Stadtmuseum Landau

Beiträge zum Thema Stadtmuseum Landau

Lokales
Das historische Modell der Festung stellt das Herzstück des Museums für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz dar.

Sonntagsöffnungszeiten des Museums für Stadtgeschichte Landau
Die Festung im Blickpunkt

Landau.  Immer am ersten und dritten Sonntag im Monat öffnet das Museum für Stadtgeschichte Landau  zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten „unter der Woche“ seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Der nächste Termin am 17. November steht unter dem Motto „Festung“. Wie das Team um Museumsleiterin Christine Kohl-Langer jetzt mitteilt, wird Christine Thelen, Mitglied im Freundeskreis des Museums und im Festungsbauverein, um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr Führungen am historischen...

Ausgehen & Genießen
Ein Blick auf das „alte Landau“: Das Museum für Stadtgeschichte in der Maximilianstraße informiert anschaulich über Landaus Geschichte – unter anderem anhand eines historischen Festungsmodells.

Studentischer Ideen für die Zukunft der Lunette 41 im Landauer Stadtmuseum
Spannende Stadtgeschichte(n)

Landau. Spannende Stadtgeschichte(n) gibt es seit Ende vergangenen Jahres im Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz zu entdecken. Im neu konzipierten Museum im Obergeschoss des Archiv- und Museumsgebäudes in der Maximilianstraße 7 können Besucherinnen und Besucher einen chronologischen Spaziergang durch die Landauer Stadtgeschichte unternehmen – von den Anfängen im Mittelalter bis zur Neuzeit mit der Landesgartenschau im Jahr 2015. Der Schwerpunkt liegt auf Landau als Festungsstadt bzw....

Lokales
Gemeinsam bei der Eröffnung des neuen Museums für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz am großen Festungsmodell:  Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bundesstaatssekretär Dr. Thomas Gebhart, der rheinland-pfälzischen Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf, die Leiterin des Archivs und Museums, Christine Kohl-Langer, und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.). Am kommenden Sonntag, 2. Dezember, ist das neue Museum wieder von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist das neue Stadtmuseum geöffnet
Spannende Stadtgeschichte(n)

Landau. Was lange währt, ist endlich gut: Seit vergangenem Samstag gibt es im neuen Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz spannende  Stadtgeschichte(n) zu entdecken. Gemeinsam mit Bundesstaatssekretär Dr. Thomas Gebhart, dem rheinland-pfälzischen Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und der Leiterin des Archivs und Museums, Christine Kohl-Langer, eröffnete Oberbürgermeister Thomas Hirsch das komplett neu konzipierte Museum in der...

Lokales
Es gibt viel zu entdecken: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) und Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit Museumsleiterin Christine Kohl-Langer bei einem Vorab-Rundgang durch das neue Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz.
3 Bilder

Neu konzipiertes Museum für Stadtgeschichte lädt zu Tagen der offenen Tür
Ein Gang durch die Geschichte

Landau. „Heimatmuseum“ war gestern: Das neue Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz erzählt die wechselvolle Geschichte der südpfälzischen Metropole auf moderne und zeitgemäße Weise. Im Obergeschoss des Archiv- und Museumsgebäudes in der Maximilianstraße 7 können Besucherinnen und Besucher künftig einen chronologischen Spaziergang durch die Landauer Stadtgeschichte unternehmen – von den Anfängen im Mittelalter bis zur Neuzeit mit der Landesgartenschau im Jahr 2015. Der Schwerpunkt liegt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.