MOBS

Beiträge zum Thema MOBS

Lokales

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Hilfe bei Fahrt zur Impfung

Ramstein-Miesenbach. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach bietet ab sofort Beratung und Hilfe rund um die Fahrt ins Impfzentrum Kaiserslautern an. Anmeldungen für die Fahrten werden im Rathaus zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch unter 06371 592 444 entgegen genommen. „Wir wollen damit gezielt denen helfen, die keine andere Möglichkeit haben, nach Kaiserslautern zu kommen“, so der 1. Beigeordnete Marcus Klein. Unterstützt wird die Verbandsgemeinde bei ihrem Angebot vom Bürgerbus...

Lokales
Für den Bürgerbus MOBS werden noch Fahrer gesucht  Foto: ps

Fahrer für Bürgerbus MOBS gesucht
Bürger fahren Bürger

Steinwenden-Weltersbach.Seit Juni 2016 gibt es in der Gemeinde den Bürgerbus MOBS. Das Rückgrat eines jeden Bürgerbusses sind die freiwilligen Fahrer und Fahrerinnen, die den Bus in ihrer Freizeit lenken. Sicherlich gehört eine große Portion soziales Engagement dazu, beim MOBS mitzumachen. Die Dankbarkeit und Herzlichkeit der Fahrgäste sind der unmittelbare Lohn. „Sie haben Spaß am Autofahren, sind gerne für andere da und können sich vorstellen, zum Beispiel ein bis zweimal im Monat unseren...

Lokales
Sowohl der Landkreis als auch die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach unterstützen das Projekt mit je 5.000 Euro FOTO: WALTER
2 Bilder

Bürgerbusbetrieb offiziell gestartet
Hütschenhausen wird noch mobiler

Hütschenhausen. Im Rahmen der „Gemütlichen Runde“, einem regelmäßigen Treff von Seniorinnen und Senioren aus den drei Ortsteilen der Gemeinde Hütschenhausen, wurde am vergangenen Freitag der Startschuss für den Bürgerbusbetrieb gegeben. Die ersten Senioren nahmen den Bus schon in Anspruch, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Allerdings wurden sie noch nicht vom Hütschenhausener Bürgerbus „EMiL“ abgeholt, denn dieser wird erst Ende des Jahres geliefert. Stattdessen stellt derzeit der...

Lokales
Von links: Landrat Ralf Leßmeister, Hans Günther – Rodenbach, Monika Schirdewahn – Frankenstein, Patricia Gallesgos-Eierdanz – Hochspeyer, Bernhard Hirsch – Bruchmühlbach-Miesau, Matthias Mahl – Hütschenhausen, KB Peter Schmidt – Weilerbach, Harry Dinges –Weilerbach, Hans Meyer – VG Otterbach-Otterberg, Roland Gerlach – VG Otterbach- Otterberg, Stefan Schirra – Steinwenden, Sven Philipp, Kreisverwaltung und Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt

Ein Stück Freiheit durch Mobilität im Landkreis Kaiserslautern
Netzwerk „Bürgerbus“ gegründet

Landkreis Kaiserslautern. „Schon als Ortsbürgermeister in Hütschenhausen war mir das Thema Bürgerbus wichtig und als Landrat kann ich mich jetzt freuen, dass wir mit der stolzen Zahl von mittlerweile elf Bürgerbussen Spitzenreiter in diesem Bereich unter den Landkreisen in Rheinland-Pfalz sind“, begrüßte Landrat Ralf Leßmeister die Vertreter der Bürgerbusinitiativen bei einem ersten „Runden Tisch“ in der Kreisverwaltung. Er regte an, sich künftig turnusmäßig zu treffen, um den gemeinsamen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.