Ketsch TSG

Beiträge zum Thema Ketsch TSG

Sport
Adrian Fuladdjusch, der Träiner der Ketscher Kurpfalz Bärinnen nach einer Auszeit...rechts Dirk Schatek, der Torwarttrainer und die Spielerin Lara Eckhardt
FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Für die hochinteressante Begegnung der Kurpfalz Bärinnen versus den mit Nationalspielerinnen gespickten Kader der SG BBM Bietigheim gibt es noch Tageskarten und seit einigen Tagen 50 Dauerkarten

Es gibt noch wenige Tageskarten für die hoch interessante Begegnung zwischen dem Tabellenvorletzten (Kurpfalz Bärinnen) und dem Top Club aus Bietigheim am nächsten Mittwoch, den 7.10. , Anpfiff 20 Uhr. Im Moment liegt die SG BBM Bietigheim auf Platz 2 hinter den Flames aus Bensheim-Auerbach, die am 1.11. in der Neurotthalle in Ketsch zum Lokalderby vorbeischauen werden, mit Lisa Friedberger als Regisseurin, Lisa Friedberger, die auch einst in Ketsch Handball spielte... Die SG dürfte mit...

Sport
Rebecca Engelhardt von den Ketscher Kurpfalz Bärinnen, auf die es unter anderem ankommen wird, wenn die TSG ketsch ab 17 Uhr in der Ballei in Neckarsulm zur Auswärtspartie, dritter Spieltag, antreten wird. Da die TSG Ketsch, die Red Ladies seit letztem Spieltag (21:32 versus Blomberg-Lippe, in Blomberg-Lippe) das Tabellenende zieren, Zeit zu punkten.
Text/Foto: Wolfgang Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Neckarsulmer Sport Union versus Ketscher Kurpfalz Bären am Sonntag, den 20.09.2020, ab 17 Uhr live bei Sportdeutschland.TV

Die Sonntagspartie der Damenhandball-Bundesliga Neckarsulmer Sport Union versus Kurpfalz Bären wird live auf Sportdeutschland.TV live im Net übertragen und wird zeigen, ob der Tabellenletzte, die TSG Ketsch/ die Kurpfalzbären, endlich punkten. Wichtig wäre es, dass Lara Eckhardt, Rebecca Engelhardt, Lena Feiniler und Co endlich punkten, denn nach der Auswärtspartie in Neckarsulm, steht die Auswärtspartie in Halle an (26.9.) und dann folgt Anfang Oktober (7.10.) die Heimpartie versus die SG BBM...

Sport
Anna-Maria Spielvogel von den Vipers/Bad Wildungen mit der Nummer 33, Linksaußen, auf sie wird es auch ankommen versus Mainz 05. Dito im Aufgebot der Vipers Larissa Platen, letzte Saison noch Regisseurin der Mainzerinnen, die heute ihre alten Spielerkolleginnen wiedersieht...
Archivfoto / Aufnahme nach dem verlorenen Match in Ketsch in der Saison 2019/20/FotoArchiv Merkel

Damenhandball-Bundesliga live auf Sportdeutschland.TV online
Bensheim versus Buchholz08-Rosengarten, NSU gegen FAG, Vipers gegen Mainz 05, Wildcats Halle gegen den Buxtehuder SV heute live auf Sportdeutschland.TV im Net

Die Begegnungen HSG Bensheim-Auerbach gegen Buchholz08-Rosengarten und Neckarsulmer Sport-Union versus Frisch Auf Göppingen werden heute um 18:00 live auf Sportdeutschland.TV übertragen, die Partie Bad Wildungen/Vipers gegen die Meenzer Dynamites/Mainz 05 ab 19 Uhr wie auch das Match Wildcats Halle-Neustadt versus Buxtehuder SV, wo die Buxtehuder-Damen um Lone Fischer und die neue Regisseurin Caro Müller-Korn, vom BvB gekommen, in der Favoritenrolle sind und sich an der Tabellenspitze...

Sport
Lara Eckhardt in Aktion, Archivfoto vom April 2019, FotoArchiv Merkel+Merkel
Lara Eckhardt erzielte gegen den THC acht Treffer, Woman of the Match auf Ketscher Seite

Damenhandball-Bundesliga Start/ Ketscher Handballdamen gegen den Thüringer HC
Kurpfalzbären unterliegen nach großem Kampf 22:30 gegen den Thüringer HC, der Abstiegskampf hat begonnen

Die Kurpfalz Bärinnen starteten mit einer zu erwartenden Niederlage gegen den mehrfachen Deutschen Meister Thüringer HC (22:30), halten diese aber dank der 8 Goals von Lara Eckhardt in Grenzen Mit Johanna Wiethoff im Tor begannen die Ketscher Handballdamen gegen den mehrfachen Deutschen Meister, den Thüringer HC. Sie starteten engagiert und mutig in die Bundesligasaison 2010/21 vor 150 zahlenden Zuschauern, die sich in der Neurotter Halle mehr oder minder verloren. Mit 300 hätte man locker...

Sport
Archivfoto Merkel+Merkel: Verena "Ossi" Osswald, Amelie Möllmann und Cara Reuthal ( von links) letzte Bundesligasaison vor dem Spiel gegen die TusSies aus Metzingen...

Start der Damenhandballbundesliga / TSG Ketsch/ Kurpfalz Bärinnen versus Thüringer HC
Auf ein Neues - Ketscher Kurpfalz Bärinnen starten am Samstag um 18 Uhr gegen die favorisierten Erfurterinnen vom Thüringer HC in die nächste Bundesligarunde/ Damenhandball

Nachdem durch den Abbruch der Bundesliga-Runde 2019/20 ( Corona !) der Abstieg ausgesetzt wurde, verblieben/verbleiben die Ketscher Handball-Mädels in der Bundesliga und starten am Samstag in der Neurotthalle in Ketsch ins zweite Abenteuerjahr Damenhandball-Bundesliga mit dem Plan, die Liga zu halten . Anpfiff 18 Uhr. Sina Michels (Rechtsaußen/ Captain) äußerte sich gegenüber der "Handballwoche" dergestalt, dass die Saison eine Herausforderung würde und dass sie und ihre Teamkolleginnen...

Sport
"Sam" Brand wie seit dieser Saison leibt und lebt.Nachdem sie sich energisch durch die Schnittstelle, Jana Scheib (Bad Wildungen/Vipern) und Ana Frankova (ebenfalls Vipers), durchgetankt hat, wirft Samira Brand mit entsprechendem Sprungwurf von links kommend ein...Manuela Brütsch (durch den Pfosten verdeckt), hat keine Chance...Der Sieg gegen die Vipern rückt näher...

Text/Foto/FotoArchiv: Wolfgang Merkel/Merkel+Merkel
12 Bilder

Damenhandball-Bundesliga, Ketscher Heimspiel vs. Meenzer Dynamites am 9.11.2019
Kurpfalzbärinnen um Regisseurin Samira Brand wollen die Meenzer Dynamites schlagen und in ruhige Tabellengefilde abwandern/ SUNRISE FOR THE RED LADIES?

Im November standen sich Ketsch und Mainz zum letzten Mal in der modernen Neurotthalle in Ketsch, unweit des romantisch-idyllischen Altrheins gegenüber, wobei die überragende Hanne van Rossum (spielte zuvor in Bad Wildungen bei den Vipern) einen Konter kurz vor Schluss über ihre rechte Außenbahn verwarf, nachdem sie in diesem Spiel alle vorherigen 7 Konter eingenetzt hatte. Es blieb also beim 28:27 für Ketsch, das kurz danach mit dem 29:27 den Deckel drauf machte, der Käse war gegessen und die...

Sport
Saskia Fackel auf halbrechts in der Defense, normalerweise lieber auf Torejagd, wobei es in der Ersten Liga noch nicht so flutscht, vs. the Vipers 2 Törchen, davon ein 7meter. Aber es wird allmählich, außerdem hat Carmen Moser, die einzige zur Zeit im BärenTeam, die schon Bundesliga spielte, das Wurfhändchen bestens geölt und haut die Dinger reihenweise rein...

Text/FotoArchiv Wolfgang Merkel
3 Bilder

Damenhandball/Bundesliga/Ketsch/Saskia Fackel (Porträt)
Torjägerin Saskia Fackel fiebert dem Abstiegs-Keller-Duell gegen die Meenzer Dynamites entgegen

Seit 2012 ist sie bei den Bären, die SASKIA FACKEL, einige Jährchen und es sollen noch ein paar dazukommen, fühlt sie sich doch bei den RED LADIES mehr als wohl. Beruflich Industriekauffrau und im Nebenewerbsjob Bundesliga-Damenhandballerin - trotzdem geht Saskia Fackel, trotz voller beruflicher Belastung bei einem hiesigen Chemie-Industrie-Unternehmen, im Training immer volle Kanne in die Vollen. Das fällt der Sonnenanbeterin, Kreta wäre jetzt zu empfehlen oder die Emirates, nicht schwer, denn...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.