Krimilesung

Beiträge zum Thema Krimilesung

Ausgehen & Genießen
Die Sachs Band mit Sängerin Carolin Grein kommt zur musikalischen Krimilesung nach Speyer.

Musikalische Krimilesung in Speyer
Die dunkle Seite des Fjords

Speyer. Nach der Uraufführung in Ludwigshafen knüpft die Sachs Band mit Sängerin Carolin Grein und Autor sowie Rezitator Norbert Ebel nun an den großen Erfolg an und präsentiert ihre neueste musikalische Lesung in Speyer: am Freitag, 30. Oktober,  um 20 Uhr  im Historischen Ratssaal in der Maximilianstraße 12 in Speyer. Die Veranstaltung ist Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz, dessen diesjähriges Motto „Nordlichter“ lautet. Norbert Ebel hat sich daher die „dunkle Seite des Fjords“...

Lokales
2 Bilder

Lesung mit Uwe Ittensohn
Abendmahl für einen Mörder

Uwe Ittensohn, Krimiautor und gebürtiger Pfälzer kommt am 12.11.2020, 19 Uhr, zum zweiten Mal nach Lingenfeld und bringt seinen brandneuen Roman »Abendmahl für einen Mörder« mit. In Ittensohns zweitem Krimi geht es um eine Mordserie, die eng verwoben mit den Geheimnissen und Symbolen des Speyerer Doms ist. Eine Autofahrerin wird durch den Steinwurf von einer Brücke schwer verletzt. Nur die unbedachte Tat eines Jugendlichen? André Sartorius vermutet mehr dahinter. Als eine mysteriöse Nachricht...

Ausgehen & Genießen
Das Cover zum Buch Schoko-Leiche.

Im Live Stream zu sehen
Schokoladige Genusskrimis

Frankenthal. Im Congressforum geht es weiter:  Unter dem Thema Schokoladige Genusskrimis finden am Mittwoch, 16. September, 19.30 Uhr, Band 1 - Schoko-Leiche, Donnerstag, 17. September, 19.30 Uhr, Band 2 - Schoko-Pillen und Donnerstag, 24. September, 19.30 Uhr, Band 3 - Schoko-Engel, gleich drei interessante Live Streams statt. Auf eine Live-Lesung im Congressforum Frankenthal – eine Lesung mit Publikum aus dem vierten Band Schoko-Killer - dürfen sich alle „Chocoholics“ und Krimifans am...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto.

Musikalische Krimi-Lesung in der Melanchthonkirche
Solveigs Songs - Die dunkle Seite des Fjords

Ludwigshafen. In der Ludwigshafener Kulturszene ist es fast schon zur Tradition geworden: Seit drei Jahren präsentiert die Sachs-Band mit Sängerin Carolin Grein und Autor-Rezitator Norbert Ebel im Rahmen des Kultursommers eine neue musikalische Lesung. Das diesjährige Motto des Kultursommers lautet „Nordlichter“, dementsprechend hat sich Autor Norbert Ebel die „dunkle Seite des Fjords“ vorgenommen und nach dem Vorbild beliebter skandinavischer Krimi-Autoren eine Kriminalgeschichte ersonnen, die...

Lokales
Krimiautorin Claudia Schmid mit ihrem neuen Buch
7 Bilder

BriMel unterwegs
Krimiautorin Claudia Schmid liest und signiert im Wilden Gärtlein

Mannheim. Am 13. Juli besuchte ich die Krimiautorin Claudia Schmid in ihrem „Wilden Gärtlein“ zu einer Privatlesung, da ich sehr neugierig auf ihr neu erschienenes Buch „Mörderische Fluss-Kreuzfahrten“ war. Der frisch gebackene Apfelkuchen verziert mit "Messern und Blut" machte diese besondere Lesung komplett und unvergessen. Zur Person Claudia Schmid: Nachdem sie ihre Heimat Passau verließ studierte sie an der Mannheimer Universität Germanistik. Ihre Heimat für die nächsten Jahre war und ist...

Ausgehen & Genießen

Krimi-Konzert im Ottersheimer Café Guglhupf
Pfälzer Krimigeschichten

Ottersheim. Pfälzer Krimigeschichten von und mit Michael Karst gibt es am Freitag, 27. März, 19 Uhr, im Tatort „Café Gughupf“ Ottersheim. Mit dabei ist auch Hildegard Bauer, die ihre kriminelle Energie gekonnt am Akkordeon auslässt, vielleicht ein bisschen schräg, makaber und skurril, aber immer humorvoll und mitten aus dem Leben. Der Godramsteiner Pfälzer Michael Karst schreibt seit einigen Jahren Pfalzkrimis und Mundartkurzgeschichten und nimmt bei seinen Lesungen das Publikum mit in die...

Lokales

Markus Guthmann im Kulturkeller Bad Dürkheim
Krimi-Lesung für guten Zweck

Bad Dürkheim. Krimi-Autor Markus Guthmann liest am 28. Februar zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler im Bad Dürkheimer Kulturkeller aus seinem Buch Weinstraßenhölle. Markus Guthmann, Schriftsteller und Journalist, wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der Deutschen Weinstraße. Seit über dreißig Jahren schreibt er erfolgreich Kurzgeschichten und historische Beiträge für verschiedene Tageszeitungen und hat vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur...

Lokales

„Festakt“ mit Harald Schneider

Am Donnerstag, 13. Februar liest Krimi-Autor Harald Schneider um 19:30 Uhr aus seinem neuen Palzki-Krimi „Festakt“ in der Stadtbücherei, Rehbachstraße 2. Ein kurzer Einblick in die Geschichte: Kurz vor Beginn der 1250-Jahr Feier der Stadt Sinsheim findet ein Wissenschaftler ein bisher unbekanntes Pergament, das das Jubiläum infrage stellt. Noch bevor er seinen Fund veröffentlichen kann, wird er bei einer Buchvorstellung in der Sinsheimer Stadthalle ermordet. Im Auftrag seines Chefs Klaus P....

Ausgehen & Genießen

„Noch mehr tödliche Tapas“
Krimi-Lesung mit Gina Greifenstein in Kallstadt

Kallstadt. Am Donnerstag, 30. Januar, findet um 19 Uhr in der Winzergenossenschaft eine Krimi-Lesung „Tödliche Tapas“ statt. Natürlich ist der Genuss von Tapas nicht generell tödlich – aber wenn Gina Greifenstein mit ihrem Programm gleichen Namens irgendwo auftaucht, kann es schon recht kriminell werden: Sie ist nämlich Kochbuch- und Krimiautorin aus Leidenschaft. Aus ihrem neuesten Kochbuch „Noch mehr Pfälzer Tapas“ serviert sie leckere - und vollkommen ungefährliche– Häppchen und liest dazu...

Ausgehen & Genießen
Die Eremitage in Waghäusel

Krimitage in der Eremitage
Das organisierte Verbrechen sucht Waghäusel heim

Waghäusel.  Zeugen gesucht - das organisierte Verbrechen sucht Waghäusel heim!  Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Waghäusel präsentiert das Amateurtheater Parole aus Wiesental im Januar Krimitage in der Eremitage! Die Besucher erwartet ein mörderisch gutes Wochenendes voller Spannung, Nervenkitzel und Humor. Von Freitag, 31. Januar, bis Sonntag, 2. Februar, wird die Eremitage Waghäusel heimgesucht von Bestseller-Autor Wolfgang Burger und seiner Frau Hilde Artmeier. Sie lesen aus ihrem ersten...

Ausgehen & Genießen

Gina Greifenstein liest in der Stadtbibliothek Speyer
„Krimineller Kaffeeklatsch“ am Ersten Advent

Speyer. Gina Greifenstein schreibt sehr erfolgreich Koch- und Backbücher. Genauso erfolgreich schreibt sie aber auch Krimis. In ihrem unterhaltsam-leckeren Programm „Krimineller Kaffeeklatsch“ vereint sie beides miteinander: Zwischen einzelnen "Kuchen-Gängen" liest sie aus ihrem neuen Pfalz-Krimi "Quetschekuche" und zwei zum Ersten Advent passende Kurzkrimis. Unterhaltsame und kriminell-süße Stunden mit der Autorin gibt es am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr im Vortragssaal der Villa Ecarius....

Ausgehen & Genießen

Lesung in Lingenfeld
Der Kanzler kommt nach Lingenfeld???

Ja, nicht direkt, aber fast. Uwe Ittensohn, Krimiautor und gebürtiger Pfälzer kommt zu einer Autorenlesung nach Lingenfeld und bringt seinen Roman »Requiem für den Kanzler« mit. Veranstalter sind Gemeindebücherei und VHS. Aber was hat das alles mit dem Kanzler zu tun? Und mit welchem überhaupt? In Ittensohns Erstlingswerk geht es um einen möglichen Terroranschlag im Zuge der Kohlbeerdigung in Speyer. Der Protagonist und Ermittler »André Sartorius«, ein ortskundiger Speyerer Stadtführer,...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Feudenheim: KrimilesungDer Förderverein der Stadtteil-Bibliothek Feudenheim lädt für Freitag, 8. November, 19.30 Uhr, zum Hörgenuss in die Stadtteil-Bibliothek Feudenheim, Neckarstraße 4, ein. Renate Dölzer liest aus dem Krimi Blut-Druck von Hans Dölzer. Das große Mannheimer Technoseum ist diesmal Ort eines Verbrechens. Dies ist der zweite Fall für den Motorradjournalisten Jonas Jordan und Kriminalkommissarin Irene Falter. Lesung und Buffet machen diese Veranstaltung zum Hörgenuss, der mit...

Ausgehen & Genießen
Autorin Lilo Beil.

Nikolauskapelle Klingenmünster
Krimilesung

Klingenmünster. „Wo du Kind warst, da ist Heimat“, sagt Lilo Beil. In diese Kinderheimat, die Südpfalz, zieht es die Autorin, die seit über 50 Jahren im Odenwald lebt, immer wieder zurück. Am Samstag, 21. September, um 16 Uhr liest sie in der Nikolauskapelle bei Klingenmünster aus ihrem aktuellen Buch „Mädchen im roten Kleid“. Die frühere Lehrerin schreibt überwiegend Regionalkrimis, aber auch Erzählungen aus der Kindheit gehören zu ihrem Repertoire. Oft geht es um Vergangenheitsbewältigung: Im...

Ausgehen & Genießen

Lesung bei "Annas Landpartie" in Speyer
Quetschekuche und Krimi

Speyer. „Quetschekuche“ ist die erste Genießer-Lesung bei "Annas Landpartie" in der Maximilianstraße in Speyer. Geplant ist eine ganze Veranstaltungsreihe mit weiteren regionalen Krimiautoren. Zu Gast bei der Premiere am Donnerstag, 26. September, ist Gina Greifenstein. Die vielseitige Südpfälzer Autorin stellt ihren ganz neuen Krimi und damit den sechsten Fall von Kommissarin Paula Stern, „Quetschekuche“ vor.  Natürlich darf in einem Feinkostladen der Genuss auch für andere Sinne nicht zu kurz...

Lokales
Der Autor spendete den Erlös aus seiner Lesung gemeinsam mit den Kallstadter Winzern für die „Herzenssache“.

500 Euro Spendengeld geht an „Herzenssache“
Kallstadter Krimilesung für guten Zweck

Kallstadt. Seit Ende Mai 2019 im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellte sein neuestes Werk während einer Lesung am in der Kallstadter Winzergenossenschaft vor. Schon im Vorfeld war klar: Wie nach den vergangenen Lesungen in Kallstadt bereits geschehen, wird der Autor zusammen mit den Winzern der Kallstadter Genossenschaft den Erlös der Krimilesung erneut für eine gute Sache spenden: Den Veranstaltungserlös und die Gage...

Ausgehen & Genießen
Neuautor Uwe Ittensohn
4 Bilder

Vorankündigung
Autorenlesung "Requiem für den Kanzler"

Landau: Der Kanzler kommt nach Landau?! Ja, nicht direkt, aber fast. Uwe Ittensohn, Krimiautor und gebürtiger Landauer kommt zu einer Autorenlesung in seine Heimatstadt und bringt seinen Roman »Requiem für den Kanzler« mit. Aber was hat das alles mit dem Kanzler zu tun? Und mit welchem überhaupt? In Ittensohns Erstlingswerk geht es um einen möglichen Terroranschlag im Zuge der Kohlbeerdigung in Speyer. Der Protagonist und Ermittler »André Sartorius«, ein ortskundiger Speyerer Stadtführer...

Ausgehen & Genießen

"Granny Luise" kommt in den Kulturkeller Bad Dürkheim
Humoristische Krimilesung der besonderen Art

Bad Dürkheim. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sich eine - vor langer Zeit verstorbene - Verwandte in der heutigen Zeit zurechtfände? Wäre sie entsetzt oder begeistert? Die 35-jährige Sabrina, Journalistin und alleinerziehende Mutter von zwei aufgeweckten Kindern, kennt die Antwort. Seit an einem sehr frühen Sonntagmorgen eine schwarzgekleidete Gestalt in ihrem Schlafzimmer aufgetaucht ist, die behauptet ihre Ururgroßmutter zu sein, lernt sie Bibelsprüche und Moralvorstellungen kennen,...

Ausgehen & Genießen
Markus Guthmann liest aus seinem neuen Krimi am 27. Juni in Ottersheim.

Autorenlesung in Ottersheim mit Markus Guthmann
Gruseliges aus der Weinstraßenhölle

Ottersheim. Man könnte meinen, es handelt sich bei der Weinstraßenhölle um die sonntäglichen Autostaus rund um das Weintor oder Edesheim. Aber weit gefehlt! Es geht um Mord! Ein grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf: In einem Weinfass liegt ein Toter. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelte der Mann schon sehr lange in dem alten Fass. Als sich dann auch noch ein Mord an einem dubiosen Transportunternehmer ereignet, entpuppt...

Ausgehen & Genießen
Der Krimiautor Markus Guthmann kommt zu einer Lesung nach Kallstadt.

„Weinstraßenhölle“ mit Markus Guthmann in Kallstadt
Pfalzkrimi-Lesung

Kallstadt. Ab sofort im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellt sein neuestes Werk persönlich im Rahmen einer Lesung am Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr, in der Winzergenossenschaft in Kallstadt vor . Inhalt:Grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf: In einem Weinfass liegt ein Toter. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelte der Mann schon sehr lange in dem...

Ausgehen & Genießen
Auch in diesem Jahr gibt's im Leiningerland wieder die beliebte Krimi-Lese-Reihe „Crime Time".

Crime Time geht in die dritte Weingut-Lese-Saison
Weinleichen und Mords-Stimmung

Obrigheim/Colgenstein. Auch in diesem Jahr wird die beliebte Krimi-Lese-Reihe „Crime Time“in der Zeit von April bis Oktober seine Veranstaltungen im Weingut Müsel, Colgenstein, ausrichten. Und passend zum Thema heißt die Auftaktveranstaltung auch in diesem Jahr wieder „Weinleichen“. Aber natürlich gibt es neue, noch nicht präsentierte Texte. Am Mittwoch, 17. April, wird der Journalist Rainer Scheer Spannendes und Kurioses, Gemeines und Überraschendes lesen. Es ist der 110. Fall für die „Crime...

Ausgehen & Genießen
Gina Greifenstein stellt am Donnerstag in Grünstadt ihr neustes Werk vor - samt mörderischer Kalorien.

Krimilesung mit Kuchenverkostung in Grünstadter Buchhandlung
„Tödliche Törtchen“

Grünstadt. „Tödliche Törtchen - Der Tod kann so süß sein!“ lautet der Titel einer Krimilesung mit Kuchenverkostung zu der in die Grünstadter Filiale der Buchhandlung Frank für Donnerstag, 28. März, 19.30 Uhr, eingeladen wird. Gina Greifenstein wird dabei in gewohnt köstlicher Manier ihre neuen Kurzkrimis vorstellen. In Ihrem gerade erschienen Band „ Tödliche Törtchen“ vereint sie süße Kurzkrimis mit dazu passenden Backrezepten. Als erfolgreiche Krimi-, Koch- und Backbuchautorin ist sie ständig...

Lokales
Krimi-Autor Jörg Böhm und "Entdeckerin" Annette Wind
27 Bilder

BriMel unterwegs
Kurzweilige Krimi-Lesung von Jörg Böhm

Böhl-Iggelheim. Am 8. März fand in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Iggelheim (KÖB) die Autorenlesung von Jörg Böhm (39 Jahre) statt. Auf dem Programm stand die Performance und Premiere seines 5. Emma-Hansen-Krimis mit dem Titel „Und ewig sollst du schweigen“. Die Lesereise hat Frau Dr. Gabriele Dreßing als Leiterin der Büchereifachstelle im Bistum Speyer organisiert. Zustande gekommen ist der Kontakt mit dem Autor durch die Iggelheimerin Annette Wind, die ehrenamtlich in der Bücherei...

Lokales
Ein Dream-Team auf dem Weg zum Erfolg
22 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Premierenlesung von Uwe Ittensohn

Speyer. Am 21. Februar fand in der Buchhandlung Osiander eine Lesung statt. Und diese Lesung war eine ganz besondere, nämlich eine Premierenlesung, heißt erstes Buch und erste Lesung von einem Hobbyautor namens Uwe Ittensohn. Er wurde 1965 in Landau geboren, ist also ein echter Pälzer Bub. Seit seiner Kindheit in Speyer wohnend pendelt er jedoch des Berufs wegen über den Rhein nach Mannheim, wo er sich in der Finanzwelt bestens auskennt. Mit dem Kriminalroman realisiert er einen lang gehegten...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.