Wer hilft mir, wenn...? - Veranstaltungen des SKFM Speyer zu Vollmacht, rechtliche Betreuung und Patientenverfügung

Der Betreuungsverein des SKFM Diözesanvereins ist mit diversen Vortragsangeboten im Februar in das neue Jahr gestartet.
Die Mitarbeiterinnen Annegret Robbauer und Andrea Herrmann informierten zu vielfältigen Aspekten des Betreuungsrechts in einer Unterrichtseinheit bei der Pflegerischen Schule des Vincentiuskrankenhauses und einer Abendveranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule Speyer. Des Weiteren präsentierten sie die vorsorgenden Verfügungen Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung bei einem Frühstück des Katholischen Deutschen Frauenbundes und bei einem weiteren über die Volkshochschule angebotenen abendlichen Vortrag im Tagungsraum des Caritas-Verbandes.

Informationen zu den oben genannten Themen erhalten Sie kostenfrei, auch in einem persönlichen Gespräch, bei den SKFM-Mitarbeiterinnen. Kontakt:
Annegret Robbauer, 06232/10012011 annegret.robbauer@skfm.de
Andrea Herrmann, 06232/10012012 andrea.herrmann@skfm.de

Am Donnerstag, den 14. März 2019, 10 - 11:30 Uhr, referiert Andrea Herrmann zu den vorsorgenden Verfügungen im Caritas Altenzentrum St. Martha in Speyer für Bewohner, Angehörige und andere Interessierte.
Am Dienstag, den 19. März 2019, 17 - 20:30 Uhr ist der SKFM mit einem Infostand bei der Ehrenamtsbörse der Stadt Speyer vertreten. Interessierte erfahren hier mehr über das Ehrenamt rechtliche Betreuung und auch zu den Themen, Vollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen