Alles zum Thema Wasserrohrbruch

Beiträge zum Thema Wasserrohrbruch

Blaulicht
Unterspülte Landauer Straße (Foto: Polizei)

Vollsperrung der Landauer Straße
Wasserrohrbruch in Neustadt an der Weinstraße

Neustadt. Um 3.05 Uhr heute Nacht hat eine Funkstreife der Polizei Neustadt festgestellt, dass die Landauer Straße zwischen Krankenhauskreuzung und Alban-Haas-Straße teilweise 20 Zentimeter unter Wasser steht. Offenbar ist ein Hauptwasserrohr gebrochen. Die Fahrbahn ist unterspült und muss zunächst für den Verkehr voll gesperrt werden. Stadtwerke, Feuerwehr und Stadt arbeiten zurzeit fieberhaft. Für den Berufsverkehr kann es zu Behinderungen kommen. Der Verkehr aus Richtung Kaiserslautern kann...

Lokales
Die Bergstraße bleibt voraussichtlich bis Freitag, 19. Oktober, gesperrt.

Wasserrohrbruch in der Bergstraße
Vollsperrung bis Freitag, 19. Oktober

Pirmasens. Am Dienstag, 16. Oktober, kam es am späteren Nachmittag zu einem Wasserrohrbruch in der Bergstraße. Dieser führte zu einer Vollsperrung der Einbahnstraße, da der Baustellenbereich kein Umfahren zuließ. Die Stadtwerke Pirmasens haben den Schaden noch am selben Tag – bis in die späteren Abendstunden – repariert. Die Vollsperrung der Bergstraße wird wegen der Wiederherstellung der Fahrbahndecke noch bis Freitag, 19. Oktober 2018 andauern. Sobald die Arbeiten beendet sind, wird die...

Ratgeber

Stadtbus-Umleitung in Bruchsal - Vollsperrung in der Bergstraße
Haltestellen „Augartenstraße“ und „Bergstraße“ können bis Monatsende nicht bedient werden

Bruchsal. Eine Vollsperrung in der Bergstraße wegen eines Wasserrohrbruchs sorgt seit Dienstag, 18. September, bereits ab dem frühen Morgen zu Dienstbeginn für eine Umleitung der Stadtbus-Stadtteilringlinien 185/186. Aufgrund der Vollsperrung können die Haltestellen „Augartenstraße“ und „Bergstraße“ von den Stadtbuslinien 185 und 186 nicht bedient werden. Die Haltestelle „Schwabenbrücke“ wird von der Württemberger Straße aus angefahren. Für den 185er und 186er werden in der Württemberger...

Lokales

Mitteilung der Stadt
Wasserrohrbruch auf dem Hauptfriedhof

Frankenthal. Wie der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) mitteilt, musste im süd-östlichen Teil des Hauptfriedhofes wegen eines Wasserrohrbruchs das Gebiet die betroffene Stelle weiträumig abgesperrt werden. Ein Betreten sei nicht möglich. Um den Schaden zu beheben, sei am 11. September das Wasser auf diesem Teil des Friedhofes (Friedhof I) abgestellt worden. Die Leitung werde in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken fachmännisch repariert und verschlossen. Die Arbeiten würden...