„Bännjer Worschtzippelfest 2019“
Dorffest bereits zum 16. Mal gefeiert

18Bilder

Bann. Bereits zum 16. Mal fand in diesem Jahr das traditionelle Bännjer Worschtzippelfest statt. Bei bestem Sommerwetter kamen sehr viele Besucher zum Vorplatz am Haus der Vereine und konnten sich von dem hervorragend funktionierenden Gemeindeleben und dem Zusammenhalt der Vereine in Bann überzeugen. Nach dem Einmarsch des Bännjer Fanfarenzuges und den Salutschüssen der Böllerschützen des Schützenvereins eröffnete Ortsbürgermeister Stephan Mees zusammen mit dem Beigeordneten Stefan Schweitzer, den Vereinsvorsitzenden und vielen Ehrengästen am Samstagabend das Dorffest. Danach wurden die sportlichen Meister des Ortes geehrt. Die Live Band „Real Live“ aus Donsieders rockte danach den Vorplatz am Haus der Vereine bis spät in die Nacht.
Am Sonntag spielten die Westpfälzer Musikanten Blasorchester Bann trotz größter Hitze wie gewohnt professionell zum Frühschoppen auf. Als ein weiterer Höhepunkt des Festes erfolgte dann die Ernennung von Pamela Richter zu einem echten „Bännjer Worschtzippel“. Ein Kinderprogramm durch den Jugendtreff und den Förderverein der KiTa Bann durchgeführt, sowie Unterhaltungsmusik mit dem Duo „Sax´n Drums A&G“ rundeten am Sonntag das harmonisch verlaufende Fest ab.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die auch in diesem Jahr für einen reibungslosen Ablauf dieses Dorffestes gesorgt haben. Die Gemeinde und die Ortsvereine bedanken sich auf diesem Weg bei den Anwohnern für ihr Verständnis über die Festtage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen