Bayer 04 Leverkusen

Beiträge zum Thema Bayer 04 Leverkusen

Sport
Das Metzinger Team von Herbst 19 mit der zur Zeit überragenden Madita Kohorst in der ersten Reihe zwischen Tamara Haggerty und Dorina Korsos...dritte von links...
FotoArchiv Merkel+Merkel

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Feiertage für den deutschen Damenhandball-Sport im Free-TV bei EUROSPORT

Die folgenden Paarungen werden, und das ist ein riesengroßer Fortschritt für den deutschen Damenhandball, und die Damenhandball-Bundesliga live auf EUROSPORT übertragen: Freitag, 23.10. um 19:30: Thüringer HC versus Bayer O4 Leverkusen Freitag, 30.10. um 19:30: SG BBM Bietigheim versus Borussia Dortmund (hier geht es um die Meisterschaft/Topspiel) Sonntag, 27.12. um 15:00:  Thüringer HC versus Borussia Dortmund (hier geht es auch um die deutsche Meisterschaft/Topspiel) Sonntag,27.12. um...

Sport
Szene aus dem Spiel der Ketscher Kurpfalz Bärinnen gegen die NSU-Girlz in der Ballei (34:24 für die NSU)
FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Dräuen Geisterspiele in der Damenhandball-Bundesliga bis zum Jahresende oder gar ein Lockdown ?

Angesichts der zusehends dramatischeren und dramatisierten Meldungen der Presse, der Medien, des Fernsehens, der Politiker (regional und überregional) zeichnet sich das WORST-CASE-SZENARION eines zweiten Lockdowns, zumindestens eines Lockdown- Flickenteppichs quer über die Res Publkica verteilt ab. In Bietigheim und Ludwigsburg blieben die Hallen versus Halle bzw. Rostov-Don schon mal leer und versus CSM Bucuresti kam am Dienstag die Medlung, dass auch zu diesem Match versus die...

Sport
Die "flandrischen" deutschen Nationalspielerinnen Xenia Smits (22) und Kim Braun (34) als linker Part der Flügelzange der SG BBM Bietigheim, rechter Part der Flügelzange der SG BBM Bietigheim = Rechtsaußen Trine Östergaard (nicht im Bild) bzw. Amelie Berger. Links Sara Senvald (5) von der Neckarsulmer Sport Union. Spielszene aus dem Match am 23.9.2020 in der Neckarsulmer Ballei: NSU versus SG BBM Bietigheim. Endergebnis 17:24

Text/Foto Wolfgang Merkel
3 Bilder

Damenhandball-Nationalmannschaft
Die flandrische Fraktion in der Deutschen Damennationalmannschaft: Xenia SMITS & Kim BRAUN

Xenia Smits und Kim Braun spielen in der deutschen Damenhandballmannschaft, haben aber flandrische Roots. So ist Kim Braun in Eupen-Malmedy geboren, wo traditionell neben dem Flandrischen auch ein deutscher Dialekt gesprochen wird. Eupen-Malmedy liegt bei Aachen, wurde nach dem Ersten Weltkrieg in Versailles vom damligen Deutschen Reich, später Weimarer Republik, abgetrennt. Sie wechselte 2013 von Belgien nach Leverkusen zu Bayer 04, durchlief die Jugendmannschaften von Bayer 04 Leverkusen,...

Sport
Xenia Smits (2) und Kim Braun (34) auf der linken Seite on the MOVE versus Sara Senvald (5), von Lokomotive Zagreb zu Tanja Logvins NSU-Team gelotst, ganz links...

Text/Foto/Fotoarchiv Merkel+Merkel
9 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 2020/21
Power & Speed in Bietigheims Team, der verkappten deutschen Handball-Damen-Nationalmannschaft, sind back again / Kristiansand und Ketsch warten

Nachdem die Pflichtaufgabe, die schwere Pflichtaufgabe am Mittwoch in der Ballei-Sporthalle, positiv gelöst war, war die Erleichterung bei Train Markus Gaugisch und den Bietigheimer Spielerinnen groß, sehr groß und das Ergebnis täuscht darüber hinweg wie schwer die Aufgabe gegen Tanja Logvins Blue Girlz tatsächlich war. In der zweiten Halbzeit war das Team um die niederländische Nationalspielerin Lynn Knippenborg auf 16:18 herangekommen und die fantastischen 320 Zuschauer, die Betrieb für 900...

Sport
Glückliche TusSies, hauchdünner Sieg bei den Werkselfen von Bayer 04 Leverkusen. In der 53.Minute führten die Werkselfen noch mit 23:21, um am Schluss mit 24:25 hauchdünn zu verlieren...

Text Wolfgang Merkel
FotoArchiv Merkel+Merkel

Auswärtssieg der TusSies in Leverkusen
Hauchdünner Sieg der TusSies in Leverkusen, fünfter Tabellenplatz gefestigt und damit das internationale Geschäft vor Augen, 8 Goals von Maren Weigel

In einer sehr ausgeglichenen Partie, in der Maren Weigel, die gestern gegen Montenegro sehr viel Einsatzzeit von Henk Groener erhielt, bei den TusSies überragte, 8 x einnetzte, auf der Seite der Werkselfen Svenja Huber die herausragende Torjägerin war (11/6), kamen die TusSies, bei denen Simone Petersen, die Mittelfeldstrategin fehlte (Schonung ?) besser ins Spiel, wobei die TusSies nicht weiter als 2 Treffer enteilen konnten. Dies galt für das ganze Spiel. Nach circa einer Viertelstunde waren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.