Rhein-Neckar-Industriekultur

Beiträge zum Thema Rhein-Neckar-Industriekultur

Lokales
Coverfoto des Programmhefts.  Foto: Lutz Walzel

Zahlreiche Veranstaltungen im August
Tage der Industriekultur

Rhein-Neckar-Kreis. Eine Woche spannende, informative und unterhaltende Veranstaltungen, das bieten die 3. Tage der Industriekultur, die der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur vom 16. bis 25. August organisiert. Das Spektrum reicht von der Wasserschutzpolizei über Werksbesichtigungen bei Bopp und Reuther, Contargo und Roche bis zu den Kellern der Alten Brauerei und einer 13 Brücken-Radtour. Über das Thema eines sozial gerechten Europas spricht der führende Sozialethiker Prof. Hengsbach. Und...

Ausgehen & Genießen
Die beiden Schauspieler in Aktion
68 Bilder

BriMel unterwegs
Theater Carnivore spielt „Fast Faust“ mit mitreißender Spielfreude

Mannheim. Am Abend des 6. Juli fand im „Atelier Altes Pumpenhaus“ unter blauem Himmel mit leichtem Lüftchen die Wanderbühne Carnivore ihr Zuhause. Die aus zwei Schauspielern bestehende „Truppe“ zeigte „Fast Faust“, ein Lustspiel von Albert Frank nach J. W. von Goethe. Es hätten gerne ein paar mehr Besucher sein dürfen, aber vielleicht haben die auch nicht gleich den Eingang gefunden – wie ich ;-). Dennoch war es hier in kuscheliger Atmosphäre gut besucht. Veranstalter-Inhalt: André ist...

Ausgehen & Genießen
Gruppenbild mit Dame
52 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Lesung „Die Alkoholraffinerie“ – Lesung in der Spritfabrik

Ludwigshafen: Am 23. August fand im Rahmen des Ludwigshafener Kultursommers unter der Schirmherrschaft der Rhein-Neckar-Industriekultur wieder eine Lesung statt. Dieses Mal hatte man sich die LUcation Leerguthalle Berkel AHK in Ludwigshafen-Rheingönnheim, dafür ausgesucht. Um 17.30 Uhr traf ich ein. Die Pforten waren extra geöffnet worden, damit man gut parken konnte. Auf dem Weg zur Location witterte ich eindeutig Alkohol. Der Geruch muss von den Behältern rechts und links des Weges...

Lokales
Billy Hutter während der Lesung
12 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Lesung „Karlheinz“ von Billy Hutter in der Stadtbibliothek

Ludwigshafen: Am 12. Juli fand im Rahmen des Ludwigshafener Kultursommers in einer Kooperation von der Rhein-Neckar-Industriekultur und Stadtbücherei eine Lesung statt. Im klimatisierten Foyer der renovierten und modern gestalteten Stadtbibliothek nahmen ca. 50 interessierte Zuschauer Platz; mit so vielen hatte man nicht gerechnet und war freudig überrascht. Um 19.45 Uhr betrat der 60-jährige Autor Billy Hutter mit modernem Headset ausgestattet die „Bühne“, um ein paar Kapitel aus seinem vor 3...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.