43-Jähriger streitet die Tat ab
Vermutlicher Ladendiebstahl in der Merkurstraße

Die Ermittlungen zum vermutlichen Ladendiebstahl laufen
  • Die Ermittlungen zum vermutlichen Ladendiebstahl laufen
  • Foto: Polizeipräsidium Westpfalz
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Kaiserslautern. Die Polizei ermittelt zurzeit wegen eines vermutlichen Ladendiebstahls in einem Elektromarkt in der Merkurstraße. Im Verdacht steht ein 43-Jähriger, der am Donnerstagmittag vorgab, sich für ein Samsung-Smartphone zu interessieren. Währenddessen steckte er vermutlich zwei Geräte in seine Tasche und ging weiter. Die Smartphones - zwei Samsung S10E - hatten einen Wert von insgesamt 1.200 Euro. Als der Ladendetektiv den 43-Jährigen ansprach, war dieser bereits durch den Kassenbereich und schon auf der Toilette gewesen. Die Mobiltelefone waren nicht mehr in der Tasche, Diebstahlvorrichtungen konnten jedoch durch den Hausmeister auf der Toilette gefunden werden. Der 43-Jährige streitet die Tat ab. Die Ermittlungen laufen.(Polizeipräsidium Westpfalz)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen