Ringen Bundesliga

Beiträge zum Thema Ringen Bundesliga

Sport
Reineri Andreu (blau, Germania Weingarten) überraschte Vize-Europameister Muslim Sadulaev (rot, KSV Ispringen) mit einem blitzartigen Angriff und legte ihn auf die Schultern.

Germanen aus Weingarten greifen nach dem Titel
Showdown in der Walzbachhalle

Weingarten. Auf diesen Abend haben die Germanen (SVG) lange hingearbeitet. 1107 Tage nach ihrem bislang letzten Titelgewinn (damals noch unter dem Dach des "DRB") wollen sie sich am Samstag, 25. Januar, erstmals zum Meister der "Deutschen Ringerliga" krönen - mit einem weiteren Derby-Sieg gegen den KSV Ispringen. „Wir haben eine gute Saison gerungen. Kurz vor Weihnachten gab’s ein kleines Formtief, aber danach sind wir richtig in Fahrt gekommen“, sagt der sportliche Leiter des SVG, Sebastian...

Sport
Die Vorbereitungen beim VfK für die neue Saison laufen auf Hochtouren (Symbolbild).

Weichen für die neue DRL-Saison gestellt
VfK Schifferstadt gibt Neuzugänge bekannt

Schifferstadt. Die neue DRL-Saison steht vor der Tür und nicht nur in der DRL selbst, sondern auch im Kader des VfK Schifferstadt wird es zu einigen Änderungen im Ringkader kommen. Nach den Rücktritten der sportlichen Führung in Person von Trainergespann Erol Bayram und Markus Scherer ändert der Klub seine Struktur und setzt nun auf Marvin Scherer als Teammanager sowie Daniel Baumann, der für die Kaderplanung zuständig ist.   In den untersten Gewichtsklassen 60/ 63 kg Griechisch-römisch...

Sport
 Foto: SV Germania Weingarten / Archiv

Germanen fegen Gegner von der Matte
Spitze verteidigt!

Ringen. Zweiter Heimkampf, zweiter Sieg! Der SV Germania Weingarten hat mit einem überzeugenden 16:6 über den ASV Nendingen die Tabellenführung in der Deutschen Ringerliga verteidigt. Für das Highlight des Abends sorgte das russische Freistil-Ass Magomed Kadimagomedov. Der 24 Jahre alte Russe fuhr gegen Evgheni Nedealco einen Konter nach dem anderen, gewann am Ende eines echten Griffefeuerwerks mit 16:1 und feierte so seinen siebten Sieg im achten Kampf für die Germanen. „Es war eine starke...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.