Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald

Beiträge zum Thema Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald

Ausgehen & Genießen
In diesem Jahr fällt der Keschdemarkt leider aus.

Foto-Wettbewerb im Luftkurort Hauenstein
Anstatt Keschdemarkt

Hauenstein. Seit 21 Jahren feiert Hauenstein den Keschdemarkt. Deshalb schmerzt es die Hauensteiner sehr, dass der Markt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal ausfallen muss. Als Ersatz für den traditionellen Keschdemarkt rufen das Tourist-Info-Zentrum und der Luftkurort zu einem Foto-Wettbewerb auf, um sich an die schöne Zeit zu erinnern. Wer Lust hat, kann sein schönstes Foto von einem Keschdemarkt der vergangenen 20 Jahre mit Name, Vorname, Adresse, Jahr der Aufnahme...

Sport
Sonja Spieß, Werner Kölsch und Manfred Seibel (von links) präsentieren zwei der Losgewinne (Laufschuhe „addidas“, Rucksack „deuter“)
2 Bilder

Mit angepasstem Konzept
Waldläufer Marathon 2020 wird stattfinden

Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz). Der „Waldläufer Marathon“ werde auch in diesem Jahr stattfinden, konnte Werner Kölsch, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hauenstein, am Donnerstag (16. Juli 2020) bekanntgeben. Nachdem ein „Hygienekonzept“ (der Landesregierung) für solche Veranstaltungen mittlerweile vorliege, sei es gelungen angepasste Regelungen zu erarbeiten und aufzustellen. Das Gesundheitsamt der Südwestpfalz sei eingebunden gewesen. Gleich nach Fertigstellung des Konzeptes...

Lokales
Gästeführerin „s` Malsche“ am Hauensteiner „Schusterbrunnen“
2 Bilder

Ein Stück mehr Normalität
Urlaubsregion Hauenstein nimmt Gästeführungen wieder auf

Hauenstein (Südwestpfalz). Die Urlaubsregion Hauenstein nimmt ihre beliebten Gästeführungen mit der „Stepperin s` Malsche“ wieder auf und bietet neu geführte Fahrrad- und E-Bike-Touren an, teilt das „Tourist- Info- Zentrum Pfälzerwald“ mit. Man freue sich, diese unter Beachtung der Vorschriften zum Schutz der Beteiligten wieder durchführen zu können. Unter dem Motto „Schuhgeschichte und mehr… s` Malsche kennt alle“ erzählt eine Stepperin* wie alles begann, als damals Anton und Carl-August...

Lokales
Das „Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald“ liegt direkt an der Anschlusstelle Hauenstein der B10 Pirmasens - Landau
(Schuhmeile 1)

Nach Zwangspause
Urlaubsregion Hauenstein startet wieder

Hauenstein (Südwestpfalz) Nachdem auch im Pfälzerwald der Tourismus durch Einschränkungen und Zwangsschließungen stark eingeschränkt und zeitweilig völlig zum Erliegen gekommen war, ermöglichen von der Landesregierung verfügte „Lockerungen“ seit Mitte Mai ein Wiederaufleben. Wie zu vernehmen ist, wird das Angebot der „Urlaubsregion Hauenstein“ bereits wieder zahlreich angenommen. Dem entsprechend wird das „Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald“ (Hauenstein) ab Dienstag 2. Juni 2020 erneut seinen...

Ausgehen & Genießen
Der Hauensteiner Schusterpfad.

Nominiert zum schönsten Wanderweg Deutschlands
Hauensteiner Schusterpfad

Hauenstein. Als kleine feine Urlaubsregion mit sieben zertifizierten Premiumwanderwegen, unter dem Slogan “sieben auf einen Streich“, wurde der „Hauensteiner Schusterpad“ (Wegbeschreigung hier) ins Rennen gesendet. Bürgermeister Werner Kölsch und die Leiterin der Tourist-Info Sonja Spieß freuen sich, die frohe Botschaft zu verbreiten, dass der Premiumwanderweg es in die Finale Runde von „Deutschlands Schönste Wanderwege 2020“ geschafft hat und damit am Wettbewerb teilnimmt. Schusterpfad...

Lokales
Verleihung „Familienfreundliche Unterkunft“. Von links: Sonja Spieß (Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald), Jürgen und Sylvia Keller (Hotel/Restaurant Hauensteiner Hof), Landrätin Dr. Susanne Ganster
2 Bilder

Vom Landkreis ausgezeichnet
Kinder- und familienfreundliche Unterkünfte in der Südwestpfalz

Pirmasens und Hauenstein (Südwestpfalz). Als „Kinder- und familienfreundliche Unterkunft in der Südwestpfalz“ konnte Landrätin Dr. Susanne Ganster gestern Abend (21. November 2019) im Kreishaus Pirmasens 21 Gastgeber auszeichnen, darunter das Hotel/Restaurant Hauensteiner Hof (Hauenstein). „Kinder entscheiden ob es ihnen vor Ort gefallen hat“, betonte Landrätin Ganster motivierend in ihrer Laudatio sowie „Kinder sind wichtige Entscheider, wenn es darum geht, wohin in Urlaub gefahren wird“....

Ausgehen & Genießen
Gesellige Kastaniernführung.

Die besten Plätze zum Sammeln der Kastanien.
Keschdeführungen

Hauenstein. Die Wanderführer zeigen auf den Keschdewanderungen die besten Plätze zum sammeln der Kastanien. Die Erkundungstouren mit sachkundiger Führung und kleinen Keschdeversuchungen finden am 15., 17. und 18. Oktober statt. Anmeldung für die Führungen bis spätestens zum Vortag, 12 Uhr erforderlich, Teilnahmegebühr pro Person 6,00 Euro. Treffpunkt jeweils am Rathaus, Schulstr. 4, 76846 Hauenstein. 15. Oktober: Wanderstrecke: Lug (PKW) - Geiersteine Beginn: 09.30 Uhr Wanderführer:...

Lokales
 Der Rauschlocher Fels.

Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald in Hauenstein informiert
Felsenwanderung

Hauenstein. Am Mittwoch 17. Juli starten die Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald wieder mit einer geführten Wanderung in die Sommersaison. Start ist um 9.30 Uhr am Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald, Schuhmeile 1 in Hauenstein. Von dort aus führt Gästeführer Roland Hermann zum Rauschlocher Fels, auch Rauschlocher Schiff genannt. Die Wanderstrecke bietet viele Ausblicke zum Felsenmeer rund um Hauenstein. Je nach Lust und Kondition der Teilnehmer variiert die Strecke zwischen zwei bis fünf Stunden....

Lokales
Wanderer beim Kastaniensammeln.

Erkundungstouren mit Führung
Keschdewanderungen

Hauenstein. Erfahrene Wanderführer zeigen auf den Keschdewanderungen auch in diesem Jahr die besten Plätze zum sammeln der Kastanien. Die Erkundungstouren mit sachkundiger Führung und kleinen Keschdeversuchungen finden am 16.,18. und 19.Oktober statt. Die Wanderungen gehen zu den Geiersteinen in Lug, zur Lindelbrunn und zum Stopper. Anmeldung für die Führungen sind bis spätestens zum Vortag, 12 Uhr, erforderlich. Teilnahmegebühr pro Person 6,00 Euro. Treffpunkt ist jeweils vor dem Rathaus,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.