Sprungbrett Messe in Ludwigshafen
Persönliche Gespräche führen zum Erfolg

Corinne Hoffmann

Die Kolumne der LUKOM im Wochenblatt Ludwigshafen

Schulabgänger aufgepasst: Seit bereits fünfzehn Jahren ist die Sprungbrett Basis für einen gelungenen Start in das Berufsleben. Am 7. und 8. September 2018 informiert die große Informations- und Kommunikationsmesse in der Friedrich-Ebert-Halle rund um die Themenbereiche Ausbildung, Studium und Weiterbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar.
Die Stärke der Messe liegt in den persönlichen Beratungsgesprächen und den damit zahlreichen Möglichkeiten, seine individuellen Fragen direkt bei Berufswahlexperten und Studienberatern loszuwerden. Häufig sind Azubis oder Studierende am Stand – das baut Hemmschwellen ab und man kommt leichter ins Gespräch.
Wichtige Voraussetzung bei der Auswahl des geeigneten Berufs ist die rechtzeitige Informationsbeschaffung: Welche Berufe kommen in Frage? Welche Fächer und schulische Leistungen sind für den ausgewählten Beruf erforderlich? Hierfür bietet die Ausbildungsmesse eine ideale Gelegenheit und hervorragende Plattform, möglichst viele Berufsbilder miteinander zu vergleichen.
Rund 150 namhafte Unternehmen, Hochschulen, Bildungseinrichtungen und Institutionen informieren umfassend über Lehrstellen- und Ausbildungsangebote, über Berufsbilder und Studiengänge, aber auch über Weiterbildungsangebote. Die Messe Sprungbrett stellt über 200 Berufsbilder und 760 Studiengänge vor. Rund 12.000 Messebesucher werden an dem Wochenende die Informationsangebote nutzen, die um rund 90 Vorträge bis hin zu Workshops wie einem Assessment Center Training ergänzt werden.
Die Informationen zur Messe liegen entsprechend für die junge Zielgruppe crossmedial vor: Das Messemagazin wurde komplett neu layoutet und erhielt ein jüngeres Erscheinungsbild.
Die Internetseite www.sprungbrett-lu.de dient den Besuchern als hilfreiches Werkzeug zur Vorbereitung ihres Messebesuchs. Man hat die Möglichkeit sich einen persönlichen Messe- und Vortragsplan zusammenzustellen, so dass man vor Ort einen perfekten Überblick hat. Mit Hilfe verschiedener Filter und Suchmaschinen kann die umfangreiche Datenbank gezielt durchsucht werden, um an die gewünschten Informationen zu kommen. Aktuelles rund um die zweitägige Messe gibt es auch im sozialen Netzwerk Facebook unter www.facebook.com/sprungbrett.ludwigshafen. ps

Corinne Hoffmann
Projektleiterin der Sprungbrett - der Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung bei der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen