ASB

Beiträge zum Thema ASB

Blaulicht
Helfer der an den Mobilen Impfteams beteiligten Hilfsorganisationen ASB, DRK, DLRG, JUH & MHD

12 Tage mobiles Impfen gegen das Covid-19-Virus
Bereits über 2.200 Impfungen an Bewohner*innen in Alten- und Pflegeheimen verabreicht

Kurz vor der Jahreswende fiel auf dem Gelände der Messe Karlsruhe der Startschuss für die Mobilen Impfteams (kurz: MIT) der Karlsruher Hilfsorganisationen, die seit mittlerweile knapp zwei Wochen in Alten- und Pflegeheimen der Region unterwegs sind. Nur 12 Tage später konnten bereits über 2.200 Dosen des Impfstoffes gegen das Covid-19-Virus an die Bewohnerinnen von 24 Heimen verabreicht werden, berichtet Malte Wolman, einer der Organisatoren hinter den Mobilen Impfteams für den südlichen Teil...

Lokales

Hilfsorganisationen gemeinsam im Einsatz
Start der Mobilen Impfteams in Karlsruhe

Seit dem 27.12.2020 stellen die Karlsruher Hilfsorganisationen ASB, DLRG, DRK, JUH und MHD täglich bis zu 5 Mobile Impfteams (MIT) für das Zentrale Impfzentrum an der Neuen Messe in Karlsruhe.  Die MIT bestehen jeweils aus drei ehrenamtlichen Einsatzkräften der Hilfsorganisationen und einem Arzt/einer Ärztin. In der Anfangsphase stellen auch die Hilfsorganisationen Ärztinnen und Ärzte aus den eigenen Reihen. Die MIT fahren Alten- und Pflegeheime im südlichen Teil des Regierungspräsidium...

Ratgeber
Task Force des ASB beim Rheinland-Pfalz Tag 2018.

Hilfsorganisationen in Frankenthal
Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)

Ehrenamt. „In einer Zeit, in welcher aufgrund der rapiden Ausbreitung des Coronavirus auch beim Arbeiter-Samariter-Bund Rheinland-Pfalz jeder Tag neu bewertet und geplant werden muss, möchten wir uns ganz besonders herzlich bei unseren Helfern bedanken. In jedem unserer Angebote ermöglichen sie durch ganz besondere Tatkraft und Flexibilität den Weiterbetrieb und zeigen sich in höchstem Maße mitverantwortlich für die uns anvertrauten Menschen“, so Wolfgang Martin. Tätigkeitsbereiche des ASB sind...

Blaulicht

Markus Wolf: Mehr Wertschätzung ist gefragt!
Ehrenamt in der Blaulichtfamilie stärken – auch Ehrenamts-Rente prüfen

Der CDU-Landtagskandidat und CDU-Kreisvorsitzende Markus Wolf aus Bad Dürkheim setzt sich für eine Stärkung des Ehrenamts in der Blaulichtfamilie ein. Die CDU-Landtagsfraktion habe dazu ein umfangreiches Positionspapier beschlossen. Dieses ziele darauf ab, nicht zuletzt für das Ehrenamt im Brand- und Katastrophenschutz eine bessere sächliche und finanzielle Unterstützung zu erreichen. „Wir wollen, dass diesem Engagement mehr Wertschätzung entgegengebracht wird und Anreize für das ehrenamtliche...

Lokales
Behelfsmaske

Unterstützung für den ASB Wünschewagen durch das Nähen von Behelfsmasken
Helfer mit Herz gesucht

Mannheim/Rhein-Neckar: Helfer mit Herz gesucht. Aus der Not eine Tugend machen und für den Wünschewagen Behelfsmasken nähen. Wer dazu Zeit und Lust hat, ist gerne willkommen. Mit dem Erlös der Behelfsmasken wird die Arbeit des ASB Wünschewagens unterstützt. Wer sich ehrenamtlich einbringen möchte, eine Nähmaschine und etwas Erfahrung hat, darf sich gerne bei wuenschewagen@asb-rhein-neckar.de 0621 72707340  melden.   Eine Nähanleitung und die Stoffe werden (selbstverständlich kontaktlos)...

Lokales
Wünschewagen des ASB Region Mannheim /Rhein-Neckar bietet Behelfsmasken
2 Bilder

Aktion des ASB Wünschewagens Mannheim/Rhein-Neckar
Behelfsmasken unterstützen die Arbeit des Wünschewagens

Mannheim/Rhein-Neckar: Wegen dem Coronavirus darf auch "Der Wünschewagen" des ASB aktuell nicht rollen und kann daher auch nicht die Wünsche sterbenskranker Menschen erfüllen. Mit dem ins Leben gerufene Projekt "Behelfsmasken für den Wünschewagen" wird die Arbeit des Teams unterstützt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben  Behelfsmasken genäht und hoffen damit in Zeiten der Krise finanziell zu unterstützen, damit hoffentlich bald wieder sterbenden Menschen Wünsche erfüllt werden können....

Lokales
Kreishaus Südwestpfalz (Pirmasens)
2 Bilder

Angesichts Herausforderungen durch Pandemie
Pflegeeinrichtung Heilsbach ist vorbereitet

Südwestpfalz. Um in der Südwestpfalz im Fall einer Ausweitung von Erkrankungen durch das Coronavirus den spezifischen Herausforderungen gewachsen zu sein, wurde von der Kreisverwaltung die Bildungsstätte Heilsbach zur Aufnahme von Pflegebedürftigen vorbereitet. Seit heute (Montag 30. März 2020) sind dort Räume zur Aufnahme von bis zu 50 Personen ausgestattet. In der Einrichtung bestünden Möglichkeiten, auch mehr Pflegebedürftige aufzunehmen, teilt die Kreisverwaltung mit. Die „Bildungs- und...

Ratgeber
Symbolfoto

Wünschewagen: ASB erfüllt letzte Wünsche
Projekt für Schwerkranke

Von Jutta Meyer Haßloch.Vor einiger Zeit machte ich im Hetzelstift in Neustadt einen Krankenbesuch. Vor dem Eingang war der Stand des Arbeiter-Samariter-Bunds aufgestellt, der eine besondere Aktion vorstellte: den Wünschewagen. Ich wurde neugierig und erkundigte mich bei dem ehrenamtlichen Mitarbeiter des ASB, der den Stand betreute. Der Wünschewagen wurde vom ASB ins Leben gerufen, um Menschen ihren letzten Wunsch zu ermöglichen, ohne dass sie die Kosten tragen müssen. Egal wie der Wunsch...

Lokales
Inge Seib, 1. Vorsitzende der „Grünstadt Quilters“ und Herr Dittmann vom Wünschwagen-Team des Arbeiter-Samariter-Bundes.
2 Bilder

„Grünstadt Quilters“
1300 Euro an ASB-Aktion Wünschewagen

Grünstadt. Die Grünstadter Quiltfrauen konnten auch in diesem Jahr wieder Gutes bewirken. Inge Seib 1. Vorsitzende der „Grünstadt Quilters“ überreichte einen Scheck über 1300 Euro an Herrn Dittmann vom Wünschwagen-Team des Arbeiter-Samariter-Bundes (ABS). Der Wünschewagen begleitet und betreut schwerstkranke Menschen jeden Alters bei der Erfüllung eines letzten Wunsches. In der Fußgängerzone während des Grumbeertages und während einer Ausstellung im Seniorenheim „Leininger Unterhof“ wurden...

Lokales
Symbolbild.

Aktionstag „Wiederbelebung“ mit Bürgermeister Specht
Ein Leben retten. 100 Prozent Reanimation

Mannheim. Zur bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ von Montag, 16., bis Sonntag, 22. September, findet am Samstag, 21. September, von 13 bis 16 Uhr an zwei Stellen der Innenstadt (Kapuzinerplanken und Paradeplatz) ein Aktionstag statt. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ beteiligen sich der Arbeiter-Samariter-Bund Mannheim, die Johanniter Unfallhilfe Mannheim, die DLRG Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) an der durch Medizinstudierende von „First Aid For...

Sport
Der Wünschewagen freut sich über den Scheck von SV Waldhof Mannheim.

Spendenbereitschaft der Zuschauer des SV Waldhof Mannheim riesig
Der Wünschewagen darf sich über 1.482 Euro freuen

Fußball. Bei der vergangenen Spendenaktion des SV Waldhof Mannheim kam eine stolze Summe zustande, welche dieses Mal dem Wünschewagen, einem sozialen Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zukommt. Zudem kann bereits den Empfänger der nächsten Geldspende verkündet werden. Wiederholt war die Spendenbereitschaft der 12.169 Zuschauer beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg riesig, sodass unzählige Mehrwegbecher den Weg in die Spendenboxen fanden. Letztlich kamen hierdurch 1.482 Euro zusammen,...

Ratgeber
Gesprächsstoff im Foyer: Die Gäste nutzten eine kurze Pause für den Austausch über ihre Einblicke in die Arbeit des ASB.
2 Bilder

Bürgergemeinschaft Durlach und Aue entdeckt den ASB
Hilfen und Dienste im Alter gleich vor der Haustüre

Hausnotruf, Sozialstation und ehrenamtliche Pflegebegleitung: Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher Bergdörfern Mitte Februar Einblick in die ambitionierte Arbeit der Hilfsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund (ASB).Roger Hamann, Erster Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V., sah Grund genug, den Mitgliedern die Hilfen und Dienste, die der ASB für das Leben im Alter bereitstellt, vor Augen zu führen: „Immer mehr unserer...

Lokales
 Sebastian Benz (mit Brille) und Jens Gattringer (r.) geben die Schlafsäcke nun im Julius Itzel Haus an Bedürftige weiter. Dr. Andreas Bröker, ASB-Regionalgeschäftsführer, hat eines der Hygiene-Sets in der Hand. Karin Kremer von der ASB-Sozialstation Bruchsal leitete die Spende ein.

Samariter stellen Schlafsäcke für Wohnungslose bereit
„Akuthilfe für den Menschen, der friert“

Bruchsal/Karlsruhe. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Region Karlsruhe hat insgesamt 90 robuste Schlafsäcke  an zwei Partner-Organisationen in der Stadt und im Landkreis übergeben: Das Julius Itzel Hausder Caritas in Bruchsal und das IGLU (Sybelcentrum) der Heimstiftung Karlsruhe halten diese nun für wohnungslose Menschen bereit. Zur Spende zählen ebenso Zahnbürsten,Zahnpasta und Duschgel in handlichen Sets. Sie sind Beitrag zur so genannten Kältehilfe des ASB. „Die Resonanz im Vorjahr war da“,...

Sport

TSV Amicitia Turnen
Letzte Wünsche wagen - Zumba(R) Charity

Am Samstag, den 08.12.2018, findet von 16 Uhr bis 18 Uhr unsere Zumba(R) Charity in der alten TSV Halle (Lorscher Str. 84, Viernheim) statt. Einlass ist ab 15:30 Uhr. Alle Spenden gehen an den Wünschewagen des Arbeiter Samariter Bundes Deutschland. Dieses Projekt existiert seit 2014 und wird rein aus Spenden finanziert und von ehrenamtlichen Menschen betreut. In ihrer letzten Lebensphase sollen Menschen Herzenswünsche erfüllt werden - und wir wollen dabei helfen (mehr Infos unter...

Lokales

Erste Hilfe am Hund

ASB. Der Arbeiter-Samariter-Bund Kaiserslautern bietet einen speziellen Kurs zum Thema „Erste Hilfe am Hund“ an. In dem fünfstündigen Seminar werden unter anderem Informationen zu Pfotenverbänden, Wiederbelebung, stabile Seitenlage und Tragehilfe vermittelt. Zielgruppe sind alle Hundebesitzer und Hundefreunde. Der nächste Termin findet am Samstag, 17. November, von 9 bis 14 Uhr beim ASB in der Berliner Straße 30 in Kaiserslautern statt. ps Anmeldung: Telefon: 0631 3712718...

Ratgeber

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

ASB. Unter dem Motto „Mein Kind kann schon zählen - und zwar auf mich“ bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Kaiserslautern spezielle Kurse zum Thema „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ an. In den neunstündigen Seminaren werden Informationen zu Präventivmaßnahmen, bedrohlichen Kinderkrankheiten und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Säuglingen und Kindern vermittelt. Zielgruppen sind alle Interessierte, insbesondere (werdende) Eltern, Betreuer und Berufsgruppen, die mit Kindern zu tun haben. Der nächste...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.