OB Eger weiht Kita Seekätzchen ein
Schaukelpferd, Speyerer Brezel und viel Sonnenschein

Der kleine Jaron hat Freude auf dem neuen Schaukelpferd.
4Bilder
  • Der kleine Jaron hat Freude auf dem neuen Schaukelpferd.
  • Foto: Stadt Speyer
  • hochgeladen von Wochenblatt Speyer

Speyer. Der kleine Jaron hat sichtlich Freude auf dem neuen Schaukelpferd. Er ist eines von 70 Kindern, die bei der offiziellen Einweihung ihrer Kita „Seekätzchen“ heute Vormittag mit der Sonne um die Wette strahlen. Grund zur Freude hat auch Oberbürgermeister Hansjörg Eger, denn mit der Kita-Seekätzchen weiht er den sechsten Kita-Neubau seit 2011 ein. „Somit bietet die Stadt Speyer über 2.400 Betreuungsplätze an,“ beziffert er und unterstreicht die Bedeutung des Standortfaktors Vereinbarkeit von Beruf und Familie, der Auswirkungen auf die Entscheidung für den Wohnort hat.Mit der Inbetriebnahme der Kita Seekätzchen konnte die Betreuungsquoten für einjährige Kinder auf 22 Prozent, bei Ganztagesplätzen auf 60 Prozent und bei  zwei- bis sechsjährigen Kindern auf 95,6 Prozent ausgebaut werden. Da weitere Kitas gebaut beziehungsweise bestehende erweitert werden, kündigte Eger die Vollversorgung bei zwei- bis sechsjährigen Kindern für das Kita-Jahr 2020/2021 an. Die neue Betreuungseinrichtung in der Seekatzstraße bietet Betreuungsmöglichkeiten für 108 Kinder: 75 Ganztagesplätze, 13 Teilzeit-Plus-Plätze (Betreuung bis 14 Uhr) und 20 Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren. Eger dankte dem Team der Kita-Seekätzchen unter der Leitung von Angelina Schäck für ihre pädagogisch Arbeit und die engagierte Aufbauarbeit, hinsichtlich Konzeption und entsprechender Inneneinrichtung. Ein weiterer Dank adressierte er an Ingenieure, Baufirmen und städtische Mitarbeiter, die zur erfolgreichen Realisierung des 2,25 Millionen Euro Baus -zuzüglich 160.000 Euro für die Innenausstattung- beigetragen haben. Ein weiterer Dank ging an das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, das die Maßnahme mit knapp 620.000 Euro förderte. Der erste Spatenstich für den Kita-Neubau erfolgte im November 2016; die Inbetriebnahme im Februar 2018 und nach der Fertigstellung der Außenanlage feierten alle von Seesternen und Seemöwen über Seerobben bis zu Seeräubern gemeinsam mit Stadtvorstand, Mandatsträgern und Vertretern kirchlicher und freier Kita-Träger, denen Oberbürgermeister Eger für die gute Zusammenarbeit am Standort Speyer dankte, die Einweihung ihres Hauses. „Den Kindern wünsche ich eine fröhliche, unbeschwerte Zeit, viel Freude beim gemeinsamen Spielen, Werkeln und Sammeln wertvoller Erfahrungen und Eindrücke“, leitet OB Eger über zu Brezeln und Saft. ps

Autor:

Wochenblatt Speyer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.