Mess

Beiträge zum Thema Mess

Ausgehen & Genießen

Aktuelle Lage macht Planung unmöglich
Frühjahrsmess' fällt leider aus

Absage. Die für 28. Mai bis 7. Juni geplante Frühjahrsmess´ findet nicht statt. Mit der Absage reagiert die Stadt auf die nach wie vor angespannte Pandemielage, die eine verlässliche Planung unmöglich mache. „Diese Entscheidung bedauern wir zutiefst, sehen aber aufgrund der aktuellen Infektionsentwicklung keine andere Möglichkeit“, so Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. Sie hofft, dass „Schausteller das ebenfalls abgesagte Frühlingsfest im Sommer nachholen können, wenn es die Corona-Lage...

Ausgehen & Genießen
Vom Riesenrad gibt's tolle Blicke über Karlsruhe

Schausteller auf dem Karlsruher Messplatz bieten Angebote
Herbstfest der Schausteller

Angebote. Auch auf die Herbstmess‘ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess‘ gibt’s: Die Schausteller haben zum Beispiel an der B36 zwischen Karlsruhe und Eggenstein ein Budendorf, unlängst gab es in Neureut Angebote, an dezentralen Standorten in der Stadt stehen Stände – und nun kommt noch ein Herbstfest. Von Freitag, 2., bis Sonntag, 11. Oktober, gibt’s vom „Schaustellerverband Karlsruhe“ wieder Angebote auf dem Messplatz....

Wirtschaft & Handel
Sie stehen bereit, dürfen aber nicht an den Start gehen ...

Unterstützende Maßnahmen sind nötig, keine endlosen „Bürokratie-Hürden“
Solidarität für Schausteller gefordert

Region. Das Verbot der Großveranstaltungen – bis mindestens Ende Oktober – belegt faktisch Schausteller mit einem Berufsausübungsverbot. Viele Betriebe sind dadurch massiv existenziell bedroht, denn seit Februar läuft nichts. Die bislang letzten Einnahmen wurden auf Herbst- oder Weihnachtsmärkten 2019 erzielt, seitdem gibt’s für die Unternehmer Absage nach Absage! Auf diesen gravierenden Zustand weist auch der „Schaustellerverband Karlsruhe“ hin – und hatte sich an der Großdemo in der...

Lokales
Beim „Thüringerhäusle“ gibt’s Feines foto: archiv

Volksfest bis 11. November – Abschlussfeuerwerk
Noch bis Montagabend gibt’s Mess’-Vergnügen

Karlsruhe. Bis 11. November drehen sich für dieses Jahr zum letzten Mal die Karusselle auf dem Messplatz. Täglich ab 14 Uhr sowie sonn- und feiertags von 12 bis 23 Uhr entführt die Mess' mit ihrer tollen Atmosphäre Groß und Klein in die bunte Welt des Jahrmarkts. 23 Fahr- und Belustigungsgeschäfte, unter ihnen die Riesenschaukel „Hip Hop Fly“, die Familienachterbahn „Wilde Maus“, die Geisterbahn „Monsterhaus“, das Riesenrad „Juwel“, „Shake“, „Magic“, „Hupferl“, Kettenkarussell, Riesenrutsche,...

Ausgehen & Genießen
 foto: Archiv jow

Viel los ab dem 1. November in Karlsruhe / Verlosung von Freikarten
Volksfeststimmung auf der „Karlsruher Mess’“

Karlsruhe. Vom 1. bis 11. November drehen sich für dieses Jahr zum letzten Mal die Karusselle auf dem Messplatz. Täglich ab 14 Uhr sowie sonn- und feiertags von 12 bis 23 Uhr entführt die Mess' mit ihrer tollen Atmosphäre Groß und Klein in die bunte Welt des Jahrmarkts. Vielfalt des Angebots 23 Fahr- und Belustigungsgeschäfte, unter ihnen die Riesenschaukel „Hip Hop Fly“, die Familienachterbahn „Wilde Maus“, die Geisterbahn „Monsterhaus“, das Riesenrad „Juwel“, „Shake“, „Magic“, „Hupferl“,...

Ausgehen & Genießen
Besondere Einblicke gibt’s für die Gewinner bei der exklusiven „Backstage-Tour“ am 6. November auf der Karlsruher Mess’, auch beim „Thüringer Häusle“ – hier mit Benjamin Lindig foto: Gustai/Pixelgrün

Vergnügen ab dem 1. November / Verlosung für die „Backstage-Tour“
11 Tage Mess' – Volksfeststimmung pur!

Karlsruhe. Vom 1. bis 11. November drehen sich für dieses Jahr zum letzten Mal die Karusselle auf dem Messplatz. Täglich ab 14 Uhr sowie sonn- und feiertags von 12 bis 23 Uhr entführt die Mess' mit ihrer tollen Atmosphäre Groß und Klein in die bunte Welt des Jahrmarkts. 23 Fahr- und Belustigungsgeschäfte, unter ihnen die Riesenschaukel „Hip Hop Fly“, die Familienachterbahn „Wilde Maus“, die Geisterbahn „Monsterhaus“, das Riesenrad „Juwel“, „Shake“, „Magic“, „Hupferl“, Kettenkarussell,...

Lokales
Gewinner auf der Mess’ unterwegs
2 Bilder

„Wochenblatt“- und „Durlacher.de“-Gewinner erlebten einen besonderen Abend
Exklusive Blicke hinter die Kulissen der Karlsruher Mess’

Vergnügen. Fahrgeschäfte ausprobieren, kommentierte Blicke hinter die Kulissen werfen – oder sich auch mal bei einem Gastro-Stand informieren (natürlich mit Kostproben) über die vielen Abläufe auf der Karlsruher Mess’: An einer exklusiven Backstage-Führung – organisiert von den Schaustellern und dem städtischen Marktamt – durften die Gewinner teilnehmen. Vergangene Woche ging es mit Adi Gronen („Just fruit & fresh“) über den Mess’platz. Er ist gewissermaßen der „Mr. Backstage“ der Karlsruher...

Ausgehen & Genießen
Die Mess’ bietet wieder ein vielfältiges Angebot an Attraktionen.  Foto: Archiv

Buntes Vergnügen mit vielen Angeboten noch bis 10. Juni
Freizeitvergnügen in Karlsruhe: Mess’

Karlsruhe. Wer die Mess’ kennt, weiß, dass deren Schausteller Garant für Spaß und gute Laune sind. Noch bis 10. Juni gibt’s auf dem Karlsruher Mess’platz wieder jede Menge Action, Abwechslung und richtige Volksfeststimmung. Die Karlsruher Mess’, das große Volksfest der Region, bietet zahlreiche Attraktionen – ob Fahrgeschäfte wie „Alpina Bahn“, der größten reisenden Achterbahn ohne Looping, Neuheiten wie Riesenrad „Grand Soleil“, Hochfahrgeschäft „XXL-Racer“ und Geisterbahn „Spuk“ oder beliebte...

Ausgehen & Genießen
Ausblicke: Das lässt sich in Karlsruhe auf der Mess’ erleben
2 Bilder

„Backstage-Tour“: Bei der Karlsruher Mess' mal hinter die Kulissen schauen / Verlosung
Freizeitvergnügen in Karlsruhe: Mess’

Karlsruhe. Wer die Mess’ kennt, weiß, dass deren Schausteller Garant für Spaß und gute Laune sind. Vom 30. Mai bis 10. Juni gibt’s auf dem Karlsruher Mess’platz wieder jede Menge Action, Abwechslung und richtige Volksfeststimmung. Die Karlsruher Mess’, das große Volksfest der Region, bietet zahlreiche Attraktionen – ob Fahrgeschäfte wie „Alpina Bahn“, der größten reisenden Achterbahn ohne Looping, Neuheiten wie Riesenrad „Grand Soleil“, Hochfahrgeschäft „XXL-Racer“ und Geisterbahn „Spuk“ oder...

Ausgehen & Genießen
Auch das beliebte Büchsenwerfen gehört zur Mess’ foto: durlacher.de

Viele Angebote bis Montag, 22. April
„Karlsruher Frühlingsfest“

Karlsruhe. Das „Karlsruher Frühlingsfest“ findet traditionell auf dem Karlsruher Mess’platz statt – bis Montag, 22. April. Täglich gibt’s ab 14 Uhr (sonn- und feiertags ab 12 Uhr – außer Karfreitag, 19. April, da ist geschlossen) bis 23 Uhr beste und vielfältige Unterhaltung. 56 Beschicker begrüßen mit ihren Geschäften die Besucher, darunter „Magic“, „Break Dance“, Geisterbahn, Irrgarten „Coco Bongo“, Simulator „Gate of the Time“, Riesenrad, Berg- und Talbahn „Disco Circus“, zwei Autoscooter...

Ratgeber
Tolle Angebote gibt’s auf dem „Karlsruher Frühlingsfest“  foto: music4life/pixabay.com

Viele Angebote von Samstag, 13., bis Montag, 22. April / Verlosung
„Karlsruher Frühlingsfest“ auf dem Mess’platz

Karlsruhe. Das „Karlsruher Frühlingsfest“ findet traditionell auf dem Karlsruher Mess’platz statt – von Samstag, 13., bis Montag, 22. April. Täglich gibt’s ab 14 Uhr (sonn- und feiertags ab 12 Uhr – außer Karfreitag, 19. April, da ist geschlossen) bis 23 Uhr beste und vielfältige Unterhaltung. 56 Beschicker begrüßen mit ihren Geschäften die Besucher, darunter „Magic“, „Break Dance“, Geisterbahn, Irrgarten „Coco Bongo“, Simulator „Gate of the Time“, Riesenrad, Berg- und Talbahn „Disco Circus“,...

Lokales
Rasant ging es auf der Mess' in Karlsruhe zu

„Backstage-Tour“ auf der Karlsruher Mess‘ kam bestens an
Gewinner erlebten einen gelungenen Abend

Karlsruhe. „Wir hätten nie gedacht, dass hinter der glitzernden Fassade ein solcher Aufwand betrieben werden muss“, so der Tenor der Gewinner von „Durlacher.de“ und „Wochenblatt“ – in Kooperation mit dem Marktamt der Stadt Karlsruhe. Denn es gab neben den Kostproben der Mess‘ auch Details zu den Schaustellerbetrieben, zu den nötigen Investitionen, zu den Terminen der meist Familienbetriebe, der Personalplanung oder eben auch zu den nötigen betrieblichen Abläufen und der Bürokratie. „Es ist eben...

Lokales
Eindrücke vom Trubel fotos: Archiv, Gustai/pixelgrün
2 Bilder

Noch bis 12. November: Volksfest auf dem Mess’platz
Spaß & Erlebnis auf der „Karlsruher Mess’“

Karlsruhe. „Komm’ uff d’ Mess“! Ob in der Luft oder auf dem Boden: Die Vielfalt der Attraktionen auf dem Karlsruher Volksfest ist sehr groß und ansprechend. Die Mess’ bietet eine einzigartige Mischung zwischen Hightech und Nostalgie: Allein 22 Fahrgeschäfte sind noch bis 12. November dabei, unter ihnen das Top-Hochfahrgeschäft „Godzilla“, Riesenschaukel „Avenger“ – aber auch beliebte Klassiker wie die Familienachterbahn „Feuer & Eis“, Wildwasserbahn, „Breakdance“, Autoscooter, Geisterbahn,...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke von der Mess fotos: Archiv, Gustai/pixelgrün
2 Bilder

1. bis 12. November – Volksfest auf dem Mess’platz / Verlosung
Vergnügen pur: „Karlsruher Mess’“

Karlsruhe. „Komm’ uff d’ Mess“: Wer die Karlsruher Mess kennt, der weiß, dass deren Schausteller Garanten für Spaß und gute Laune sind. Ob in der Luft oder auf dem Boden, die Vielfalt der Attraktionen auf dem Karlsruher Volksfest ist sehr groß und ansprechend. Die Mess’ bietet eine einzigartige Mischung zwischen Hightech und Nostalgie: Allein 22 Fahrgeschäfte sind diesmal dabei, unter ihnen das neue Top-Hochfahrgeschäft „Godzilla“, die Riesenschaukel „Avenger“ – aber auch beliebte Klassiker wie...

Ausgehen & Genießen
Benjamin Lindig vom "Thüringer Häusle" erklärt Teilnehmern der exklusiven Backstage-Tour die Abläufe auf der Mess
3 Bilder

Noch bis 11. Juni auf dem Karlsruher Messplatz
Mess’-Vergnügen noch bis Montag in Karlsruhe

Karlsruhe. Komm’ uff d’ Mess’: Unter diesem Motto gibt’s Volksfest pur in Karlsruhe. Noch bis 11. Juni gibt’s jede Menge Action, Abwechslung und Volksfeststimmung auf der Mess’. Hoch hinaus geht’s zum Beispiel mit dem Top-Fahrgeschäft „Gladiator“. Die zwei frei schwingenden Gondeln katapultieren die Fahrgäste mit 85 km/h und Loopings 62 Meter hoch! Auch in der Riesenschaukel „Best XXL“ kommen Adrenalinhungrige auf ihre Kosten. Faszinierende Fernblicke können Fahrgäste auch gemächlicher mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.