Kastanie

Beiträge zum Thema Kastanie

Ausgehen & Genießen
Keschde-Abend in Annweiler

Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde
Keschde-Abend in Annweiler

Annweiler. Alles dreht sich um die Keschde: Am und im Hohenstaufensaal in Annweiler am Trifels findet am Freitag, 8. Oktober 2021, von 18 bis 23 Uhr der Keschde-Abend statt. Vor dem Hohenstaufensaal ist Keschdefeschd-Athmosphäre zu erleben, es gibt Typisches von der Keschde zu Essen, Weine aus der Region und einen Keschde-Secco. Höhepunkte des Abends sind die Krönung der 17. Kastanienprinzessin für das Trifelsland und die Verleihung des Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels...

Ratgeber
Luftbild einer blühende Edelkastanie

Blühbeginn der Edelkastanie ab Mitte Juni
Beeindruckendes Naturschauspiel

Pfalz. Die Edelkastanie (Castanea sativa) ist eine der Charakterbaumarten des Pfälzerwaldes. Sie kann sicherlich als regionales Alleinstellungsmerkmal bezeichnet werden, denn die Hälfte aller bundesdeutschen Edelkastanienvorkommen befinden sich mit etwa 3000 Hektar in den südpfälzischen Forstämtern Annweiler und Haardt. Weitere geschlossene Bestände schließen sich dann weiter nördlich im Forstamt Bad Dürkheim an. Demnächst sticht sie wieder aus dem scheinbar unendlichen Grün des Waldgebirges...

Lokales
Bis Ende Februar werden in Speyer Bäume gefällt, wo im Sommer Bauarbeiten beginnen sollen.

Hirschgraben und Speyer-Nord
Große Kastanie ist krank und wird gefällt

Speyer. Im Vorfeld verschiedener Baumaßnahmen im Sommer müssen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Bäume gefällt werden. Das teilt die Stadtverwaltung Speyer mit. So müssen im Hirschgraben ab dem morgigen Mittwoch Bäume für die Ausbaumaßnahme im Weg entfernt werden. Wie die Verwaltung weiter mitteilt, werde hierbei aus Krankheitsgründen auch eine große Kastanie an der Südseite gefällt sowie der Bewuchs unmittelbar an der Mauer des Adenauerparks entfernt. Die übrigen Kastanien am Rande des...

Ausgehen & Genießen
Herbstwanderungen haben ihren eigenen Reiz
3 Bilder

Keschde un Woi in de Palz
Wandern und Genießen

Pfalz. Herbst ist Kastanienzeit. Es waren die Römer, die einst die Esskastanien in die Pfalz brachten. Die Römer sind weg, aber die Kastanien sind immer noch da und gedeihen prächtig hier im milden Klima. Für Pfälzer heißen sie Keschde. Im Pfälzerwald und entlang der Deutschen Weinstraße stehen viele Kastanienbäume. Auf dem Keschdeweg, einer 64 Kilometer langen Wanderroute findet man besonders viele, empfiehlt die Rheinland-Pfalz Tourismus Gesellschaft. Er beginnt in Hauenstein im Süden und...

Ausgehen & Genießen

Verarbeitung von Kastanien
Leckeres vom Baum des Jahres

Dannstadt-Schauernheim. Kastanien sind nicht nur gebraten eine Köstlichkeit, ihr feines Aroma und ihr nussiger Geschmack lassen sich in einer Vielzahl von Speisen zur Geltung bringen, in einer Kastanien-Kürbis-Suppe beispielsweise, in einem Kastanien-Apfel-Risotto oder auch als Nachtisch. Die Verarbeitung frischer Früchte braucht zwar ein wenig Zeit, aber für die schnelle Küche gibt es getrocknete und vor allem auch tiefgekühlte Kastanien. 2018 ist die Castanea sativa, die in Deutschland...

Lokales
2 Bilder

Winzerfestumzug in Neustadt
Kastanienhoheiten im BMW Klassiker Cabrio

Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen nahmen die neugekrönte Keschdeprinzessin Nathalie I. (2018/2019) und ihre Vorgängerin Celine I. (2017/2018) am Sonntag, den 14. Oktober 2018 am Winzerfestumzug in Neustadt an der Weinstraße teil. Wie schon im Jahr zuvor wurden die Prinzessinnen, Nathalie I. (2018/2019), 15. Kastanienprinzessin im Trifelsland und Celine I. (2017/2018), von Dieter Hagner chauffiert. Das herbstlich-keschdlich geschmückte Cabrio wurde mit freundlicher...

Lokales
Der Flyer macht Lust auf mehr.
3 Bilder

CDU Haßloch lädt ein
Königliches Kochevent in Haßloch 2018

Auch in diesem Jahr lädt die CDU Haßloch alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zum gemeinsamen Kochevent. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden auch beim neuerlichen Kochevent die ehemalige Bierfestkönigin Cathrin Ilg und der bekannte TV-Koch Markus Merkler mit den Gästen kochen. Neben wertvollen Tipps rund um das Kochen wird es auch in diesem Jahr eine Auswahl erlesener Weine geben. Im Mittelpunkt von "Königlich bekocht" steht übrigens in diesem Jahr die Kastanie. "Königlich...

Lokales
Wanderer beim Kastaniensammeln.

Erkundungstouren mit Führung
Keschdewanderungen

Hauenstein. Erfahrene Wanderführer zeigen auf den Keschdewanderungen auch in diesem Jahr die besten Plätze zum sammeln der Kastanien. Die Erkundungstouren mit sachkundiger Führung und kleinen Keschdeversuchungen finden am 16.,18. und 19.Oktober statt. Die Wanderungen gehen zu den Geiersteinen in Lug, zur Lindelbrunn und zum Stopper. Anmeldung für die Führungen sind bis spätestens zum Vortag, 12 Uhr, erforderlich. Teilnahmegebühr pro Person 6,00 Euro. Treffpunkt ist jeweils vor dem Rathaus,...

Ausgehen & Genießen

Neue Broschüre erschienen
Zur Keschdezeit in die Südpfalz

Annweiler. Zwischen Neustadt an der Weinstraße im Norden, Bad Bergzabern im Süden, der Urlaubsregion Landau-Land im Osten und Hauenstein im Westen dreht sich zwischen dem 01. Oktober und dem 15. November kulinarisch alles um die Kastanie. Gemeinsam haben die Büros in der Südpfalz dazu die Broschüre „Alles Leckere mit Keschde in der Südpfalz“ aufgelegt. Die Broschüre lädt ein die vielfältigen Zubereitungsarten der „Keschde“ bei einem Restaurantbesuch kennen zu lernen. Die Keschde köstlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.