Coronavirus Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Coronavirus Baden-Württemberg

Sport

Die Saison 2020/21 im Badischen Fußballverband ist beendet
Keine Auf- und Absteiger in den unteren Ligen

Karlsruhe. Der Vorstand des Badischen Fußballverbandes hat in seiner gestrigen Sit-zung beschlossen, die seit dem 29.10.2020 unterbrochene Saison mit sofortiger Wirkung zu beenden. Nach § 4c der bfv-Spielordnung hat dies die Annullierung aller Meister-schaftsrunden der Herren, Frauen und Jugend von der Verbandsliga abwärts zur Folge. Es gibt somit in der Saison 2020/21 keine Auf- und Absteiger. Pokalspiele sowie die Ligen ab den Oberligen Baden-Württemberg aufwärts sind von diesem Beschluss...

Lokales

Keine Infektionen nachgewiesen
Über 250 Tests am Osterwochenende in der kommunalen Teststation Östringen

Am Osterwochenende testete der Ortsverein des DRK Östringen e.V. in der Kernstadt weit über 250 Personen mittels Antigen-Schnelltests auf eine mögliche Infektion mit SARS-CoV-2. Glücklicherweise konnte keine einzige Infektion nachgewiesen werden. Wir hoffen, dass wir damit für Einige einen Beitrag für ein sicheres Osterfest leisten konnten. Recht herzlich möchten wir uns an dieser Stelle bei all unseren Test-Helfern bedanken, die am Karfreitag, sowie am Karsamstag für die Bevölkerung zur...

Ratgeber
In welchen Seen darf man baden? In welchen Gewässern herrscht Badeverbot?

Badeseen in Rheinland-Pfalz und Baden
Wo darf man schwimmen und wo nicht?

Badeseen. Was geht an heißen Sommertagen über einen Sprung ins kalte Nass? Doch nicht alle baden gerne in Chlorwasser und die aktuellen Corona-Auflagen sind zwar notwendig, können den Badespaß diesen Sommer für manche erheblich trüben. Viele machen nun Urlaub zuhause. Eine Alternative bieten Seen und andere Naturgewässer in Wohnortnähe. Allerdings ist es nicht überall erlaubt zu baden, an manchen Orten kann es sogar gefährlich werden. Lilian Neuer, Gewässerexpertin beim Bund für Umwelt und...

Lokales
Blick auf die Zahlen in der Region

Sinkende Zahlen sehen in und um Karlsruhe anders aus
"Notbremse" und Rückkehr zu alten Regelungen

Region. Das Landratsamt Karlsruhe hat als Gesundheitsamt am 20. März per Allgemeinverfügung festgestellt, dass sowohl im Stadtkreis Karlsruhe als auch im Landkreis Karlsruhe seit drei Tagen in Folge eine Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner besteht. Damit greift die sogenannte „Notbremse“ für Stadt und Landkreis Karlsruhe - und es treten ab Dienstag, 23. März, 00.00 Uhr wieder diejenigen Regelungen in Kraft, die bis 7. März gegolten...

Sport
2 Bilder

Über 300 Starter in 3 Wochen - corona konform
Laufserie „GemeinsamRun“ startet im April 2021

Lockdown hin oder her - es lohnt sich weiter in Bewegung zu bleiben. Aus diesem Grund bietet der Marathon Karlsruhe e.V. ab dem 1. April einen Anreiz läuferisch aktiv zu bleiben und das eigene Laufvermögen zu entwickeln. Das erste Angebot der GemeinsamRun Laufserie startet vor der Europahalle, Karlsruhe und führt von dort nach Westen in Richtung des Rhein. Allen Teilnehmenden wird dabei die Möglichkeit geboten, wahlweise 21 km (Halbmarathon) oder ca. 12 km auf zwei markierten Streckenvarianten...

Lokales
Christian Mannert betreibt einen Kiosk am Kolpingplatz in der Karlsruher Südweststadt. Von seinem Bürojob hatte er genug. Bereut hat er es bis heute nicht.
6 Bilder

Kioske werden immer weniger in der Stadt / Initiative zum Erhalt
Viele erzählen hier ihre Lebensgeschichte

Karlsruhe. Bei Wind und Wetter sitzt Christian Mannert in seinem Kiosk in der Karlsruher Südweststadt. Andere Kioske in der Stadt sind wie am Durlacher Tor, dem Mühlburger Tor, am Rathaus oder am Konzerthaus schon lange weg, andere müssen überraschend der städtischen „Planung“ - wie am Europaplatz - weichen, doch hier am Kolpingplatz ist die älteste Einrichtung ihrer Art in der badischen Residenz, denn schon in den 1930er Jahren stand hier eine Bude – und diese hier ist heute zum Glück auch...

Lokales

Betrifft sowohl Erst- als auch Folgeimpfungen / Update
AstraZeneca-Impfungen auch in der Region gestoppt / Ersatz ist da

Region. Nach Berichten über Hirnvenen-Thrombosen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa sind die Impfungen mit AstraZeneca bis zu einer weiteren Prüfung umgehend ausgesetzt. Baden-Württemberg hat heute die Impfzentren im Land aufgefordert, unverzüglich die Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff zu stoppen. Kurz zuvor hatte das Bundesgesundheitsministerium darüber informiert, dass die Bundesregierung aufgrund einer aktuellen Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts...

Lokales

Deutschland stoppt Corona-Impfungen mit Astra Zeneca
Thrombosen der Hirnvenen als mögliche Nebenwirkungen

Corona. Wie am Montagnachmittag aus dem Bundesgesundheitsministerium bekannt wurde, setzt nun auch Deutschland die Corona-Impfungen mit dem  AstraZeneca-Impfstoff aus. Nach zunehmenden Berichten über Thrombosen nach der Impfung soll die Verwendung von AstraZeneca nun auch in Deutschland pausieren. Nach neuen Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa, hält das Paul-Ehrlich-Institut weitere Untersuchungen für notwendig, heißt es...

Ausgehen & Genießen

Museums-Besuch nach Voranmeldung möglich
Städtische Galerie Karlsruhe öffnet wieder

Karlsruhe. Mehr als vier Monate sind vergangen, seit die Städtische Galerie Karlsruhe im Zuge der Corona-Pandemie geschlossen werden musste. Nun wird das Museum am Samstag, 13. März, unter Schutzauflagen wieder für das Publikum geöffnet. Bei freiem Eintritt sind neben der Dauerpräsentation des Museums drei neue Sonderausstellungen zu sehen, die aufgrund des zweiten Lockdowns verschoben wurden: im Erdgeschoss "Daniel Roth. Stac Lee" (13.3.-12.9.2021), ein Stockwerk höher "Ralf Gudat. The black,...

Sport

86:55-Sieg gegen Frankfurt
Wizards sind sicher in den Playoffs

Die Arvato College Wizards haben es geschafft, bereits im ersten Jahr in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB die Playoffs zu erreichen. Am Freitagabend setzten sich die Karlsruher in der heimischen Halle mit 86:55 (41:21) gegen die Fraport Skyliners Juniors aus Frankfurt durch. Aufgrund des Sieges können die KIT-Basketballer nun nicht mehr aus der Top 8 verdrängt werden. „Es ist natürlich für uns ein riesengroßer Erfolg, dass wir es geschafft haben nach dem Aufstieg nicht direkt wieder...

Lokales
"Knutschfleck" auf der Bühne beim "Hoepfner Burgfest"

„We can make the Change“: Hilfsprojekt läuft für Künstler
"Musiker ohne Bühne"

Region. „Für das Booking stehe ich von November bis Januar mit über 40 Bands in telefonischem Kontakt“, so Walter Irion, der neben der Organisation eines der größten Volksfeste in Baden unter anderem auch für das Booking zuständig ist. „Ich wusste zwar, dass sich Kultur- und Musikszene und insbesondere die betroffenen Künstler durch die Pandemie im freien Fall befinden, was sich mir aber seit November an Schicksalen und Katastrophen offenbart, ist nicht in Worte zu fassen.“ "Musiker ohne...

Lokales
(v.l.) Gerhard W. Kessler, Kuratoriumsvorsitzende und Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Vorsitzender Roland Laue mit der FFP2-Maske Sonderedition "Durlacher Engele"

Durlacher Unternehmer engagiert sich
Maskenspende für die gute Sache

Durlach. Durch vielfältige Unterstützung ist es "Durlacher Selbst" in den vergangenen Wochen gelungen, FFP2- und OP-Masken kostenlos an Menschen zu verteilen, die die Ausgaben hierfür nur schwer oder gar nicht aufbringen können. Mit dem Durlacher Unternehmer Gerhard W. Kessler ist nunmehr ein weiterer großzügige Unterstützer dazugekommen. Kessler hat für "Durlacher Selbst" 5.000 FFP2-Masken zu reinen Herstellkosten organisiert und auch weitere 500 OP-Masken gespendet. Bei der Übergabe an...

Ratgeber
KN95 Maske
3 Bilder

Neue Maskenpflicht
Was sind FFP2-, KN95-, N95- und OP-Masken?

Coronavirus. Mit den neuen Regeln für einen verlängerten Lockdown kommt auch eine neue Maskenpflicht. In Geschäften und im ÖPNV werden nun so genannte "medizinische Masken" - also FFP2-, OP-,  KN95- oder N95- Masken benötigt. Aber was bedeuten diese Bezeichnungen überhaupt und wie unterscheiden sich diese Maskentypen? OP-MaskenOP-Masken helfen dabei, Patienten und Personal im sterilen Bereich des OP-Raumes vor Mikroorganismen zu schützen. Die Masken erfüllen die hohen Anforderungen der...

Lokales
Symbolfoto

Baden-Württemberg hat entschieden
Kitas und Grundschulen bleiben weiter geschlossen

Baden-Württemberg. Grundschulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Baden-Württemberg öffnen am Montag nicht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass Kindertageseinrichtungen, die Kindertagespflege und die Grundschulen auch in den nächsten Wochen geschlossen bleiben. Die aktuellen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus bleiben in Kraft. Das bedeutet, dass auch weiterhin eine Notbetreuung wie bisher angeboten wird und auch der Fernunterricht wird...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto - im ÖPNV sind ab sofort medizinische Masken Pflicht

Medizinische Masken ab sofort im ÖPNV Pflicht
Alltagsmasken reichen nicht mehr

Baden-Württemberg. Ab sofort reichen die sogenannten Alltagsmasken in Bussen und Bahnen nicht mehr aus. Seit dem heutigen Montag, 25. Januar, sind stattdessen medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen Pflicht. Darauf weist das baden-württembergische Verkehrsministerium hin. Bereits an den Haltestellen (Bushaltestellen und Bahnsteige) sind diese Schutzmasken aufzusetzen. Als medizinische Masken sind dabei OP-Masken (vorzugsweise zertifiziert nach DIN EN 14683:2019-10) oder ein Atemschutz zu verstehen,...

Lokales
Coronavirus Symbolfoto.

Inzidenz sinkt weiter
Landkreis Karlsruhe - Corona-Fallzahlen

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Montag, 25. Januar, um 8 Uhr, 795 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis 0 Uhr, 16.366 Fälle bestätigt, darunter gelten 15.100 Personen als genesen, 471 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 24. Januar, 16 Uhr) 71,1 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt...

Lokales
Die Corona-Fallzahlen/ Symbolfoto

Coronavirus im Landkreis Karlsruhe und Bruchsal
Fallzahlen am Freitag

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Freitag, 22. Januar, um 7 Uhr, 978 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis 0 Uhr, 16.167 Fälle bestätigt, darunter gelten 14.729 Personen als genesen, 469 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 21. Januar, 16 Uhr) 71,5 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt...

Lokales
Corona-Fallzahlen/Symbolfoto

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe und Baden
Inzidenz sinkt

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Donnerstag, 21. Januar, um 7 Uhr, 958 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis 0 Uhr, 16.064 Fälle bestätigt, darunter gelten 14.641 Personen als genesen, 465 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 21. Januar, 16 Uhr) 66,7 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die...

Ratgeber
Bis in den April können die Gutscheine für FFP2-Masken in Apotheken eingelöst werden.

Finanzielle Unterstützung für Risikogruppen
Gutscheine für FFP2-Masken

Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn verkündete am Montag, dass rund 34 Millionen Deutsche Gutscheine für FFP2-Masken erhalten sollen. Wer über 60 Jahre alt oder chronisch krank ist, hat Anspruch auf zwölf fast kostenfreie FFP2-Masken. Bei der Abholung fällt jeweils eine Zuzahlung von zwei Euro an. Wer alle Masken auf einmal holt, zahlt insgesamt vier Euro. Dazu verschicken die Krankenkassen zwei Gutscheine beziehungsweise Berechtigungsscheine für jeweils sechs Masken an ihre Kunden....

Ratgeber
Eigentlich sollten FFP2-Masken nur einmal getragen werden. Die Uni Münster hat zwei Möglichkeiten gefunden, wie die Maske doch wiederverwendet werden kann.

Kann man FFP2-Masken wiederverwenden?
Tipps für das richtige Tragen

Maskenpflicht. Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von...

Lokales
Corona-Fallzahlen / Symbolbild

Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe
Inzidenz sinkt weiter

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Mittwoch, 20. Januar, um 7 Uhr, 889 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis 0 Uhr, 15.925 Fälle bestätigt, darunter gelten 14.577 Personen als genesen, 459 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 19. Januar, 16 Uhr) 68,3 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt...

Lokales
Die aktuellen Corona Fallzahlen / Symbolfoto

Landkreis Karlsruhe: Corona-Update
Fallzahlen am Dienstag, 19. Januar

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Dienstag, 19. Januar, um 7 Uhr, 890 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis 0 Uhr, 15.789 Fälle bestätigt, darunter gelten 14.446 Personen als genesen, 453 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 18. Januar, 16 Uhr) 77,5 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt...

Ratgeber
Symbolfoto. Corona-Impfung auch für Menschen, die Gerinnungshemmer einnehmen,

Blutungsrisiko bei Corona-Impfung
Entwarnung für Herzkranke mit Blutverdünner

Covid-19-Impfung. Die Schutzwirkung vor Covid-19 überwiegt das Blutungsrisiko durch die Injektion bei Patienten, die Gerinnungshemmer einnehmen, sagt die Deutsche Herzstiftung. Die Einnahme von Gerinnungshemmern sei kein Hindernis für eine Covid-19-Impfung. Aufgrund einer Herzerkrankung wie Vorhofflimmern oder als Träger von künstlichen mechanischen Herzklappen werden mehrere hunderttausend Patienten in Deutschland mit einem blutgerinnungshemmenden Medikament, einem sogenannten Antikoagulanzien...

Ratgeber
Symbolfoto Homeschooling - Kinderkrankentage auch bei Schulschließungen wegen Corona: Anzahl der möglichen Tage verdoppelt

Mehr Kinderkrankentage
Neues beim Kinderkrankengeld

Kinderkrankentage. Die Corona-Pandemie stellt berufstätige Eltern vor fast unlösbare Probleme: Die Kita bleibt geschlossen, der Präsenzunterricht in der Schule ist ausgesetzt und Oma gehört zur Risikogruppe. Auch wenn das Home-Office in manchen Fällen zunächst einmal etwas Luft verschafft – eine dauerhafte Lösung ist die gleichzeitige Beschulung von Kindern und Arbeiten am heimischen Küchentisch nicht. Am vergangenen Donnerstag hat der Bundestag deshalb den Weg für die Ausweitung und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.