Dackelwelpen nehmen Adoptionsgesuche entgegen
Hofhund Hexe sucht neues Zuhause mit Familienanschluss

Hexe ist 14 Jahre alt und sucht dringend ein neues Zuhause.
  • Hexe ist 14 Jahre alt und sucht dringend ein neues Zuhause.
  • Foto: Jurijiw
  • hochgeladen von Sibylle Schwertner

Tiernotaufnahmestation. Schön war Hexes (unser Bild) Leben bisher eher nicht. Die schon 14-jährige Schäferhündin wurde als Hofhund gehalten, niemand kümmerte sich um sie, nicht einmal zum Spazierengehen durfte sie raus. Für Hexe suchen die Tierschützer nun dringend ein neues Zuhause mit Familienanschluss. „ Hexe soll mit ins Haus dürfen“, erläutert Simone Jurijiw. „Wir wünschen uns aber auch einen Hof oder Garten für die Hundeoma, denn das ist sie gewöhnt und sie fühlt sich draußen wohl. Sie geht mittlerweile sehr gerne Gassi, zieht nicht an der Leine und ist auch sehr angenehm im Haus. Sie genießt Streicheleinheiten, will aber manchmal auch ihre eigenen Vorstellungen durchsetzen. Deshalb vermittelt wir die alte Dame auch nur an hundeerfahrene Menschen ohne Kinder und als Einzelhund.“
In der vergangenen Woche war es recht ruhig in der Tiernotaufnahme. Es musste kein Tier aufgenommen werden, aber es hat auch kein Tier die Station verlassen.
Der in der Vorwoche in Studernheim gefundene Kater musste wegen einer alten Beckenverletzung operiert werden. Er befindet sich aber bereits auf dem Weg der Besserung. Die kleinen Mischlingshundewelpen, deren Mama ein Dackel-Mischling ist, gedeihen prächtig und es werden bereits „Adoptionsgesuche“ per E-Mail an info@frankenthaler-tierschutzverein.de entgegengenommen. „Wir denken, dass es wohl eher kleine bis mittelgroße Hunde werden. Der Vater ist aber leider unbekannt“, so Jurijiw. Besucht werden können die Hundewelpen nur nach Absprache. Aber nicht nur für die Hundebabys wird ein passendes Zuhause gesucht, sondern auch für die Mama der Kleinen, eine ganz reizende Dackel-Mischlingshündin.
Aktuell betreuen die Tierschützer acht Hunde, 20 Katzen, zehn Kaninchen, 15 Meerschweinchen und drei Chinchillas.
Wer sich für eines der zu vermittelnden Tiere interessiert, kann sich mit der Tiernotaufnahmestation, Friedrich-Ebert-Straße 12, Telefon 06233 28485, in Verbindung setzen.
Weitere Informationen gibt es auch unter www.frankenthaler-tierschutzverein.de. sis

Autor:

Sibylle Schwertner aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen