Ratten

Beiträge zum Thema Ratten

Ratgeber
Ratten sind zur Plage geworden.

Rattenbekämpfung im Stadtgebiet Frankenthal
Stadt bittet Bürger um Unterstützung

Frankenthal. Die klimatischen Veränderungen, vermehrte unsachgemäße Entsorgung von Lebensmittelresten, sowie rechtliche Neuerungen bei der Schädlingsbekämpfung haben sich offensichtlich begünstigend auf die Rattenpopulation ausgewirkt. Die bei der Stadtverwaltung eingehenden Meldungen über Rattenbefall haben stark zugenommen. Dabei werden Ratten nicht nur an den bekannten Brennpunkten wie Kanalsammelpunkten, Regenrückhaltebecken und Grünanlagen gesichtet, sondern überall dort, wo sie günstige...

Lokales
Symbolbild

Rattenbekämpfung auf Privatgrundstücken geht jeden an
Rattenbekämpfung in Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen. Noch bis zum 4. Oktober lässt die Gemeinde Edingen-Neckarhausen im gesamten Ortsgebiet Rattenbekämpfungsmaßnahmen durchführen. Die Auslegung des Rattengiftes in der Kanalisation erfolgt durch die Gemeinde und die Firma Zuber aus Reilingen. Bei der Gemeinde gehen immer wieder Anrufe ein, indenen Bürger mitteilen, dass sie Ratten gesichtet haben. Zu dieser Meldung ist jeder verpflichtet, der Rattenbefallfeststellt. Außerdem ist jeder Eigentümer beziehungsweise die...

Lokales
Im Rathausumfeld und an den Bushaltestellen wurden vereinzelt Ratten gesehen

Zur Entsorgung von Essensresten nur Abfallbehälter verwenden
Maßnahmen zur Rattenbekämpfung in der Innenstadt

Stadtverwaltung Kaiserslautern. Derzeit sind vor allem in den frühen Abendstunden vereinzelt Ratten im Rathausumfeld und an den Bushaltestellen zu beobachten. Die Stadtverwaltung ruft deshalb dazu auf, keine Essensreste wegzuwerfen, da diese die Nahrungsgrundlage für die Nagetiere bilden. „Wie in den vergangenen Jahren haben wir bereits verschiedene Maßnahmen ergriffen, die ein Vermehren der Ratten verhindern sollen“, informiert Bürgermeisterin Beate Kimmel. „Um hierbei erfolgreich zu sein,...

Ratgeber

Zur Bekämpfung von Ratten in Ludwigshafen
Kostenlose Fraßköder

Stadtverwaltung. Künftig können Eigentümer von selbst genutzten Ein- und Zweifamilienhäusern, die einen akuten Rattenbefall bekämpfen wollen, von der Stadtverwaltung die dafür benötigten, sogenannten Fraßköder mit Blutverdünnern (Antikoagulantien) kostenlos erhalten, um diese selbstständig auszulegen. Dafür müssen diese Betroffenen einen Termin mit der Abteilung Gaststätten, Lebensmittelüberwachung und Gesundheit des Bereichs Öffentliche Ordnung vereinbaren. Bei einem Informationsgespräch...

Lokales

EWL Landau startet Kampagne
Kampf den Ratten

Landau. Für sie ist der Tisch oft reich gedeckt: Ratten werden von weggeworfenen Lebensmitteln auf der Straße und im Abfallkorb magisch angezogen. Um die Population in Grenzen zu halten, führt der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) seit Mittwoch, 2. Mai, über einen Zeitraum von etwa drei Wochen gezielt gegen die Schadnager vor. „Eine Spezialfirma bringt für uns Köder in den Abwasserkanälen aus“, erklärt Anton Zips. Der Mitarbeiter der EWL-Abwasserabteilung koordiniert den Einsatz....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.