Baumaßnahmen in der Brandenburger Straße verzögern sich

Die Baußnahmen an der Fernwärmetrasse in der Brandenburger Straße verzögern sich. „Die Tiefbauarbeiten gestalteten sich aufwändiger, weil die Bodenbeschaffenheit durch vorher nicht bekannte massive Felsstrukturen den Baufortschritt an der 210 Meter langen Trasse verzögerten und aufwändige Querungen notwendig waren“, so Richard Mastenbroek, Vorstandmitglied der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG. Vorraussichtlich werden die Baumaßnahmen bis zum 26. Oktober andauern.
Ursprünglich sollten die Bauarbeiten bis zum 5. Oktober abgeschlossen sein. „Diese Bauverzögerung ist auch für uns nicht zufriedenstellend und wir bitten deshalb alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner noch um etwas Geduld und Verständnis,“ so Richard Mastenbroek weiter. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen