Alles zum Thema Sonnenbad

Beiträge zum Thema Sonnenbad

Lokales
Von links: Martina Warth-Loos (Geschäftsführerin der Heimstiftung Karlsruhe), Oliver Sternagel (Amtsleiter Bäderbetriebe Stadt), Sigrid Fischer (Sortimentsmanagerin dm-drogeriemarkt), Klaus Vogelbacher (Gebietsverantwortlicher dm-drogeriemarkt), Roswitha Böhringer (1. Vorsitzende Freundeskreis Sonnenbad e. V.), Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Schirmherr von  „Keine kalte Füße“)

Gemeinsame Spendenaktion in Karlsruhe mit "dm" und dem „Freundeskreis Sonnenbad"
Zehentrenner-Edition „Keine kalte Füßen“ - und Gutes tun

Karlsruhe. „Kinder und Jugendlichen auf die Füße helfen“, so Schirmherr von „Keine kalten Füße“, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, „können Sie jetzt mit den Zehentrenner-Edition ‚Keine kalten Füße‘ und sich so auch gleich auf die Freibad-Saison in den Karlsruher Bädern vorbereiten“. Ab sofort sind in 35 dm-Filialen in Karlsruhe und Umgebung die dunkelblauen Zehentrenner erhältlich. „Als die Anfrage an uns gerichtet wurde, ob wir die Idee Zehentrenner unterstützen können“, so Klaus...

Ratgeber

Karte als Geheimtipp für einen spannenden Städtetrip in die Fächerstadt
"Karlsruhe Card" für Karlsruhe-Besucher

Städtereisenden bietet die "Karlsruhe Card" auch 2019 viele Anreize. Mit dem Relaunch der Gästekarte wird sie darüber hinaus deutlich vielfältiger, ob durch die Angebote oder die Dauer. "Damit greifen wir die Anregungen unserer Gäste, aber auch unserer Partner auf, den Kauf zu vereinfachen.“ erläutert Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH: „Die Karlsruhe Card ist ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor für eine touristische Destination. Seit Einführung der...

Lokales
Europabad

Auch in den kommenden Jahren wird konstant in Karlsruher Bäder investiert
Jahresbilanz der Karlsruher Bäder

Karlsruhe. Die Bäderlandschaft in der Fächerstadt Karlsruhe bietet alles, was sich die Badegäste wünschen – und sogar noch mehr. Karlsruhe verfügt mit dem Sonnenbad beispielsweise über ein außergewöhnliches Freibad, das bereits in die Sommersaison gestartet ist und erst am 1. Advent in die Winterpause geht. Deutschlandweit einzigartig ist auch das Hallenbad Grötzingen, hier zahlen Besucher keinen Eintritt. Insgesamt zehn Hallen- und Freibäder ziehen jedes Jahr zahlreiche Gäste an und sorgten...

Lokales
„Sprung in den Frühling“ im Karlsruher „Sonnenbad“ foto: ka-baeder.de

In der Fächerstadt beginnt schon die Freibadsaison
Der „Sprung in den Karlsruher Frühling“

Erlebnis. In enger Zusammenarbeit bieten der „Freundeskreis Sonnenbad“ und die Karlsruher Bäderbetriebe jedes Jahr dieses besondere Highlight: Kein anderes Freibad in Deutschland kommt früher aus der Winterpause – und bleibt bis zum ersten Advent geöffnet. Am Freitag, 22. Februar, gibt’s im „Sonnenbad“, als erstes Freibad Deutschlands, den traditionellen „Sprung in den Frühling“. Zugegeben: Das Wetter macht zu Beginn des Jahres wohl nur den wenigsten Menschen Spaß – ungemütliche Kälte,...

Lokales
 foto: ka-baeder

18.000 Euro für die Stadt und Freibadstimmung
Freundeskreis-Spende erfreut Schwimmer

Spende. Neulich übergaben Ralf Gurock und Bernd Antritter, die Vorsitzenden des „Freundeskreis Sonnenbad“, den traditionellen Spendenscheck in Höhe von 18.000 Euro an Bürgermeister Martin Lenz und Amtsleiter Oliver Sternagel. Durch die ansehnliche Summe werden die Betriebskosten des Freibades für die beiden Monate vor dem regulären Saisonstart (März und April), sowie für die beiden Monate nach der offiziellen Freibadsaison (Oktober und November) mitfinanziert. Die Scheckübergabe trägt daher...

Lokales
 foto: ka-baeder

„Freundeskreis Sonnenbad“ wird in Karlsruhe geehrt
Engagement: vom Spielplatz bis zum Schildkrötenbiotop

Ehrung. Vom Kinderspielplatz bis zum Schildkrötenbiotop, wenn es darum geht das Karlsruher Kult-Freibad am Rheinhafen zu verschönern oder ehrenamtlich zu unterstützen, ist der „Freundeskreis Sonnenbad“ direkt zur Stelle. Diese jahrelange Zusammenarbeit haben Bürgermeister Dr. Martin Lenz und Oliver Sternagel, Amtsleiter der Bäderbetriebe, jetzt gewürdigt. Seit der Gründung im März 2001 ist der „Freundeskreis Sonnenbad “ in Karlsruhes Kult-Freibad am Rheinhafen nicht mehr wegzudenken. Egal ob...

Lokales
Spendenübergabe (v.l.): Bernd Antritter, Freundeskreis Sonnenbad, Oliver Sternagel, Amtsleiter Bäderbetriebe, Andrea Sauermost, Lebenshilfe Karlsruhe, und Ralf Gurock, Freundeskreis Sonnenbad.  Foto: pr

Gute Sache, bei der sich viele einbringen
Karlsruhe schwamm um die "halbe Erde"

Schwimmen. 500 Kinder und Erwachsene hatten sich unlängst beim 12-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck im Karlsruher Sonnenbad eingefunden. Das starke Ergebnis: 1.250 Kilometer! Damit wurde das Gesamtergebnis der Veranstaltung in ihrer 17. Auflage auf über 20.000 Kilometer geschraubt – damit schwammen die Karlsruher für den guten Zweck bisher also fast um die halbe Erdkugel. Der Lohn für diesen Einsatz: in diesem Jahr: 5.050 Euro Spendengelder, die an die Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen...

Lokales
Unterwegs für die gute Sache im Sonnenbad Karlsruhe

Gute Sache im Karlsruher Sonnenbad
Schwimmen: Zwölf Stunden für den guten Zweck

Auch 2018 heißt es wieder „Mitmachen!“, bei der größten integrativen Schwimmsportveranstaltung in Südwestdeutschland. Gemeinsam schwimmen Menschen mit und ohne Handicap für einen ganz besonderen Zweck: Zu Gunsten der "Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung" wird jeder geschwommene Kilometer durch Sponsoren in Euro umgewandelt - und gespendet! Am Samstag, 22. September, veranstalten die Karlsruher Bäderbetriebe und der "Freundeskreis Sonnenbad" das diesjährige „12-Stunden-Schwimmen“....

Lokales
Spaß im Bad

"Baden in Karlsruhe bewegt die Bürger in der Region"
Karlsruher Traum-Sommer: 573.167 Besucher in den Bädern

Karlsruher. Aus Bädersicht war das bisher in Karlsruhe ein Traum-Sommer, zumindest beim Blick auf die Freibad-Besucher. Denn die durchgehend heißen und sonnigen Tage in diesem Jahr haben den Freibädern Rheinstrandbad, Freibad Rüppurr, Sonnenbad und Turmbergbad gewissermaßen ein sonniges Ergebnis beschert: 573.167 Besucher - erfreulicherweise ohne größere Badeunfälle - wurden an den Kassen gezählt, eine Steigerung zum Vorjahr um +32 Prozent. "In anderen Orten müssen Bäder schließen", so der...

Ausgehen & Genießen
Spaß im Karlsruher Freibad
2 Bilder

Rappenwört, Rüppurr und Turmbergbad: Karlsruher Freibäder öffnen im Mai
Pack die Badehose ein

Karlsruhe. Die Freibäder öffnen am Samstag, 5. Mai, ab 9 Uhr, läuten die Sommersaison ein. Rheinstrandbad Rappenwört, Turmbergbad sowie Freibad Rüppurr sind bereit für den Sommer – und das Sonnenbad hat für wetterfeste Schwimmer bereits seit Februar geöffnet. Bis zum 9. September können Freibadbesucher nun wieder kleine, perfekte Kurzurlaube vor der Haustür genießen. Jede Menge Highlights wie das regelmäßig stattfindende Mondscheinschwimmen im Turmbergbad, einzigartige Sport- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.