Alles zum Thema Dorfwettbewerb

Beiträge zum Thema Dorfwettbewerb

Lokales
2 Bilder

Fotowettbewerb zum Unionsjubiläum bis 31. August
Kamera zücken, Bilder bearbeiten und optisch einmal nicht "die Kirche im Dorf lassen"

Kaiserslautern. Anlässlich des Jubiläums 200 Jahre Pfälzer Kirchenunion der Evangelischen Kirche der Pfalz nimmt die Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in Kaiserslautern die Zukunft der Kirche in den Fokus. Mit einem Fotoprojekt wirbt die Einrichtung dafür, die Kirche – buchstäblich – „im Dorf zu lassen“: Um ins Bewusstsein zu bringen, was Kirche optisch für ein Dorf- oder Stadtbild bedeutet, könnten (Hobby-) Fotografen bis Ende August an einem Wettbewerb mit dem Titel „Zukunft der Kirche...

Lokales
Relsberg hat in der Sonderklasse des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene Gold gewonnen und sich für den Gebietsentscheid qualifiziert.

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Die Gewinner sind: Eßweiler, Reipoltskirchen und Relsberg

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein. Sieben Ortsgemeinden aus dem Landkreis Kusel haben sich beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ der Bewertung einer vierköpfigen Kreiskommission gestellt. Am 3. Mai war die Kommission in Reipoltskirchen und am 7. Mai stellten sich Eßweiler und Relsberg der Jury. Die Ergebnisse des Kreisentscheides sind wie folgt ausgefallen: In der Hauptklasse geht Gold an Reipoltskirchen, in der Sonderklasse geht Gold an Relsberg und Bronze an Eßweiler. Für die...

Lokales
Die Vertreter der „Sieger“-Gemeinden, der Kreisverwaltung und der Jury bei der Preisübergabe in der Kreisverwaltung.

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ - Bronze für Bockenheim und Ebertsheim
Silber für Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal

Leiningerland. Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden im Kreisentscheid Lindenberg mit Gold sowie Battenberg, Kirchheim, Neuleiningen und Tiefenthal mit Silber und Bobenheim, Bockenheim und Ebertsheim mit Bronze ausgezeichnet. Vergangene Woche hatte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld die Teilnehmer zur Siegerehrung im Kreishaus begrüßt.Aufgrund der Teilnehmerzahl im Landkreis Bad Dürkheim konnten sich in der Hauptklasse ein Teilnehmer (Battenberg) und in der Sonderklasse drei Teilnehmer...