Jugendbüro Ramstein

Beiträge zum Thema Jugendbüro Ramstein

Lokales
Martin Pletsch übergibt die Spende an das Jugendüro Foto: PS/Jugendbüro

AWO „Moorbachtal“ spendet 500 Euro
Unterstützung für benachteiligte Kinder und Familien

Ramstein-Miesenbach. Große Freude im Jugendbüro so kurz vor Weihnachten: Martin Pletsch, der 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) „Moorbachtal“, überbrachte eine Spende in Höhe von 500 Euro. „Die Arbeiterwohlfahrt hatte in ihrer 100-jährigen Geschichte schon immer einen Blick für Kinder, die in irgendeiner Weise benachteiligt sind“, betonte der Vorsitzende aus Steinwenden. „Und weil wir wissen, dass das Jugend- und Familienbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach genau an dieser...

Lokales
Internationales Kochen mit tollen kulinarischen Erlebnissen Foto: PS/Jugendbüro Ramstein

Internationale Küche bei den Landfrauen
Syrische und türkische Frauen kochen gemeinsam

Ramstein-Miesenbach. „Mojaddara“, „Kisir“, „Manti“, „Kalburabasti“ - nie gehört? Die Landfrauen Ramstein-Miesenbach mit Anni Oloughlin-Long lernten all diese Speisen kennen, zuzubereiten und zu genießen. Dabei kochten diesmal je sechs Frauen aus Syrien und der Türkei mit sechs Landfrauen, erklärten ihnen die Rezepte und Zutaten und tauschten sich untereinander beim gemeinsamen Kochen aus. Das Jugendbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach koordinierte und organisierte auch dieses Treffen...

Lokales
Von links: Esther Serrano (Jugendbüro/GS Wendelinusgrundschule), Bürgermeister Ralf Hechler, Jana Müller (Jugendbüro), Fransisco Cabbalero (Jugendbüro/Realschule plus), Leon Schmitt (Grundschule Hütschenhausen), Volker Hammel, Daniel Bock (Wendelinusgrundschule), Denis Austinovic (Realschule plus), Paula Stemler (Realschule plus), Nico Christmann (Schulpraktikum/Jugendbüro), Jana Jettkant (Grundschule Spesbach), Franz Stork (Realschule plus) Sara Muthig ( Berufspraktikum), 1. Beigeordneter Marcus Klein.  Foto: PS/Jugendbüro

Junge Menschen im Jugendbüro Ramstein aktiv
Neue „Jahresmannschaft“ stellt sich vor

Ramstein-Miesenbach. Ob Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD), Schulpraktikum, Europäisches Solidaritätskorps oder Berufspraktikum für angehende Erzieher/innen – jeden Sommer formiert sich eine neue Mannschaft, die dann für ein Jahr in den Ganztagsschulen in Hütschenhausen, der Wendelinusgrundschule, der Realschule plus und im Jugendbüro mitarbeiten. Der Leiter des Jugendbüros, Volker Hammel, war nun mit allen im Rathaus zu Gast, wo Bürgermeister Ralf Hechler und der...

Lokales
V.l. Ralf Hechler, Mohamad Aldanaf, Volker Hammel und Marcus Klein  Foto: ps

Mohamad Aldanaf ab sofort im Team des Jugendbüros Ramstein
Neuer Projektmitarbeiter für die Integration ausländischer Menschen

Ramstein-Miesenbach. Der 44-jährige Mohamad Aldanaf ist ab sofort im Team des Jugendbüros anzutreffen und dort für die Integration ausländischer Menschen in der Verbandsgemeinde mit zuständig. Mohamad Aldanaf kam vor drei Jahren mit seiner Familie aus Syrien zu uns, wo er zuvor Soziologie studierte. Hier angekommen, lernte er sofort eifrig die deutsche (und pfälzische) Sprache. Das Projekt ist zeitlich begrenzt und wird vom Landkreis Kaiserslautern gefördert. „Wir sind froh und dankbar über...

Lokales
An zwölf Stationen wurde im CCR rege diskutiert  Foto: Subal

Zehn Jahre Jugendschutz-Aktionstage
Offener Austausch ohne Hemmschwelle

Ramstein-Miesenbach. Rundes Jubiläum für die Jugendschutz-Aktionstage: Bereits zum zehnten Mal hatte das Ramsteiner Jugendbüro Schüler der 7. und 9. Klassen des Reichswald- Gymnasiums und der Realschule Plus am Reichswald in das Congress Center Ramstein eingeladen. Ziel der Informationsreihe ist es, wichtige Themen anzusprechen, die Teenager bewegen, und in einem ungezwungenen Rahmen den Austausch mit den Referenten zu ermöglich. Teilnehmer erhalten so Informationen zu Gefahren, Situationen und...

Ausgehen & Genießen
Die Kindertagesstätte „Pinocchio“ präsentierte Lieder in verschiedenen Sprachen
3 Bilder

Zehntes interkulturelles Frühstück in Ramstein
Blick über den Tellerrand

Von Frank Schäfer Ramstein-Miesenbach. Besucher aus 26 verschiedenen Nationen trafen sich zum diesjährigen interkulturellen Frühstück, das am vergangenen Samstag bereits zum zehnten Mal stattfand. Im sehr gut besuchten Congress Center Ramstein kamen Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Herkunftsländer zusammen. Jeder Besucher konnte eine Spezialität seines Heimatlandes mitbringen und so präsentierte sich auch diesmal wieder ein umfangreiches internationales Frühstücksbuffet, das...

Lokales
 Kennenlernrunde im Ramsteiner Rathaus

Neue Freiwilligendienstler begrüßt
Team des Jugendbüros zu Gast im Rathaus Ramstein-Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Die neue „Jahresmannschaft“ des Jugendbüros besuchte letzte Woche gemeinsam mit Volker Hammel das Rathaus. In einer harmonischen Austausch- und Kennenlernrunde war die junge Truppe bei Bürgermeister Ralf Hechler und dem 1. Beigeordneten Marcus Klein zu Gast. „Wir freuen uns, dass sich so viele junge Leute jedes Jahr begeistern lassen, in unserem Team mit zu arbeiten“, betonen beide dabei.„Sei es in der Schulsozialarbeit, an der Realschule plus, unseren Grundschulen sowie...

Lokales
1. Beigeordneter Marcus Klein (rechts) und Volker Hammel (Mitte) vom Jugendbüro bedanken sich herzlich bei  Volker Nicolay (links),  Werner Nicklas (2.v.l.) und Horst Cherdron (2.v.r.)

Anerkennung für drei Vereine
Über 300 Kinder im Ferienprogramm in Ramstein-Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Der TSV Hütschenhausen, der FV Olympia und der SV Miesenbach/Tennis haben einiges gemeinsam: alle drei Vereine waren exzellente Gastgeber und Kooperationspartner im Ferienprogramm des Jugendbüros. Und das schon seit vielen Jahren! Bei den zweiwöchigen Ferienbetreuungen und dem internationalen Spielfest erfreuten sich auch dieses Jahr viele Kids auf den gepflegten Vereinsgeländen und hatten unbeschreiblich schöne Ferientage. Aber auch Jugendtrainer und Vorstandsleute des FV...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.