Ideenwettbewerb

Beiträge zum Thema Ideenwettbewerb

Wirtschaft & Handel
Video 

Junge Akademie veranstaltet Online-Wettbewerb
Ideen für eine positive Zukunft gesucht

Pfalz. Im Rahmen eines Online-Wettbewerbs sucht die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit der Jungen Akademie bis zum 31. März 2020 digitale Beiträge, die sich visionär oder konkret mit einer nachhaltigen Zukunft auseinandersetzen. Die Teilnehmer können unter 2020.diejungeakademie.de/visions-and-solutions entweder in der Kategorie „Visions“ oder in der Kategorie „Solutions“ Beiträge aller Art einreichen, von Bildern und Videos über Texte und Lieder bis hin zu multimedialen Inhalten. Zu gewinnen gibt es...

Lokales

Beiträge des Ideenwettbewerbs bleiben im Rathaus ausgestellt
Ausstellung wird verlängert

Bruchsal. Auf großes Interesse stößt die Ausstellung „Synagoge > Feuerwehr > wie weiter?“, die seit Oktober im zweiten Obergeschoss des Rathauses am Marktplatz in Bruchsal zu sehen ist. Weit über 100 Personen nahmen auch an den Führungen durch die Ausstellung teil. Wegen der großen Nachfrage hat sich die Stadt Bruchsal nun entschlossen, die Ausstellung bis Ende Januar zu verlängern. Interessenten können sich noch bis zum Freitag, 31. Januar, während der üblichen Rathaus-Öffnungszeiten...

Lokales
Staatssekretär Randolf Stich überreicht Felicitas und Marcel Heyne den mit 1.000 € dotierten Preis des Ideenwettbewerbs „Ehrenamt 4.0“.
3 Bilder

Landesregierung zeichnet Uridu in Annweiler mit Ehrenamtspreis aus
Ehrenamt und Digitalisierung ergänzen sich perfekt

Annweiler/Mainz. Beim zweiten Digitalforum des Landes Rheinland-Pfalz am vergangenen Donnerstag zeichnete die Landesregierung zehn Preisträgerinnen und -Preisträger als Sieger aus dem Ideenwettbewerb „Ehrenamt 4.0“ aus. Das Uridu-Projekt Audiopedia.org  von Felicitas und Marcel Heyne aus Annweiler war eines dieser zehn besten Projekte, die von einer Jury ausgewählt worden waren. Als Vertreter der Stadt Annweiler war auch Beigeordneter Benjamin Burckschat, der den Geschäftsbereich Kultur...

Lokales
Was hier entstehen soll, wenn die Feuerwehr weg zieht, wird in Bruchsal emotional diskutiert.

Bruchsaler Ideenwettbewerb geht in die nächste Phase
Jury diskutiert Nachnutzung des Areals "Alte Feuerwehr - Synagoge"

Bruchsal. Am Ende waren es 18 detailliert ausgearbeitete Vorschläge, die zum Abgabetermin des Ideenwettbewerbs „Nachnutzung des Areals Alte Feuerwehr/Synagoge“ bei der Stadt eingegangen sind. Jetzt geht das Verfahren in die nächste Phase. Am kommenden Dienstag und Mittwoch tagt die Jury nichtöffentlich und prüft die vorliegenden Nutzungskonzepte auf ihre funktionale, räumliche und wirtschaftliche Umsetzbarkeit. Insgesamt 18 stimmberechtigte Mitglieder umfasst die Jury. Davon sind neun...

Lokales

Offener Stammtisch
Neuer Stammtisch in Bolanden

!!!Nei Erschter uffener Bolanner Stammdisch Nei!!! Mehr haben uns gedacht, dass so manche Idee in einem schlummert, die mehr „Bolanner“ gemeinsam umsetzen könnten. Deshalb kommt vorbei und wir können in einer gemütlichen Runde darüber reden. Last es uns doch einfach mal probieren, ob mehr „Bolanner“ des hinbekommen. Wer Lust hat, kommt zu dem „Erschtem uffenen Stammdisch“ am Donnerstag den 12. September um 19:30 Uhr in der Pizzeria La Famiglia am Sportplatz vorbei. Anmelden kann man...

Lokales
Kreisjugendfeuerwehrwart Roland Götz und Sebastian Mees (3. u 4. v. rechts) nahmen die Auszeichnung von Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (v. r.), Thomas Przybylla, Vorsitzender des Präventionsausschusses der Unfallkasse und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm sowie Michael Klein, Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes RLP, entgegen.

Jugendfeuerwehr Südliche Weinstraße gewinnt den zweiten Platz beim Präventionspreis der Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Ausgezeichnet für gute Ideen

Landau.  „Dieser Preis ist mehr als ein Geldgewinn. Die Auszeichnung von den Experten der Unfallkasse Rheinland-Pfalz – das ist etwas ganz Besonderes. Sie erfüllt uns mit Stolz und rührt mich sehr.“ Anna-Maria von Lauppert, Leiterin der erstplatzierten Kindertagesstätte Alsenborn, sprach den Preisträgerinnen und Preisträgern des Präventionspreises 2018 aus dem Herzen. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hatte zur Siegerehrung nach Andernach geladen. Die Jugendfeuerwehr des Landkreises Südliche...

Lokales
Bei dem Medienprojekt „Animation Code“ werden die Grundlagen des Programmierens und kreatives Arbeiten miteinander verbunden. Der nächste Workshop findet vom 25. bis 28. Juni 2019 an der Schillerschule in Ettlingen statt.

Eigene künstlerische Welten schaffen / Workshop Ende Juni in Ettlingen
Medienprojekt „Animation Code“ in Ettlingen

Mit Unterstützung von Medienreferenten entwickeln Schüler Ideen für eigene, kreative Medienkunstwerke, etwa ein animiertes Bild, ein kleines Spiel oder ähnliches und setzen diese mit der Programmiersprache „Scratch“ um. Dabei steht die Verknüpfung von Medienkompetenz und künstlerischem Gestalten im Vordergrund. Der nächste Workshop findet vom 25. bis 28. Juni an der Schillerschule in Ettlingen statt. Die Jugendlichen gestalten selbst Hintergründe, Elemente und Figuren. Dies kann digital...

Lokales
Was soll auf dem alten Synagogengelände in Bruchsal passieren? Mit dem Neubau eines Feuerwehrhauses in der Bahnstadt, wird das Areal bald frei.

Ideen der Bürger sind gefragt
Ideenwettbewerb gestartet

Bruchsal. Der landesweite Ideenwettbewerb zur Nachnutzung des Areals Alte Feuerwehr/Synagoge ist auf www.bruchsal.de/ideenwettbewerb freigeschaltet. Dort können sich Teilnehmer registrieren und erhalten dann Zugang zur vollständigen Aufgabenbeschreibung und den Wettbewerbsunterlagen. Am Montag, 3. Juni, ab 14 Uhr, findet ein Rücksprachetermin für interessierte Wettbewerbsteilnehmer vor Ort in den Räumlichkeiten der Feuerwehr statt. Abgabetermin für die Wettbewerbsbeiträge ist der 20. August...

Lokales
Stefan Langer von der Sparkasse, Jean-Paul Okada, Margit Frey und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.) bei der Siegerehrung des Stadtmarkenwettbewerbs „Mitgestalten – Landau fördert Ideen“.

Ideenwettbewerb „Mitgestalten – Landau fördert Ideen“
Siegerprojekt steht fest

Landau. „Mitgestalten – Landau fördert Ideen!“, das ist das Ziel des erstmalig ausgerufenen Ideenwettbewerbs des Stadtmarketings Landau. Unter zehn Bewerbungen kürte die Jury nun den ersten Gewinnerinnen und Gewinner. Für ihre Konzeptidee eines „Festival des Bouquinistes et des Artistes“ werden Margit Frey und Jean-Paul Okada vom Stadtmarketing Landau ausgezeichnet und erhalten von der Sparkasse Südliche Weinstraße für die Umsetzung des Projekts einen Zuschuss von 2.500 Euro. Mit dem...

Lokales

Online unter: www.sjr-kl.de/deine-idee-fuer-lautern/
Ideenwettbewerb „Deine Idee für Lautern“ geht in die Abstimmungsphase!

Kaiserslautern. Im Rahmen des Beteiligungsprojektes „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“ hatten Jugendliche im Alter zwischen 12 und 27 Jahren seit Juni diesen Jahres die Möglichkeit, ihre Ideen für Kaiserslautern, für die „Lautrer Jugend“ einzubringen. Jetzt geht es in die Abstimmungsphase. Zwischen dem 26. Oktober 2018 und dem 11. November 2018 kann man den eingebrachten Ideen auf www.sjr-kl.de seine Stimme geben. Die Ideengeber der zehn Ideen mit den meisten Stimmen werden...

Lokales
Im Internet werden Ideen gesammelt.

Ideensammlung "Altes Feuerwehrhaus": Faires Verfahren - bis 16. September
Gleiches Recht für alle

Bruchsal.Noch bis 16. September nimmt die Stadt Bruchsal Ideen und Vorschläge zur Anschlussnutzung des Areals um das Feuerwehrhaus – alte Synagoge – entgegen. Wenn die Feuerwehr voraussichtlich 2020 an den Alten Güterbahnhof zieht, soll das innerstädtische Areal frühestens 2022 neu bespielt werden: Ob als Gedenkstätte, Begegnungsort, gewerblich oder kulturell ist noch ungewiss. Ideen soll nun die Vorschlagssammlung der Stadt liefern – mitmachen kann jeder, der sich für das Gelände, seine...

Lokales

„JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“
Beigeordneter Färber freut sich über neuen Ideenwettbewerb

Kaiserslautern. Mit einer Auftaktveranstaltung im großen Ratssaal startete vor wenigen Wochen in Kaiserslautern das Landesprojekt „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“, federführend begleitet vom Referat Jugend und Sport und vom Stadtjugendring. Zu Beginn des Projektes steht ein Ideenwettbewerb, bei dem junge Menschen ihre individuellen Ideen für Lautern einbringen können.„Die Landesregierung hat mit dieser Jugendstrategie den Grundstein für eine eigenständige Jugendpolitik im...

Lokales

DAK-Gesundheit ruft Firmen zu Ideenwettbewerb auf
Gesunde Psyche im Job

Landau. Firmen in Landau können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum vierten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Diesjähriger Schwerpunkt ist die Frage, wie Unternehmen in der „Arbeitswelt 4.0“ die psychische Gesundheit ihrer Beschäftigten fördern. Die Gewinner erhalten Sachleistungen im Gesamtwert von 60.000 Euro, die sie bei ihren Vorhaben...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.