Einladung zum „Norouz“-Fest
Gelebter Kulturaustausch

Mit dem Norouz-Fest wird in der Fruchthalle der Frühlingsanfang gefeiert
  • Mit dem Norouz-Fest wird in der Fruchthalle der Frühlingsanfang gefeiert
  • Foto: ahmad radvar / Pixabay
  • hochgeladen von Charlotte Basaric-Steinhübl

DIVKL. Der Deutsch-Iranische Verein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern (DIVKL) feiert zum sechsten Mal, am Samstag, 23. März, ab 19.30 Uhr in der Fruchthalle das „Norouz“-Fest und lädt die Bevölkerung dazu herzlich ein. Das „Norouz“-Fest ist im Februar 2010 von der UNESCO als Welt-Kulturerbe anerkannt worden. „Norouz“ ist persisch und bedeutet „neuer Tag“. Seit 3.000 Jahren wird das Fest traditionell am 21. März (Frühlingsanfang) von über 300 Millionen Menschen vom Balkan über den Kaukasus und Zentralasien bis hin zum Mittleren Osten gefeiert.

Auf dem Programm stehen Gesang, Livemusik und Tanz, vorgeführt von persischen/deutschen Künstlern, wohnhaft in Deutschland.

Auch in Kaiserslautern feiern die iranischen Mitbürger dieses Fest schon seit Jahren und möchten die wundervolle Stimmung gerne mit den anderen Mitbürgern teilen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen