Bronzemedaille

Beiträge zum Thema Bronzemedaille

Sport
Jan Grammer vom TV Rheinzabern wurde bei den Deutschen Meisterschaften im Block-Mehrkampf Sprint+Sprung überraschend Dritter

TV Rheinzabern
Jan Grammer wird bei den Deutschen Meisterschaften Dritter

Rheinzabern. Bei den Deutschen Meisterschaften in Markt Schwaben, nähe München, landete der 14-jährige Jan Grammer vom TV Rheinzabern bereits Anfang August einen unerwarteten Coup. Völlig überraschend wurde er am Ende des Wettkampftages mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.  Mitte Juli hatte sich Jan bei den Pfalzmeisterschaften in Eisenberg zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Block-Mehrkampf „Sprint+Sprung“ qualifiziert. Bei dieser Mehrkampf-Form gilt es in fünf Disziplinen zu...

Sport
Ein starkes Team

Das Vierer-Kunstradteam der Junioren aus dem Kreis räumt ab
Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Kirchheimbolanden/Stetten. Am 14. August wurden in Amorbach die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Junioren im Kunstradsport ausgetragen. Qualifiziert hatten sich zum vierten Mal in Folge die Fahrgemeinschaft des RSC Ludwigshafen/RV Oggersheim. Nach dem coronabedingten Ausfall aller Vorkämpfe, trat die Mannschaft für 2021 Ihren ersten Wettkampf an, und das gleich bei der „Deutschen“, wie sie unter den Sportlern genannt wird. Mittags gegen 13. Uhr stellten Anna-Lena Becker aus Stetten,...

Sport
Da isse, unsere Bronzemedaillegewinnerin Jasmin Grabowski
4 Bilder

BriMel trifft
Olympische Bronze-Medaillen-Gewinnerin Jasmin Grabowski

Böhl-Iggelheim. Am 12. August traf ich mich mit der frisch gekürten Bronze-Medaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele von Tokyo Jasmin Grabowski, geborene Külbs, in ihrem Heimatort Böhl-Iggelheim. Die 29-Jährige trat in der Disziplin Judo an. Der 31. Juli war wohl der größte Tag im Leben der 178 cm großen Jasmin Grabowski vom 1. JC Zweibrücken, die allerdings beim Olympiastützpunkt in Köln trainiert. Sie hat bereits bei der Europameisterschaft 2020 in Prag den 5. Platz erreicht und nun als...

Sport
Theresa Thum mit „Della’s Golden Delight“

Miesauer Reiterin erfolgreich bei Pfalzmeisterschaften
Theresa Thum holt Bronze

Bruchmühlbach-Miesau. Zum ersten Mal bei einer Meisterschaft und auf Anhieb erfolgreich - dies gelang der 16-jährigen Theresa Thum aus Landstuhl bei den Pfalzmeisterschaften in Zweibrücken. Mit ihrem Wallach „Della’s Golden Delight“ absolvierte sie zwei Stilspringwettbewerbe fehlerfrei und freute sich riesig über die Bronzemedaille. Der Reit- und Fahrverein Miesau gratuliert seiner jungen Reiterin von Herzen und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg.ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.