Mainz

Beiträge zum Thema Mainz

Lokales
Einen interessanten Tag erlebten die Schülerinnen und Schüler des Siebenpfeiffer-Gymnasiums in Mainz  Foto: Daniel Fehrentz

Oliver Kusch lädt ein
Siebenpfeiffer- Gymnasium Kusel besucht Plenarsitzung

Kusel/Mainz. Am Donnerstag, 9. Juni, besuchten 25 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der 11. und 12. Jahrgangsstufe des Siebenpfeiffer-Gymnasiums Kusel im Landtag in Mainz die Plenarsitzung. Los ging es am Gymnasium Kusel in Richtung Bahnhof Neubrücke. Von dort fuhr die gesamte Gruppe gemeinsam mit dem Zug nach Mainz. Nach einer Stärkung wurde in einer Einführung des Besucherdienst die vertretenen Parteien, die parlamentarischen Abläufe und Tätigkeiten vorgestellt. In der anschließenden...

Lokales
Andrea Seither, Rektorin der August-Becker-Grundschule, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Ortsbürgermeisterin von Klingenmünster, Kathrin Flory und Ehefrau Bernadette Flory-Johner (v.r.n.l.)
3 Bilder

Präsentation zum 75. Geburtstag von RLP
„Schule der Zukunft“

von Britta Bender Klingenmünster/Mainz. Am Mittwoch, 18. Mai, wurde um 11 Uhr der Festakt zu 75 Jahre Rheinland-Pfalz im SWR-Fernsehen live übertragen. Die August-Becker-Grundschule war unter den Gratulanten und präsentierte sich in einem Filmbeitrag als „Schule der Zukunft“, welche vom Land unterstützt und begleitet wird. Gleich nach den Grußworten von Ministerpräsidentin Malu Dreyer waren die „Minschderer“ an der Reihe. Der Kurzfilm gab den Zuschauerinnen und Zuschauern einen Einblick in das...

Lokales
Symbolfoto

Tagesfahrt nach Mainz
"Magenza" - Jüdisches Leben im Wandel der Zeit

Speyer. Mainz gilt seit dem Mittelalter als Heimat einer der ältesten jüdischen Gemeinden in Deutschland. Nach Vertreibungen und Pogromen, die große Verluste forderten, umfasst die jüdische Gemeinde inzwischen wieder etwa 1.000 Mitglieder. Sie versammeln sich in der Neuen Synagoge, deren Formen das hebräische Wort „Kedushah“ (Heiligung) abbilden. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB), Diözese Speyer, bietet am Donnerstag, 9. Juni, eine Tagesfahrt in die Stadt an, bei der es um das Thema...

Lokales
Rheinland-Pfalz-Tag 2022

Rheinland-Pfalz Tag 2022
Stadt Frankenthal beim Festumzug dabei

Frankenthal/Mainz. Die Stadt Frankenthal ist am Sonntag, 22 Mai, mit der Zugnummer 35 beim Festumzug anlässlich des Rheinland-Pfalz-Tages in Mainz vertreten. Die amtierende Miss Strohhut, Vanessa Quietzsch, wird in einem Oldtimer der Familie Zech gefahren. Begleitet wird sie von der Stadthostesse Sabine Zech und der ehemaligen Miss Strohhut Martina Baum. Der Oldtimer ist ein Horch 830 BL, Baujahr 1936. Mitteilung des Landes Rheinland-Pfalz: Der Rheinland-Pfalz-Tag findet anlässlich des 75....

Ausgehen & Genießen
Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz

Rheinland-Pfalz-Tag 2022
Die Südpfalz ist dabei

Landkreis Germersheim. Der Landkreis Germersheim präsentiert sich beim nächsten Rheinland-Pfalz-Tag vom 20. bis 22. Mai in Mainz am gemeinsamen Informationsstand von Pfalz.Touristik e.V.. Die Besuchenden können sich über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten informieren und erhalten kostenfrei die aktuellen Rad- und Wanderbroschüren der Pfalz und Südpfalz. Ein Höhepunkt beim Rheinland-Pfalz-Tag ist wie in jedem Jahr der große Festzug am Sonntag, 22. Mai, ab 13 Uhr. Der...

Ausgehen & Genießen
Die Trifelsherolde beim Festumzug in Annweiler 2019

Trifelsherolde führen Festumzug an
Annweiler in Mainz

Annweiler. In diesem Jahr, am Wochenende 21. und 22. Mai, findet der Rheinland-Pfalz Tag erstmals nach Annweiler wieder in Mainz statt. Als letztmalige Ausrichterstadt darf die Trifelsstadt den großen Festumzug am Sonntag, 22. Mai anführen und Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried freut sich besonders, dass die Trifelsherolde die Stadt und Region vertreten werden. Seyfried wird persönlich das Zugschild beziehungsweise die Plane mit den Helferunterschriften des RLP-Tages voran tragen. Der Umzug...

Ausgehen & Genießen
Der Rheinlandpfalz-Tag 2019 in Annweiler

Trachtengruppe von Bad Bergzabern mit am Start
Südpfalz beim RLP-Tag

Mainz/SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße präsentiert sich beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag vom 20. bis 22. Mai 2022 in Mainz am gemeinsamen Informationsstand von Pfalz.Touristik e.V.. Die Besuchenden können sich dort über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten informieren und erhalten kostenfrei die aktuellen Rad- und Wanderbroschüren der Pfalz und Südpfalz. Ein Höhepunkt beim Rheinland-Pfalz-Tag ist wie in jedem Jahr der große Festzug am Sonntag, 22. Mai 2022...

Ausgehen & Genießen
Beim Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in Worms vertraten die Grünesputschefrauen aus Rodalben den Landkreis und überreichten Ministerpräsidentin Dreyer (Bildmitte) und Landrätin Dr. Ganster (links) aus dem Umzug heraus ein Geschenk und Grünesputsche-Bündel, also Suppengemüse, ans Publikum.

PWV Busenberg nimmt als Festzugnummer 64 teil
Landesfest in Mainz

Mainz/Südwestpfalz. Zum 75-jährigen Jubiläum des Landes findet am 20. und 21. Mai das diesjährige Landesfest in Mainz statt. Unter dem Dach der Pfalz.Touristik präsentieren sich die Pfälzer Städte und Landkreise gemeinsam auf der Festmeile am Karmeliterplatz, nahe der Galeria Kaufhof. Die Südwestpfalz ist während der Festtage mit den Themen Wandern, Radfahren, Gastgeber, Freizeitangebote vertreten. Krönender Abschluss des Landesfestes bildet der um 13 Uhr startende Festzug durch die Innenstadt...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt (Mitte) mit Christian Burkhart, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels, und Iris Grötsch, Gästeführerin im Trifelsland, bei der Ausstellungseröffnung in Mainz. Alle drei sind als Kulturerben in der Schau zu sehen

„Unsere Heimat“
Start 2019: Wanderausstellung abschließend in Mainz zu sehen

Landau. Was ist „Heimat“, was ist ein „Schatz“ in Rheinland-Pfalz? Die Wanderausstellung „Unsere Heimat. Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“ bündelt in einer kurzweiligen Schau ganz verschiedene Antworten auf diese Fragen. Vergangenen Herbst war die Ausstellung im SÜW-Kreishaus zu sehen. Ab sofort können Interessierte sie anlässlich des 75-jährigen Jubiläums von Rheinland-Pfalz an ihrem letzten Standort im Landesmuseum Mainz besuchen. Heimat - Mittelpunkt der AufmerksamkeitLandrat Dietmar...

Lokales
Felix Tauber wird zum 1. Februar das Management der SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz und die Geschäftsführung des Vereins SchUM Städte Speyer, Worms und Mainz e.V. übernehmen

Wechsel im Management der SchUM-Stätten
Felix Tauber übernimmt

Speyer | Worms | Mainz. Felix Tauber wird zum 1. Februar das Management der SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz und die Geschäftsführung des Vereins SchUM Städte Speyer, Worms und Mainz e.V. übernehmen. Seine Vorgängerin Dr. Susanne Urban hat zum Jahreswechsel auf eigenen Wunsch den Verein verlassen. Der Sitz der SchUM Geschäftsstelle bleibt weiterhin im „Haus zur Sonne“ in Worms. Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin der Stadt Speyer und Vorsitzende des SchUM-Stätten-Vereins, zeigt sich...

Lokales

Premiere bei „Kids an die Knolle“
Grund- und Sekundarschulen in Rheinland-Pfalz können sich anmelden und erstmals beim neuen Rätselspaß rund um die Kartoffel mitmachen!

Neustadt, 20. Januar 2022 – Ab sofort können sich Grund- und Sekundarschulen in Rheinland-Pfalz für das kommende Anbaujahr bei „Kids an die Knolle“ anmelden. Ergänzend zu kostenlosem Unterrichtsmaterial und Pflanzkartoffeln gibt es beim landesweiten Schulgartenprojekt erstmals eine „Grumbeere-Quest“ als Extra-Premiere: Schülerinnen und Schüler können hier online, wie bei einer Abenteuerreise durch die Welt der Kartoffel – alleine oder in der ganzen Klasse – spannende Aufgaben und Rätsel lösen....

Blaulicht
Einsatz der Bundespolizei bis Pirmasens. Vom Zugunfall bis Körperverletzung alles dabei / Symbolfoto

Bundespolizei im Einsatz
Zugunfall, Streckensperrung, Körperverletzung

Bundespolizei. „Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön …“ oder mit Arbeit für die Bundespolizei verbunden: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung und Illegaler Waffenbesitz. Dazu noch Fahren ohne Fahrerlaubnis, Schwarzarbeit, illegaler Aufenthalt in Deutschland sowie ein Zugunfall mit Vollsperrung. Die Beamten hatte alleine am Mittwochabend, 3. November, zwischen Mainz und Pirmasens einiges zu tun. Illegaler aggressiver SchwarzarbeiterLos ging...

Lokales
Alterskammeraden der Feuerwehr  Foto: Daniel Fehrentz

Kreis Kusel
Alterskameraden der Feuerwehr besuchen den Landtag

Kreis Kusel. Am Mittwoch, 29. September, besuchten 25 Alterskammeraden der Feuerwehr aus dem gesamten Kreis Kusel den neu sanierten Landtag in Mainz. Nach dem sich fast alle am Feuerwehrgebäude in Altenglan getroffen haben, ging es an den Bahnhof Neubrücke. Von dort fuhr die gesamte Gruppe mit dem Zug nach Mainz. Neben einer Führung durch das Gebäude, war der neue Plenarsaal einer der Höhepunkte am Vormittag. Dort gab es auch Informationen in die parlamentarischen Abläufe und Tätigkeiten....

Blaulicht
Polizei findet 20 Kilogramm Marihuana und 12.000 Euro in bar bei Dealer-Ehepaar in Mannheim

Mannheim: Dealer-Ehepaar in Haft
Kiloweise Rauschgift und Drogengelder

Mannheim. Ein 25-jähriges Ehepaar ist jetzt wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verhaftet worden. Insgesamt wurden 20 Kilogramm Marihuana, verteilt von Ludwigshafen bis Frankfurt, und 12.000 Euro Bargeld bei dem Dealer-Ehepaar aus Mannheim sichergestellt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim gemeinsam bekanntgaben: Dealer-Paar betreibt schwunghaften Drogenhandel  Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht...

Lokales
Klima- und Ressourcenschutz sind mehr denn je gefordert!

Aktion zum Erdüberlastungstag in Mainz
Zeit zum Handeln!

Am 29.7.2021 ist der internationale Erdüberlastungstag. Das ist der Tag, an dem die weltweit zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht wurden, die alle Ökosysteme auf der Erde im Jahr erneuern können. Wenn die Menschheit so weiter lebt wie bisher, dann bräuchten wir zwei Erden, um unseren Ressourcenbedarf zu decken. Im letzten Jahr war der Erdüberlastungstag pandemiebedingt drei Wochen später! Maßgeblich verantwortlich dafür sind der globale CO2-Fußabdruck, der gegenüber 2020 um 6,6 Prozent...

Lokales

Arbeit in Mainz nimmt Fahrt auf: Markus Kropfreiter in drei Ausschüssen

Lingenfeld/Mainz – Der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises 51, Markus Kropfreiter, ist Mitglied in drei unterschiedlichen Ausschüssen in Mainz. Er gehört dem Ausschuss für Digitalisierung, digitale Infrastruktur und Medien, dem Petitionsausschuss und dem Rechtsausschuss an. In den Fachausschüssen bereiten die Abgeordneten die in den Landtag eingebrachten Anträge und Gesetzentwürfe für die abschließende Beratung im Parlament vor. Kropfreiter freut sich demnach auf die Arbeit in den...

Lokales
2 Bilder

Ausschussvorsitz und Staatssekretär
Neustadt in Mainz gut aufgestellt

Wie lange nicht mehr ist der Wahlbezirk Neustadt an der Weinstraße in Mainz gut aufgestellt. Nach der Landtagswahl im März 2021 wurde klar, dass nicht nur Dirk Herber (CDU) durch Direktwahl, sondern auch Giorgina Kazungu-Hass (SPD) und Peter Stuhlfauth (AFD) über die Landesliste ihrer Partei dem neuen Landesparlament angehören. Für Herber und Kazungu-Hass ist es bereits die zweite Amtsperiode. Daher konnten sie sich in ihren Arbeitsfeldern profilieren. Einstimmig wurden beide jeweils zu...

Blaulicht
Wer ist der Unfallfahrer im weißenTransporter? Die Polizei Frankenthal bittet um Hinweise / Symbolfoto

Frankenthal: Unfallfahrer gesucht
18-Jähriger von Transporter angefahren

Frankenthal. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem weißen Transporter, der am Dienstag, 25. Mai, in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Gegen 16.20 Uhr befuhr ein 18-Jähriger Frankenthaler die Wormser Straße mit seinem E-Scooter auf dem dortigen Radweg. An der Einmündung zur Willestraße übersah ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den E-Scooterfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Bekannt ist, dass es sich um einen weißen Transporter mit Mainzer (MZ) Kennzeichen handeln soll. Der 18-jährige...

Lokales
Einer der Beutel mit Erde
2 Bilder

Pax Christi
Mainzer Bischof setzt Erde von Schlachtfeldern beider Weltkriege bei

Speyer. Zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges lädt die Dompfarrei Pax Christi und die Ortsgruppe der gleichnamigen internationalen Katholischen Friedensbewegung am Samstag, 8. Mai, zu einer Online-Veranstaltung mit einem Vortrag zu einem überraschenden Fund in der Friedenskirche St. Bernhard und einem Gottesdienst mit dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf, Präsident der internationalen Friedensbewegung Pax Christi, ein. Um 16.30 Uhr wird Pastoralreferent und Historiker Dr. Markus Lamm...

Ausgehen & Genießen
Die kostenlose SchUM-App gibt es sowohl bei Google Play als auch im App Store

Kostenlose SchUM-App
Mit Rebecca und David über den Speyerer Judenhof

Speyer/Worms/Mainz. Mit der kostenlosen SchUM-App kann man jetzt die Geschichte der drei jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz entdecken. Mit der App erlebt man die Monumente im Judenhof in Speyer und im Synagogenbezirk sowie den alten jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“ in Worms. Die Geschichten zu Worms gibt es bereits seit Ende 2019. Auf der Ziellinie zur erhofften Anerkennung der „SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz“ als UNESCO-Weltkulturerbe Ende Juli 2021 ist nun eine weitere...

Lokales
Judenhof Speyer

SchUM - Artist in Residence
Stipendium für Kunstschaffende und Kreative

Speyer/Worms/Mainz. Ende Juli wird die Unesco darüber entscheiden, ob die Monumente und mittelalterlichen Friedhöfe in SchUM - Speyer, Worms und Mainz - Weltkulturerbe werden. Gleichzeitig arbeiten die drei Städte an einem Programm, das genau diese Innovationskraft aufgreifen möchte: SchUM - Artist in Residence ist ein erstmalig 2021 ausgeschriebenes Projektstipendium, das internationale Kunstschaffende und Kreative aus den verschiedensten Disziplinen anregen soll, mehrere Wochen in den drei...

Lokales
Dr. Joachim Streit.

Freie Wähler Rheinland-Pfalz:
Grundgesetz steht nicht unter Pandemievorbehalt

Südwestpfalz/Mainz. „Die Freien Wähler haben großen Respekt vor der von den Staatsorganen getragenen Verantwortung bei der Bekämpfung der Pandemie. Gleichwohl bedarf deren Corona-Politik einer Klarstellung“, lautet die Stellungnahme der neu in den Landtag von Rheinland-Pfalz gewählten „Freien Wähler“. Das Grundgesetz stehe nicht unter Pandemievorbehalt. Seit zwölf Monaten würden Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidentinnen sowie Ministerpräsidenten, darunter Malu Dreyer, in...

Lokales
Christof Reichert auf seinem Platz im Plenum des Landtages Rheinland-Pfalz (Mainz).

Abgeordneter Reichert an Ministerpräsidentin Dreyer:
Finger weg vom Pfälzerwald

Hauenstein (Südwestpfalz) / Mainz. Der CDU-Landtagsabgeordnete Christof Reichert wehrt sich gegen das Vorhaben von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, im Pfälzerwald Windkraftanlagen zu errichten. Im Rahmen des Fernsehduells der Spitzenkandidaten für die Landtagswahl (vergangenen Freitag 5. 3., SWR3) habe die Ministerpräsidentin mit der Aussage „auch im Pfälzerwald gibt es Stellen, wo Windkraftanlagen stehen können, es kann kein Tabu für unsere Wälder geben“ deutlich gemacht, dass sie...

Blaulicht
Schwerer Unfall auf A63. Aktuell Umleitung durch Polizei

Börrstadt: Schwerverletzter bei Lkw-Unfall
Tanklaster blockiert A63

Börrstadt. Am Sonntagmorgen, 28. Februar, kam es zu einem Unfall mit schwerverletztem Fahrer auf der A63. Ein 27-jähriger Lkw-Fahrer aus Neuwied war mit seinem Tanklaster auf der Autobahn in Fahrtrichtung Kaiserslautern unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Göllheim und Winnweiler kam der mit Frischmilch beladene Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts in den Grünstreifen. Der 27-jährige Fahrer übersteuerte nach links, stieß gegen die Mittelschutzplanke und der Lkw kippte durch...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.