Keramik

Beiträge zum Thema Keramik

Lokales
Die „Intonation“ findet noch bis 22. März statt.
  3 Bilder

Internationales Symposium mit dem Schwerpunkt Keramische Plastik
Die Intonation 2020

Deidesheim. Bereits zum 16. Mal finden die Deidesheimer Kunsttage - „Die Intonation“ - in der ehemaligen Synagoge und im Studio ZeitundNarum statt. Im sechzehnten Jahr werden 55 Künstler aus 27 Ländern in Deidesheim gewesen sein. Viele große Namen, viel große Kunst. Durch die mehr als gute und für alle gleiche „Grundversorgung“ mit Material, Unterkunft, super Essen und externer Aufmerksamkeit sitzen alle Nationen mal wirklich im gleichen Boot, unabhängig von der wirtschaftlichen und...

Lokales

Tag der offenen Töpferei
„Schauen, Staunen, Anfassen“

Mittelbrunn. Unter dem bekannten Motto „Schauen, Staunen, Anfassen“ laden rund 600 Töpfer und Keramiker zum 15. Mal in Folge zum beliebten „Tag der offenen Töpferei“ ein. Am Samstag, 14. März, und Sonntag, 15. März, öffnen sie jeweils zwischen 10 und 18 Uhr ihre Werkstätten und Ateliers. Freunde des Töpferhandwerks, Keramikliebhaber und Interessierte sind herzlich willkommen. An beiden tagen geben Töpfer und Keramiker spannende Einblicke in ein uraltes Handwerk, das heute brandaktuell ist....

Ausgehen & Genießen
Eines der ausgestellten Exponate von Gastgeberin Freiderike Zeit.  Fotos (2): Pacher
  5 Bilder

„Intonation 2020 - Deidesheimer Kunsttage“ vom 12. bis 23. März
Kreative Keramik

Von Markus Pacher Deidesheim. Auf Einladung von Friederike Zeit und Svein Narum findet vom  12. bis 23. März wieder die „Intonation 2020 - Deidesheimer Kunsttage“  in der Ehemaligen Deidesheimer Synagoge, Bahnhofstraße 19, statt. Im Mittelpunkt des zum nunmehr 16. Male stattfindenden internationalen Symposiums steht wie in den vergangenen Jahren die keramische Plastik. Das Konzept ist fast gleich geblieben: Unterkunft, Material und Verpflegung werden gestellt. Jeder bringt fertige...

Ausgehen & Genießen
Malerei von Holger Fitterer, Keramikskulpturen von SuMin Lee
  6 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Kunstausstellung „Dialog Ost-West“

Jockgrim. Am 9. Februar 2020 wurde im Zehnthaus Jockgrim die Kunstausstellung „Dialog Ost-West“ mit SuMin Lee Kab Joo (Skulptur) und Holger Fitterer (Malerei) eröffnet. Holger Fitterer malt abstrakt, ungegenständlich. Seine Gemälde vermitteln Ruhe, Präsenz und Selbstverständlichkeit. Seine Sprache, reine Malerei, breite, in das Bild laufende Farb-bahnen fügen sich zu abstrakten, hintergründigen Raumgebilden, liegen übereinander und nebeneinander, bieten Durchblicke und Verdichtungen. Mal...

Ausgehen & Genießen
SuMin Lee Kab Joo
  2 Bilder

Vernissage im Zehnthaus Jockgrim
Kunstausstellung "Dialog Ost-West"

Vom 9. Februar bis 8. März 2020 zeigt das Zehnthaus Jockgrim Arbeiten von SuMin Lee Kab Joo (Skulptur) und Holger Fitterer (Malerei) Jockgrim.  Holger Fitterer malt abstrakt, ungegenständlich. Seine Gemälde vermitteln Ruhe, Präsenz und Selbstverständlichkeit. Seine Sprache, reine Malerei, breite, in das Bild laufende Farbbahnen fügen sich zu abstrakten, hintergründigen Raumgebilden, liegen übereinander und nebeneinander, bieten Durchblicke und Verdichtungen. Mal sind Sie lasierend und...

Lokales
Selbst dekorierter Teller

Keramik-Abende im Lauter Atelier
Selbstgemachte Geschenkideen

Lauter Atelier. Am 30. November und 14. Dezember finden im Lauter Atelier in der Pirmasenser Straße wieder Keramik-Mal-Abende statt. Unter professioneller Anleitung können von 19.30 bis 22.30 Uhr verschiedenste Keramik-Rohlinge wie Teller, Tassen und Schüsseln bemalt werden. Die Rohlinge lassen sich mit einer Vielzahl von Techniken und Hilfsmitteln gestalten und sind eine schöne selbst gemachte Geschenkidee für Weihnachten. Nach einer Woche kann die fertig gebrannte Keramik im Lauter Atelier...

Ausgehen & Genießen
Vorschau Schaufenstergestaltung Ausstellung Maria Straub "Kunst zum Anfassen" Art-Galerie Mik Amos / Rockenhausen
  6 Bilder

Maria Straub in der Art Galerie Rockenhausen
Keramikkünstlerin Maria Straub zeigt ihre "Kunst zum Anfassen"

Die Keramikkünstlerin Maria Straub zeigt ihre "Kunst zum Anfassen"  in der Vernissage am 23. &  24.11.2019, die bis Mitte März 2020 zu sehen ist. Aus ihrem kreativen Wesen entwickelte sich die Liebe zum keramischen Gestalten. Seit 1990 formt Maria ihre Tonkunst die sich in figürlichen aber auch in gebräuchlichen Kunstgegenständen findet. Sie variiert von groben Scherben bis zum fein ausgearbeiteten Objekt. Ihre Liebe zur Keramik ist im Kleinsten genauso wie in ihren...

Ausgehen & Genießen
Auch Vasen aus dem 3D-Drucker (hier aus der Serie SKIN) sind in der Majolika-Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz zu sehen.

„Innovation und Tradition“ – Majolika Karlsruhe zeigt ihre Produktpalette im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Keramikvasen aus dem 3D-Drucker, Coffee-to-go-Becher & "Karlsruher Multiple"

Im Herzen von Karlsruhe im Regierungspräsidium am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17 präsentiert die Majolika Karlsruhe einen Auszug aus ihrer Produktpalette unter dem Motto „Innovation trifft Tradition“. Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 6. Mai 2019, Beginn: 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen – die Ausstellung läuft dann vom Dienstag, 7. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai 2019, täglich Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Nur am 18. und am 19. Mai ist...

Ausgehen & Genießen
 foto: museum Ettlingen

Sehenswerte Stücke: Museum Ettlingen stellt Chinoiserien aus
Keramik aus Japan und China

Ausstellung. Schon die Markgräfin Sibylla Augusta war eine leidenschaftliche Sammlerin künstlerischer und kunsthandwerklicher Objekte aus Japan und China; sogenannter „Chinoiserien“ . Das Museum Ettlingen schlägt mit der kleinen Studioausstellung „Keramik aus Kasama, Japan“ die Brücke zu der Sammelleidenschaft der letzten großen Bewohnerin des Ettlinger Schlosses. In ihren ehemaligen privaten Salons ist diese kleine aber feine Ausstellung mit über 50 Objekten von 15 Künstlern noch bis zum...

Ausgehen & Genießen

Naturkräfte Feuer, Wind und Wasser auf dem Gefäß sichtbar machen
Raku-Brenntechnik erlernen

Schifferstadt. Der Weg ist das Ziel bei der japanischen Raku-Brenntechnik. Diese erlernen fortgeschrittene Keramiker am Samstag, 26. Mai, ab 9 Uhr im Garten des Schifferstadter VHS-Bildungszentrums. Dem Zufall einen festen Platz während des Gestaltungsprozesses einzuräumen und die Naturkräfte Feuer, Wind und Wasser auf dem Gefäß sichtbar zu machen – das schafft die Raku-Brenntechnik. Anmeldungen sind bis spätestens Donnerstag, 24. Mai, bei der Stadtverwaltung Schifferstadt unter 06235 44302...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.