Helfen lernen trotz Corona
Malteser starten wieder mit Erste-Hilfe-Kursen

Die Malteser bieten wieder Erste-Hilfe-Kurse an.
  • Die Malteser bieten wieder Erste-Hilfe-Kurse an.
  • Foto: Malteser
  • hochgeladen von Jana Hepperle

Die Malteser in Speyer starten nach Aussetzung der Erste Hilfe-Ausbildung im Zuge der Corona-Pandemie am Wochenende wieder mit Erste-Hilfe-Kursen. Die Kurse richten sich zunächst an private Teilnehmer z.B. Führerscheinbewerber, die ihren Kurs selbst bezahlen und sich im Vorfeld anmelden.

Der nächste Kurs findet am Samstag, den 30. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Diözesangeschäftsstelle der Malteser Speyer im Alten Postweg 1 statt.

Anpassungen wegen Infektionsschutz

Da die Durchführung der Erste-Hilfe-Ausbildung nun besondere Auflagen des Infektionsschutzes erfüllen muss, haben die Malteser haben ihre Angebote aus didaktischer Sicht entsprechend angepasst.

„Um den Infektionsschutz für Teilnehmende in den Lehrgängen möglichst umfänglich zu
gewährleisten, muss der Körperkontakt bei den praktischen Übungen soweit wie möglich vermieden werden“, betont Heinz-Peter Sauer, Ausbildungsreferent der Malteser in der Diözese Speyer.

Grundsätzlich werden die Lerngruppen bei den praktischen Übungen auf maximal zwei Personen verkleinert, alle praktischen Übungen erfolgen mit Handschuhen und Mund-Nasen-Schutz. Vor jeder praktischen Übung ist Händewaschen mit Seife obligatorisch.

Sofern Zweier-Gruppen gebildet werden, haben diese während des gesamten Lehrgangs Bestand. Die Malteser halten für die Teilnehmenden Einmalhandschuhe und Mund-Nase-Schutzmasken in ausreichender Menge vor. Die Mund-Nase-Schutzmasken sind während der gesamten Kursdauer zu tragen, Handschuhe bei den praktischen Übungen.

Kurse zunächst für Privatpersonen

„Nun wird unsere Übungspuppe wir bei Demonstrationen der Erste Hilfe-Maßnahmen vermehrt zum Einsatz kommen. So vermeiden wir bei den praktischen Übungen Körperkontakt“, führt Heinz-Peter Sauer aus. Aufgrund des erhöhten organisatorischen und materiellen Aufwands bei reduzierter Teilnehmerzahl, erhöhen sich die Kosten der Kursteilnahme um 5 € auf insgesamt 45 €.

„Wir freuen uns, dass wir wieder loslegen können. Trotz der veränderten Kursbedingungen, die jedoch wichtig sind, stehen die spannende und nachhaltige Vermittlung der Lerninhalte und unsere Freude dabei weiterhin im Vordergrund“, so Sauer.

Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Sabine Wüst, Malteser Hilfsdienst Speyer
Telefon 06232/6778-14 (Mo-Do von 8-12 Uhr)
Mail: sabine.wuest@malteser.org
oder unter www.malteser-kurse.de

Autor:

Jana Hepperle aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
  5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen