Goldener Meisterbrief

Beiträge zum Thema Goldener Meisterbrief

Wirtschaft & Handel
Peter Karpf vor seinem Geschäft
2 Bilder

Zum 17. Juni schließt das Fotostudio Karpf in Germersheim
Ein Urgestein verabschiedet sich

Germersheim. Und wieder wird Germersheim um ein alt eingesessenes Geschäft ärmer: Zum 17. Juni schließt Peter Karpf sein Fotostudio in der Ludwigstraße 14. Er habe mit der Handwerkskammer lange nach einem Nachfolger gesucht, gefunden habe sich aber niemand, der bereit gewesen wäre, das Studio zu übernehmen. Stattdessen wird der Friseur aus dem benachbarten Laden die Räumlichkeiten beziehen, sein Geschäft vergrößern und in einen Damen- und Herrensalon - dann nebeneinander liegend - trennen. Der...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

VortragAm Mittwoch, 22. Januar, 18 Uhr, findet bei der Mannheimer Abendakademie, Saal, U 1, ein Vortrag: „Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer und die ewigen Lügen über Jud Süß“, statt. Eintritt frei. Nähere Informationen: www.abendakademie-mannheim.de. Goldene Meister 2020Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeisterinnen und Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den Goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, bittet die...

Wirtschaft & Handel
Die Jubilare mit ihren Goldenen Meisterbriefen: Alfons Doll (dritter von links), Landwirtschaftsminister Peter Hauk (links) und GVBWH-Präsident Gerhard Hugenschmidt (rechts).

Verleihung des Goldenen Meisterbriefs an Alfons Doll
50 Jahre Gärtnermeister

Bruchsal. Der ehemalige Bruchsaler Kreisgärtnermeister und heutige Ehrenkreisgärtnermeister Alfons Doll wurde auf der Bundesgartenschau Heilbronn mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Traditionell erhalten diese Ehrung Gärtnermeister, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt haben. Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg Friedlinde Gurr-Hirsch und...

Lokales
Verleihung der Goldenen Meisterbriefe an Herbert Pfleger und Hans Ehrhardt

Ehrungen im Handwerk
Goldener Meisterbrief

Alsenz-Obermoschel. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden von Brigitte Mannert, Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz, Herbert Pfleger und Hans Ehrhardt der Goldene Meisterbrief verliehen. Herbert Pfleger hatte im Jahre 1958 die Meisterprüfung zum Elektroinstallationsmeister, Hans Ehrhardt im Jahre 1963 seine zum Drehermeister abgelegt. Ausgangspunkt dieser vom zeitlichen Rahmen abweichenden Ehrung war eine private zufällige Information. So weist Brigitte Mannert auch darauf hin, dass...

Wirtschaft & Handel

Diamantene und Goldene Meisterbriefe
Kreishandwerkerschaft ehrt verdiente Kollegen

Waghäusel. Der 73-jährige Werner Lauchert aus Kirrlach wurde von der Kreishandwerkerschaft mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt. Am 30. Mai 1962 legte der damals im eigenen Familienbetrieb Beschäftigte im Alter von 22 Jahren die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ab. Die Ehrungsurkunde erhielt Lauchert in der Karlsruher Sparkasse von Joachim Wohlfeil, dem Präsidenten der Handwerkskammer Karlsruhe. Beglückwünscht wurde er von dem Bundestagsabgeordneten Michael Theurer (FDP) und von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.