Alles zum Thema Ideenwettbewerb

Beiträge zum Thema Ideenwettbewerb

Lokales

Online unter: www.sjr-kl.de/deine-idee-fuer-lautern/
Ideenwettbewerb „Deine Idee für Lautern“ geht in die Abstimmungsphase!

Kaiserslautern. Im Rahmen des Beteiligungsprojektes „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“ hatten Jugendliche im Alter zwischen 12 und 27 Jahren seit Juni diesen Jahres die Möglichkeit, ihre Ideen für Kaiserslautern, für die „Lautrer Jugend“ einzubringen. Jetzt geht es in die Abstimmungsphase. Zwischen dem 26. Oktober 2018 und dem 11. November 2018 kann man den eingebrachten Ideen auf www.sjr-kl.de seine Stimme geben. Die Ideengeber der zehn Ideen mit den meisten Stimmen werden...

Lokales
Im Internet werden Ideen gesammelt.

Ideensammlung "Altes Feuerwehrhaus": Faires Verfahren - bis 16. September
Gleiches Recht für alle

Bruchsal.Noch bis 16. September nimmt die Stadt Bruchsal Ideen und Vorschläge zur Anschlussnutzung des Areals um das Feuerwehrhaus – alte Synagoge – entgegen. Wenn die Feuerwehr voraussichtlich 2020 an den Alten Güterbahnhof zieht, soll das innerstädtische Areal frühestens 2022 neu bespielt werden: Ob als Gedenkstätte, Begegnungsort, gewerblich oder kulturell ist noch ungewiss. Ideen soll nun die Vorschlagssammlung der Stadt liefern – mitmachen kann jeder, der sich für das Gelände, seine...

Lokales

„JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“
Beigeordneter Färber freut sich über neuen Ideenwettbewerb

Kaiserslautern. Mit einer Auftaktveranstaltung im großen Ratssaal startete vor wenigen Wochen in Kaiserslautern das Landesprojekt „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“, federführend begleitet vom Referat Jugend und Sport und vom Stadtjugendring. Zu Beginn des Projektes steht ein Ideenwettbewerb, bei dem junge Menschen ihre individuellen Ideen für Lautern einbringen können.„Die Landesregierung hat mit dieser Jugendstrategie den Grundstein für eine eigenständige Jugendpolitik im...

Lokales

DAK-Gesundheit ruft Firmen zu Ideenwettbewerb auf
Gesunde Psyche im Job

Landau. Firmen in Landau können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum vierten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Diesjähriger Schwerpunkt ist die Frage, wie Unternehmen in der „Arbeitswelt 4.0“ die psychische Gesundheit ihrer Beschäftigten fördern. Die Gewinner erhalten Sachleistungen im Gesamtwert von 60.000 Euro, die sie bei ihren Vorhaben...