John Deere Forum“ im Mai erwarten die Wirtschaftsjunioren wieder über 500 Gäste. Kurz vor der Sommerpause widmet sich eine Veranstaltung im Seckenheimer Wasserturm dem Thema Zugang zu Trinkwasser. Zudem stehen zwei neue Veranstaltungskonzepte auf dem Programm: Bei „Vorstand im Gespräch mit …“ soll ein Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaftsjunioren und regionalen Wirtschaftsgrößen stattfinden. Des Weiteren soll den neu aufgenommenen Mitgliedern im Rahmen eines Essens in geselliger Runde Gelegenheit zum Kennenlernen gegeben werden.

Nach der Sommerpause geht es weiter mit einer Gesprächsrunde mit den Oberbürgermeistern der Städte Mannheim, Ludwigshafen und Speyer zu drängenden Fragen der Mobilität in unserer Region. Bei der Veranstaltung „Mannheim bei Nacht“ werden Unternehmen besucht, die vorwiegend nachts ihren Beitrag zum Bruttosozialprodukt leisten. Im Oktober wird sich die Veranstaltung „Klartext“ gesellschaftspolitischen Wirtschaftsthemen widmen. Zu einer hochrangigen Gesprächsrunde mit Saori Dubourg, Vorständin der BASF SE, und Annette Widmann-Mauz, Staatsministerin für Integration, laden die Wirtschaftsjunioren im November ein. Den Abschluss des Jahresprogramms bildet eine Veranstaltung mit einem Besatzungsmitglied des Rettungsschiffs „Sea Watch“ zum Spannungsfeld der Seenotrettung von Geflüchteten.

Darüber hinaus führen die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen ihre Aktivitäten in den Arbeitskreisen fort. Die Themen reichen von Unternehmensführung über Bildung bis hin zu internationalen und gesellschaftspolitischen Fragen. Auch pflegen sie ihre nationalen Kontakte bei den Landeskonferenzen in Trier (Rheinland-Pfalz) und in Reutlingen (Baden-Württemberg) sowie bei der Bundeskonferenz in Berlin.

Das komplette Jahresprogramm kann unter www.wirtschaftsjunioren.org abgerufen werden. Interessierte sind eingeladen, sich direkt auf dieser Internetseite für Veranstaltungen anzumelden und auch Kontakt zu den Wirtschaftsjunioren aufzunehmen. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Jetzt schon an den Sommer denken!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen