„Swinging Lautern“ auf Open-Air-Bühnen und in der Fußgängerzone
Hochkarätig besetztes Musikprogramm in der Innenstadt

Die Besucher dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen
  • Die Besucher dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Musikfestival. Vom Donnerstag, 5., bis Samstag, 7. September, findet in der Kaiserslauterer Innenstadt das Barbarossa-Fest in Form des Musikfestivals „Swinging Lautern“ statt. Traditionell veranstaltet die Werbegemeinschaft „Kaiser in Lautern“ mit Unterstützung der Stadt das Fest, das sich durch die ganze Fußgängerzone zieht.
Open-Air-Bühnen vor der Stiftskirche, am Stiftsplatz, eine Kleinkunstbühne bei „K in Lautern“ und Marchingbands im Herzen der Stadt bilden den musikalischen Rundkurs. Erstmals gibt es auch einen neuen Bühnenstandort in der Schneiderstraße als Alternative zum Standort Schillerplatz, der durch Bauarbeiten nicht nutzbar ist. An den Festtagen wird die Schneiderstraße ab Einmündung Altenhof bis zur Rummelstraße zum Flanieren gesperrt.
Auf Bühnen und Plätzen gibt es bis in die späten Abendstunden ein hochkarätig besetztes Musikprogramm. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 5. September, um 18 Uhr an der Bühne vor der Stiftskirche durch den Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel und den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, Volker Stephan, statt. Im Anschluss spielen hier die „Firecacadoos“. Die Band, die sich ausschließlich dem wilden Rock’n’Roll der 50er und 60er Jahre verschrieben hat, bringt jedes Bein zum Tanzen. An allen Veranstaltungstagen finden die Besucherinnen und Besucher professionelle Performance und Bühnenshows. Dazu präsentieren sich die Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft mit eigenen Aktionen und laden so das Publikum zum Einkaufserlebnis der Sonderklasse ein. Bei Sekt und Häppchen wird die neueste Herbstkollektion präsentiert. Besucher und Besucherinnen erhalten an verschiedenen Ständen die aktuellsten Informationen.
Aber auch an die Kleinsten ist gedacht: Sie können sich auf Hüpfburgen austoben, im Karussell und der Kindereisenbahn Runden drehen. Im Bastelzelt in der Marktstraße hat die Werbegemeinschaft täglich ein neues Bastelangebot.
Im Veranstaltungsbereich stehen weiße Pagodenzelte von namhaften Gastronomiebetrieben, die für jeden Geschmack allerlei Köstlichkeiten anbieten. Gaumenfreuden aus der asiatischen, der amerikanischen, der italienischen und deutschen Küche.
Neben dem musikalischen und kulinarischen Programm gibt es zahlreiche weitere Höhepunkte. Dazu zählen der „Italienische Markt“ in der Kerststraße, die Kreativmeile mit Kunst und Kunsthandwerk sowie diverse Walking Acts. „Cars & Chill“ sorgt für Staunen und ist ein weiteres Event am Samstagnachmittag.
Als „Schaufenster einer vitalen und lebendigen Innenstadt“ beschreibt Alexander Heß, Geschäftsführer der Werbegemeinschaft „Kaiser in Lautern“ e.V., das beliebte Familien-Event. Er freut sich über das vielfältige Angebot: „Das Barbarossa-Fest zeigt Kaiserslautern von seiner besten Seite: als attraktive Stadt mit einem leistungsstarken Angebot an Handel, Dienstleistung und Gastronomie − dies im Flair eines spätsommerlichen Musikfestivals“, erklärt Heß die Intention der Veranstaltung. Über 100.000 Besucher fanden im letzten Jahr den Weg nach Kaiserslautern, um hier beschwingte drei Tage zu verbringen.ps
Weitere Informationen:

www.werbegemeinschaft-kl.de

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Altpapier verkaufen: Altpapierankauf bei AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau, Raum Kaiserslautern
4 Bilder

Altpapierankauf im Raum Saar-Pfalz
Altpapier verkaufen & Geld verdienen

AMK Rohstoffe. Wohin mit zu viel Altpapier? Was bringt das Sammeln von Altpapier? Kann ich es verkaufen? Wieviel Geld bekomme ich beim Altpapierankauf? Und wo bekommt man Geld für Altpapier? Diese Fragen beantworten die Abfallentsorgungsexperten von AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau in der Nähe von Kaiserslautern / Pfalz. Das junge Unternehmen mit Standort auf dem ehemaligen Grundig-Gelände in der Industriestraße 1, im Gewerbegebiet Spießwald hat sich auf Altpapierankauf spezialisiert. Für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fliesen im Raum Kaiserslautern: Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig
8 Bilder

Kaiserslautern: Fliesen Schulz in Bruchmühlbach-Miesau
Fliesen zum guten Preis-/Leistungsverhältnis

Bruchmühlbach-Miesau bei Kaiserslautern. Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig. Egal, ob Holzoptik, Betonoptik oder XXL-Fliesen in großem Format, in seiner Ausstellung bietet Fliesenleger Andreas Schulz seinen Kunden einen großen Lagerbestand an Wand- und Bodenfliesen - von günstigen Sonderangeboten bis hin zu namhaften Designer-Produkten und das in einem guten Verhältnis...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
bunt statt blau

Corona-Pandemie: „bunt statt blau“ 2021 wird verlängert Junge Künstler in Kaiserslautern können noch bis 15. September beim Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit mitmachen Kaiserslautern 22. April 2021. Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ wird verlängert. Aufgrund des eingeschränkten Schulbetriebs mit Hybridunterricht und Homeschooling endet der Plakatwettbewerb nicht wie geplant am 30. April. Neuer Einsendeschluss ist der 15. September. Mit der Verlängerung der...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen