AWO „Moorbachtal“ spendet 500 Euro
Unterstützung für benachteiligte Kinder und Familien

Martin Pletsch übergibt die Spende an das Jugendüro Foto: PS/Jugendbüro
  • Martin Pletsch übergibt die Spende an das Jugendüro Foto: PS/Jugendbüro
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ramstein-Miesenbach. Große Freude im Jugendbüro so kurz vor Weihnachten: Martin Pletsch, der 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) „Moorbachtal“, überbrachte eine Spende in Höhe von 500 Euro.
„Die Arbeiterwohlfahrt hatte in ihrer 100-jährigen Geschichte schon immer einen Blick für Kinder, die in irgendeiner Weise benachteiligt sind“, betonte der Vorsitzende aus Steinwenden. „Und weil wir wissen, dass das Jugend- und Familienbüro der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach genau an dieser Stelle aktiv ist, überreichen wir das Geld gerne dafür“.
Der Leiter des Jugendbüros, Volker Hammel, und der 1. Beigeordnete der VG Ramstein-Miesenbach, Marcus Klein, bedankten sich hocherfreut über die Spende und sagten zu, dass mit dem Geld 1:1 genau solchen benachteiligten Kindern und Familien in der Verbandsgemeinde geholfen werden kann. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.