Kompostanlage

Beiträge zum Thema Kompostanlage

Lokales
Symbolbild

Häckselplätze der Verbandsgemeinde Rülzheim weiter offen
Öffnung gilt vorerst bis einschließlich Samstag, 9. Mai

Rülzheim. Die Häckselplätze in Hördt, Leimersheim und Rülzheim sind weiterhin geöffnet: Bis einschließlichSamstag, 9. Mai, sind die drei Plätze jeweils dienstags, donnerstags und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Dabei müssen Bürger die gültigen Hygiene- und Kontaktregeln befolgen. Die Mitarbeiter der Häckselplätzekontrollieren die Einfahrt und den Zugang, Wartende müssen sich in ihrem Fahrzeug aufhalten, bis sie an der Reihe sind. Zudem muss der Mindestabstand von 1,50 Metern zur...

Ratgeber
Symbolbild

Germersheimer Häckselplatz am 2. Mai wieder geöffnet
Normalbetrieb aber mit Vorsichtsmaßnahmen

Germersheim. Der Häckselplatz in Germersheim bleibt in der letzten Woche im April geschlossen, geht aber ab Anfang Mai 2020 wieder in den Normalbetrieb über. Ab Samstag, 2. Mai, hat der städtische Häckselplatz also wieder jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet.Aufgrund der aktuellen Situation gelten am Kompostplatz auch weiterhin besondere Vorsichtsmaßnahmen. Den Anweisungen des Personals vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Ratgeber
Symbolbild

Wegen Corona gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen
Germersheimer Kompostplatz öffnet vor Ostern

Germersheim. „Der Frühling kommt mit Macht und das schöne Wetter lockt vor allem die Gartenbesitzer ins Freie. Deshalb haben wir, in enger Abstimmung mit den Bürgermeistern der umliegenden Gemeinden beschlossen, die kommunalen Kompost- und Häckselplätze in der Woche vor Ostern für Sie zu öffnen, damit Sie ihre Gartenabfälle und anfallenden Heckenschnitt dort abliefern können, so Bürgermeister Marcus Schaile. Der Germersheimer Kompostplatz ist vom kommenden Montag, 6. April, bis...

Lokales
Die Biovergärungsanlage ist offiziell in Betrieb genommen.
3 Bilder

Neue kreisübergreifende Biovergärungsanlage in Betrieb genommen
Umweltfreundliche Energie aus der Biovergärungsanlage Westheim

Westheim/Kreis Germersheim. In knapp eineinhalb Jahren Bauzeit ist  es gelungen, das Kompostwerk in Westheim zu einer Biogutvergärungsanlage auszubauen. Jetzt wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. „Klimaschutz nehmen wir im Landkreis Germersheim ernst. Mit der Erweiterung unserer 20 Jahre alten Kompostanlage durch diese moderne Vergärungsanlage für kommunale Bioabfälle gehen wir einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung für Mensch und Umwelt. Die Menge an umweltfreundlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.