Landauer Einrichtungshaus expandiert weiter
"Möbel Ehrmann" kommt auch nach Rastatt

Es kann losgehen...
5Bilder

Rastatt. Am Gründonnerstag, 29.03.,  war in Rastatt erster Spatenstich für das neue Möbelhaus der Ehrmann-Gilb Unternehmensgruppe. Noch in diesem Jahr wird Eröffnung sein. Mit rund 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche entsteht in der Rauentaler Straße ein weiteres Einrichtungshaus des expandierenden Familienunternehmens Ehrmann mit Hauptsitz im pfälzischen Landau.

Das Unternehmen ist bisher an den Standorten Landau, Herxheim, Frankenthal und Reilingen vertreten. In Bruchsal hat im letzten November ein Küchenhaus der Ehrmann-Gilb-Gruppe eröffnet. In Neustadt, Germersheim und Landau betreibt Ehrmann zudem SB-Möbelmärkte. Bislang beschäftigt das Unternehmen etwa 450 Mitarbeiter. Im neuen Haus in Rastatt werden zwischen 80 und 120 neue Arbeitsplätze entstehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen