Gastronomie in Speyer
Die Freisitzsaison geht in die Verlängerung

Speyer. Der Winter naht - und damit wachsen die Sorgen der Speyerer Gastronomen. Durch den Wegfall der Sitzplätze auf Terrassen und in Biergärten befürchten sie in Zeiten der Corona-Pandemie weitere Umsatzeinbußen.

Der Speyerer Stadtrat hat daher beschlossen, die Freisitzsaison bis einschließlich Februar 2021 zu verlängern und die Gebühren auch weiterhin zu erlassen. Gemäß Sondernutzungssatzung der Stadt Speyer ist die Aufstellung von Heizpilzen eigentlich verboten. Allerdings gab es auf Antrag der FDP einen Stadtratsbeschluss, der das Verbot für den Winter 2020/21 vorübergehend außer Kraft setzt - auch das, um der durch die Corona-Pandemie angeschlagenen Gastronomie unter die Arme zu greifen und zusätzliche Einnahmemöglichkeiten zu schaffen.

Gleichzeitig appelliert die Stadt Speyer an die Gastronomen, trotz der vorübergehenden Erlaubnis auch den Klimaschutz nicht aus den Augen zu verlieren und - wo möglich -  auf umweltfreundlichere Alternativen zurückzugreifen. Infrarot-Heizstrahler oder Wärmekissen kämen da zum Beispiel infrage. Wer Heizpilze nutzen will, der muss sich vor ab mit Heidi Jester (heidi.jester@stadt-speyer.de) abstimmen, da insbesondere für die Lagerung der Gasflaschen für Heizpilze Sicherheitsvorkehrungen besprochen werden müssen.

Außerdem prüft die Infektionsschutzbehörde derzeit, in wie weit die Aufstellung von Zelten im Außenbereich ermöglicht werden kann, um es den Gästen auch in der kalten Jahreszeit draußen gemütlicher zu machen. Das hängt allerdings vom Infektionsrisiko ab. Eine Entscheidung hierzu soll in der kommenden Woche nach Abstimmung mit den Medizinern fallen.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen