Träume

Beiträge zum Thema Träume

Ausgehen & Genießen

Zur Unterhaltung
Anfang für ne coole Story

Roman Ich sehe Licht in der Nacht. Immer wie ein Tunnel taucht es vor mir auf, nachdem ich eine Bibliothek streife mit Werken von William Blake und Edison. Ich träume intensiver und fürchte mich, hole tief Luft und schmecke Salz, dann begegnen mir Engel und ich schlucke tief Staub, bis das Kristallin des Zuckers auf meinen Lippen schmilzt. Danach wache ich schweißüberströmt auf und es dehnt sich in meinem Gehirn, warum, wenn ich solch schöne Träume habe, habe ich Angst zu sterben.. Ich...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Essay zur Psychoanalyse
Ausschnitt aus meinem unlängst veröffentlichten Erstlingswerk, dem „Reromantischen Manifest"

Beginnen will ich bei Freud, dem Arzt und Psychologen, der die Psychoanalyse ins Leben rief. Seine Theorien zu Ich, Es und Überich treffen den Kern der Philosophie des beginnenden Jahrhunderts, das in katastrophalen Zügen durch die beiden Weltkriege die einheitliche romantische Idee der Ästhetik verwerfen wird. Seine Ideen der Analyse prägten die Wiener Schule sowie den Schüler Carl Gustav Jung, der mit seinen Methoden der Psychoanalyse Hesse bei Schriften wie dem „Demian", nachhaltig...

Ratgeber
3 Bilder

Vortrag und Gespräch
Vergangene Leben, Träume, Seelenreisen besser verstehen

Millionen Menschen auf der ganzen Welt halten Reinkarnation für eine Tatsache. Der Glaube an vergangene Leben kann viele Rätsel des Lebens erklären, wie z. B. Liebe bzw. Abneigung auf den ersten Blick, ungewöhnliche Herausforderungen oder besondere Talente und Fähigkeiten. Die Wiedergeburt kann auch als ein Geschenk Gottes betrachtet werden, das uns die Möglichkeit gibt, unsere spirituellen und menschlichen Qualitäten zu vervollkommnen. Träume können uns neue Möglichkeiten eröffnen. Sie...

Lokales
Symbolbild

Gedenkgottesdienst am 13. März in Kusel
Erinnerungen geben Halt und Trost

Westrich. „Von dem Menschen, den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurückbleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe“ – unter diesem Leitwort von Irmgard Erath lädt der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für alle Angehörigen von verstorbenen Patienten des vergangenen Jahres ein. Die ökumenische Feier wird von den Seelsorgern beider Konfessionen sowie...

Ratgeber
2 Bilder

Gesprächskreis zum Buch
Vergangene Leben – Träume - Seelenreisen

Millionen Menschen auf der ganzen Welt halten Reinkarnation für eine Tatsache. Der Glaube an vergangene Leben kann viele Rätsel des Lebens erklären, wie z. B. Liebe bzw. Abneigung auf den ersten Blick, ungewöhnliche Herausforderungen oder besondere Talente und Fähigkeiten. Die Wiedergeburt kann auch als ein Geschenk Gottes betrachtet werden, das uns die Möglichkeit gibt, unsere spirituellen und menschlichen Qualitäten zu vervollkommnen. Träume können uns neue Möglichkeiten eröffnen. Sie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.