Lichtblick

Beiträge zum Thema Lichtblick

Lokales
Die Spendenübergabe fand im Rathaus-Innenhof statt.

Jeweils 2.500 Euro an die Stadt Neustadt und an Lichtblick gespendet
Großzügige „Corona-Hilfe“

Neustadt. Da eine Jubiläumsveranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen leider nicht wie geplant stattfinden konnte, hat sich das Ingenieurunternehmen Ipr Consult dazu entschieden, jeweils 2.500 Euro als „Corona-Hilfe“ an die Stadt Neustadt an der Weinstraße und die Neustadter Tagesbegegnungsstätte Lichtblick zu spenden. Der Fokus von ipr Consult ist klar definiert. Alles dreht sich um Objekt- und Fachplanung rund um Wasser, Abwasser, Abfall und...

Lokales
Die Tagesbegegnung Lichtblick befindet sich in Neustadt in der Amalienstraße 3.

Geld- und Sachspenden erhalten für die Sicherung des laufenden Betriebs
Lichtblick dankt den vielen Spendern

Neustadt. In den letzten Tagen erhielt die Tagesbegegnung Lichtblick von einigen Organisationen und vielen Privatpersonen Geld- und Sachspenden, um den laufenden Betrieb der sozialen Einrichtung zu sichern. Dafür bedankt sich die Einrichtung herzlich bei den vielen Spendern. Die Namen der Organisationen und Einzelspender sind auf der Homepage aufgeführt unter www.lichtblick-nw.de. Dort hat der „Lichtblick“ auch ein „Tagebuch in Zeiten von Corona“ begonnen. Besonders erfreulich: Die...

Lokales

Lichtblick bietet weiterhin Grundversorgung für Bedürftige
Eine warme Mahlzeit im Freien

Neustadt. Auch bei der Tagesbegegnung Lichtblick in Neustadt müssen die Läden ab sofort geschlossen bleiben. Um eine Grundversorgung der Besucher zu gewährleisten, gibt ist von 12 Uhr bis 12.30 Uhr im Freien eine warme Mahlzeit sowie Getränke. Für Notfälle ist die Tagesbegegnung telefonisch von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar. Während dieser Zeit kann auch die Post abgeholt oder neue Postadressen angemeldet werden. Kontakt: Tagesbegegnung Lichtblick, Amalienstraße 3, Telefon 06321 355340;...

Lokales

Wieder Lebensmittel für Menschen mit geringem Einkommen
Lebensmittelausgabe beim Lichtblick

Neustadt. Die Tagesbegegnung Lichtblick, die Neustadter Tafel und die „Lebensmittelretter“ teilen mit, dass ab Montag, 23. März wieder Lebensmittel an Menschen mit geringem Einkommen abgegeben werden können. Die Abgabe findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr im Hof des Lichtblicks in der Amalienstraße 3 statt. Bitte Körbe oder Einkaufstüten mitbringen. Es wird zudem auch ein Bringdienst für Neustadt eingerichtet, der bei Bedarf genutzt werden kann. Hier ist...

Lokales
Hans Eber-Huber bedankte sich bei Charlotte Ducker, einer der ISN Geschäftsführerinnen und dem gesamten CAS Team für diese großzügige Spende.

Erlös einer Basar Aktion auf dem Weihnachtsmarkt unterstützt Lichtblick
Dienst an der Gemeinschaft

Neustadt. Der Lichtblick hatte Besuch von Schülerinnen und Schülern der Diploma Klasse der International School Neustadt (ISN). Die Projektgruppe CAS hatte mit ihrem Lehrer und CAS Koordinator Maxwell Janssens mit ihrer Basar Aktion auf dem Weihnachtsmarkt einen stolzen Betrag von 1000 Euro erlöst. CAS, das ist Creativity, Activity Service und bedeutet Kreatives Handeln und Dienst an der Gemeinschaft. An der Internationalen Schule ist es ein Pflichtfach mit 80 Stunden Aktivität. Kernstück des...

Ausgehen & Genießen
Am Mittwoch, 20. November, 18 Uhr präsentiert „Lichtblick“ im Roxy- Kino Neustadt „Der Glanz der Unsichtbaren“.  Foto: ps

„Lichtblick“ präsentiert im Roxy „Der Glanz der Unsichtbaren“
Ein Film über Frauen

Neustadt. In Kooperation mit dem Roxy- Kino zeigt die Tagesbegegnung Lichtblick am Mittwoch, 20. November um 18 Uhr den Spielfilm: „Der Glanz der Unsichtbaren“. Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen „Envol“ nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das „Envol“, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.