Stricken

Beiträge zum Thema Stricken

Ratgeber

Socken-Strick-Kurs des Stadtteilvereins Speyer-West
Fit an der Stricknadel

Speyer. Der Stadtteilverein Speyer-West bietet in diesem Jahr zum ersten Mal einen Socken-Strick-Kurs „Fit an der Stricknadel“ an. An vier Terminen wird immer dienstags, 19 bis 21 Uhr, in den Räumen des Stadtteilbüros gestrickt. Die Kurstermine sind Dienstag, 22. und 29. Oktober sowie 19. und 26. November. Grundkenntnisse im Stricken sollten vorhanden sein. 100 Gramm vierfache Sockenwolle und ein Nadelspiel (2,5) sind mitzubringen. Anmeldeschluss für den Kurs ist Freitag, 4. Oktober....

Lokales
Brandneue Stoffttrends werden vorgestellt.  Foto: PS

Am Berliner Platz in Ludwigshafen
Stoffmarkt - die Trends der neuen Saison sind da

Ludwigshafen. Die brandneuen Trends des Spätjahrs präsentiert der Stoffmarkt am Samstag, 7. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Berliner Platz mitten in der Ludwigshafener Innenstadt. Bereits im zwölften Jahr präsentiert dieses Veranstaltungsformat eine kunterbunte Vielfalt an Stoffen und Kurzwaren. Mit einer umfangreichen Angebotspallette lockt der Stoffmarkt Besucher aus der gesamten Region nach Ludwigshafen. Der Eintritt ist frei! Zentral und verkehrsgünstig liegt der Veranstaltungsplatz...

Lokales
Das „Pro Kalkofen- Team“ mit den niedlichen Strickbärchen, Strickhunden und Strickkatzen

Pro Kalkofen – Vorbereitungen sind in der Endphase
„Sterntaler-Wochenende“ am 10./11. August in Kalkofen

Kalkofen. Nachdem vor einigen Jahren das erste „Sterntaler-Wochenende“ in Kalkofen so positiv und erfolgreich verlief, hat man sich vonseiten des Gemeindefördervereins Pro Kalkofen dazu entschlossen, in diesem Jahr nochmals einen zweiten Sterntaler-Hospiz-Tag durchzuführen. Ein umfangreiches, buntes Programm an Sport, Spiel und Spannung soll am Samstag, 10. August, auch mal den Eltern und Geschwistern der Hospiz-Kinder fernab von Wohnung und Hospiz etwas Gelegenheit bieten, mal zu entspannen...

Lokales
Die Zäskämer Strickschlotten treffen sich immer mittwochs im Rathaus in Zeiskam zum Stricken.
4 Bilder

Zäskämer Strick-Schlotten stricken für den guten Zweck
In Zeiskam klappern mittwochs die Stricknadeln

Zeiskam. Einmal in der Woche klappern im Rathaus in Zeiskam die Stricknadeln, wenn sich zehn bis zwölf Frauen zum stricken und plaudern treffen. Sie kommen aus Zeiskam, Bellheim und Lustadt. Mit Spaß stricken sie Mützen, Socken, Kuscheltiere, Decken und Topflappen. Damit tun sie viel Gutes. Vergangene Woche konnten Silvia Fliehmann und Ulrike Koch im Namen der Frauen 1466 Euro an Ortsbürgermeister Klaus Weiß übergeben, zweckbestimmt für den Spielplatz in Zeiskam. Die Frauen nennen sich die...

Ausgehen & Genießen

Bürger für Bürger e.V.
Stricken im historischen Rathaus

ZELLERTAL-HARXHEIM: Am Mittwoch, dem 6. Februar 2019, findet um 19.00 Uhr der nächste "Strickabend" statt! Bürger für Bürger e.V. laden hierzu herzlich ins historische Rathaus Zellertal-Harxheim ein. Die erfahrene Hobbystrickerin, Frau Seeger aus Eisenberg, gibt Tipps und Anregungen. Interessenten können jederzeit einsteigen. Weitere Einzelheiten unter www.bfb-zellertal.de.

Ausgehen & Genießen

Bürger für Bürger e.V.
Stricken im historischen Rathaus

ZELLERTAL-HARXHEIM: Am Mittwoch, dem 23. Januar 2019, findet um 19.00 Uhr der nächste "Strickabend" statt! Bürger für Bürger e.V. laden hierzu herzlich ins historische Rathaus Zellertal-Harxheim ein. Die erfahrene Hobbystrickerin, Frau Seeger aus Eisenberg, gibt Tipps und Anregungen. Interessenten können jederzeit einsteigen. Weitere Einzelheiten unter www.bfb-zellertal.de.

Ratgeber

Handarbeitstreff „Café Wolle“ in Frankenthal
Neue Öffnungszeiten ab Ende Januar

Stadtbücherei. Der offene Strick- und Häkeltreff „Café Wolle“ in der Stadtbücherei startet mit neuen Öffnungszeiten ins neue Jahr. Ab dem 29. Januar 2019 findet der Treff an jedem letzten Dienstag im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr statt (bisher von 15 bis 17 Uhr). Wollbegeisterte Strick- und Häkelfreunde sind dazu herzlich in das Café der Stadtbücherei eingeladen, wo bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee in gemütlicher Runde gestrickt und gehäkelt wird. Willkommen sind alle: Hilfe, Anregungen...

Lokales
Spendenübergabe: Jonas Franke und Marielena Landgraf (WollWerk) eine Spende über 2.000 Euro für das Seniorenwaldheim an Christine Ettwein-Friehs (Diakonisches Werk Karlsruhe – Bereichsleitung Generationen und Gesundheit).
2 Bilder

„WollWerk“-Seniorinnen erstricken 6.000 Euro für den guten Zweck
Besonderes Engagement in Karlsruhe für eine gute Sache

Karlsruhe. Das Projekt „WollWerk“ hat in diesem Jahr insgesamt 6.000 Euro an drei gemeinnützige Organisationen in Karlsruhe gespendet. Im September übergaben die Beteiligten jeweils eine Spende von 2.000 Euro an das Seniorenwaldheim des Diakonischen Werkes Karlsruhe sowie an „Siebenstein“, ein Nachhilfeprojekt aus der Südstadt. Im November gingen nochmals 2.000 Euro an das Projekt "Musik schenkt Lächeln", welches sich mit Musikauftritten in Bayern und Baden-Württemberg, zum Beispiel in...

Lokales

Stricktreff im Bürgertreff

West. Auf die Maschen, fertig, los! Ob Ringelsocken, warme Mützen oder bunte Schals – wer gerne strickt, kann sich dem Stricktreff im Bürgertreff West, Valentin-Bauer-Straße 18, anschließen. Teilnehmende treffen sich dort montags von 15 bis 17 Uhr. Die gestrickten Sachen werden jeweils am Ende eines Jahres für einen guten Zweck gespendet. Menschen ohne Vorkenntnisse können gerne teilnehmen, Strickerfahrene zeigen ihnen, wie es geht. Weitere Informationen gibt es im Bürgertreff West, Telefon...

Lokales

Bürger für Bürger e.V.
Strickabend geht weiter!

Am 8. Oktober 2018 geht es mit dem "Strickabend" weiter! Bürger für Bürger e.V. laden hierzu herzlich ab 19.00 Uhr ins historische Rathaus Zellertal-Harxheim ein. Die erfahrene Hobbystrickerin, Frau Seeger aus Eisenberg, gibt Tipps und Anregungen. Interessenten können jederzeit einsteigen. Weitere Einzelheiten unter www.bfb-zellertal.de. Kommende Termine sind der 24. Oktober, 7. November, 21. November, 5. Dezember 2018 sowie 9. und 23. Januar 2019 (jeweils Mittwoch, 19.00 Uhr).

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Ausstellung im Schloss Bruchsal
"Angerichtet und aufgebrezelt" - ein optisches Menü aus Wolle

Bruchsal. Das Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg steht unter dem Motto "Von Tisch und Tafel" und zeigt, wie Ess- und Trinkkultur sich in den heimischen Schlössern, Klöstern und Burgen entwickelt hat. Eine Ausstellung im Schloss Bruchsal geht das Jahresthema nun von einer ganz anderen Seite - nämlich der optischen und handwerklichen - an. "Angerichtet und aufgebrezelt" heißt es bis 29. Juli im Schönbornsaal. Dort werden Handarbeiten von Monika Schneider...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.