Tischtennis Grünwettersbach

Beiträge zum Thema Tischtennis Grünwettersbach

Sport
Ochsenhausens Simon Gauzy

ASV Grünwettersbach beendete die Saison als 7.
3:2 nach 0:2: Ochsenhausen steht im TTBL-Finale

Tischtennis. Das TTBL-Finale 2019/20 ist komplett: Mit einer Energieleistung haben sich TTF Liebherr Ochsenhausen am Donnerstag mit 3:2 bei Borussia Düsseldorf durchgesetzt und das Ticket für das Endspiel um die Meisterschaft in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gelöst. Der Titelverteidiger trifft am Sonntag in Frankfurt am Main auf den 1. FC Saarbrücken TT. Das Karlsruher Bundesliga-Team vom ASV Grünwettersbach erreichte in der Saison Tabellenplatz 7, konnte sich nicht für die Finalserie...

Sport
Mühlhausens Daniel Habesohn

Tischtennis, Grünwettersbach verliert bei Saarbrücken
Saarbrücken ist durch, Mühlhausen bleibt dran

Tischtennis. Der 1. FC Saarbrücken TT hat am 19. Spieltag endgültig das Ticket für die Play-offs gelöst: Am Sonntag setzte sich der Tabellenführer der Tischtennis Bundesliga (TTBL) in der Wiederauflage des Pokal-Halbfinals mit 3:0 gegen den ASV Grünwettersbach durch. Jeweils einen großen Schritt machten zudem Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen. Der fünftplatzierte Post SV Mühlhausen darf nach einem 3:0 gegen den SV Werder Bremen ebenfalls hoffen, während der TTC RhönSprudel...

Sport

Nach dem Pokalsieg, nun "zurück auf dem Boden"?
ASV Grünwettersbach stolpert im Heimspiel

Karlsruhe. Ein 3:0 gab es für den Post SV Mühlhausen, der beim ASV Grünwettersbach den sechsten Sieg im siebten Rückrundenspiel holte. Mit 22:14 Punkten wahrten die nun fünftplatzierten Thüringer die Chance auf den Sprung in die Play-off-Plätze. „Ich bin unglaublich stolz auf meine Mannschaft“, sagte Post-SV-Trainer Erik Schreyer. „Wir haben noch eine kleine Chance auf die Play-offs, und die wollen wir nutzen.“ Für Grünwettersbach hingegen war es die zweite 0:3-Niederlage nach dem...

Sport

Karlsruher Tischtennisspieler mussten Niederlage hinnehmen
ASV Grünwettersbach hatte kaum Chancen

Tischtennis. Souverän gelöst hat dagegen Borussia Düsseldorf die Aufgabe ASV Grünwettersbach. Gegen den Pokalsieger, der sich am vergangenen Samstag sensationell den Titel beim Final-Four-Turnier in Neu-Ulm gesichert hatte, setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 3:0 durch und ist mit nun 26:8 Punkten auf Play-off-Kurs. „Es war heute eine herausragende Leistung vom ganzen Team“, kommentierte Ricardo Walther den deutlichen Sieg. Grünwettersbach hingegen wird die Niederlage verschmerzen...

Sport
Bergneustadts Benedikt Duda

Tischtennis: Dyjas besiegt Wang nach Rückstand
ASV Grünwettersbach verliert gegen Ochsenhausen

Tischtennis. Ebenfalls auf Play-off-Kurs sind die TTF Liebherr Ochsenhausen, die sich am Sonntag überraschend deutlich mit 3:0 beim ASV Grünwettersbach durchsetzten. Insbesondere Jakub Dyjas durfte sich nach dem Spiel beglückwünschen lassen. Auf Position drei aufgeboten, lag der Pole nach 8:11 und 2:11 bereits mit 0:2 Sätzen gegen Wang Xi hinten, kämpfte sich jedoch zurück in die Partie. Mit 11:9, 11:8 und 11:9 finalisierte Dyjas letztlich den Sieg Ochsenhausens. „Die Jungs haben toll gekämpft...

Sport
Gruenwettersbach: Dang-Qiu
4 Bilder

Karlsruher Team ist mit dabei - im Halbfinale
Finale um den Deutschen Tischtennis-Pokal

Tischtennis. Das "Liebherr Pokal-Finale 2019/20" um den Deutschen Tischtennis-Pokal naht: Am 4. Januar 2020 entscheidet sich in der Arena Ulm/Neu-Ulm, welcher Klub den ersten Titel der Saison feiern darf. Am Start sind TTF Liebherr Ochsenhausen, Borussia Düsseldorf, 1. FC Saarbrücken TT und ASV Grünwettersbach. TTF Liebherr Ochsenhausen Als Titelverteidiger richten sich besonders viele Augen auf das Team. Der Lokalmatador möchte erneut beim "Liebherr Pokal-Finale" triumphieren, hat mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.