Neue Ausbildungsrunde in Speyer startet Mitte Februar
Malteser senden IHK-Fachkräfte für Gesundheits-und Sozialwesen in die Berufswelt

Die sechs frisch gebackenen IHK-Fachkräfte, Martin Holaus von der IHK (hinten links) und das Team der Malteser (rechts).
  • Die sechs frisch gebackenen IHK-Fachkräfte, Martin Holaus von der IHK (hinten links) und das Team der Malteser (rechts).
  • Foto: Malteser Speyer
  • hochgeladen von Jana Hepperle

Sechs Fachkräfte für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen haben beim Malteser Hilfsdienst mit erfreulichen Ergebnissen ihre Ausbildung abgeschlossen. Martin Holaus von der Industrie- und Handelskammer (IHK), Weiterbildungszentrum Pfalz, überreichte den glücklichen Absolventinnen heute ihr Zertifikat und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer vielversprechenden beruflichen Zukunft. Alle Absolventinnen haben bereits vor dem offiziellen Abschluss der Qualifizierung eine Stelle in der Pflege gefunden.

„Gut ausgebildete Fachkräfte im Gesundheitswesen und der Pflege sind gefragter denn je, denn der demografische Wandel stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen“, erklärt Heinz-Peter Sauer, Ausbildungsleiter der Malteser in Speyer. „Wer sich für eine Qualifikation zur IHK-Fachkraft entscheidet, wird von uns zum Allrounder in der Pflege und Betreuung in Heimen, Krankenhäusern oder im häuslichen Umfeld ausgebildet.“

Zudem besitzen die Absolventinnen und Absolventen gleich drei qualifizierte Abschlüsse: Zur Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer, zum Betreuungsassistenten und zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen.

Diese Abschlüsse und verschiedene Module wie Demenz-und Palliativbegleitung, können bei den Maltesern auch einzeln absolviert werden. Die neue Ausbildungsrunde in Speyer startet bereits am Montag, den 11. Februar. Anmeldungen sind noch möglich.

Die aktuellen Teilnehmerinnen loben die Praxistauglichkeit der Malteser-Kurse: „Wir haben in relativ kurzer Zeit sehr viel gelernt, was wir in der täglichen Praxis gut umsetzen können. Mein neuer Chef nimmt gerne Leute, die bei den Maltesern ausgebildet wurden, weil sie hier fit gemacht werden für den Arbeitsalltag in der Pflege“, sagt eine Absolventin.

Grundsätzlich richtet sich das Kursangebot der Malteser an Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer, Quereinsteiger, Existenzgründer und Berufsumsteiger, die in den Bereich der Gesundheits- und Sozialdienstleistung einsteigen wollen, sowie an Berufsrückkehrer. Eine Förderung ist durch den Bildungsgutschein, die Bildungsprämie Bund sowie den Qualischeck Rheinland-Pfalz möglich.

Anmeldung & Information bei:
Sabine Wüst, Malteser Hilfsdienst Speyer
Alter Postweg 1, 67346 Speyer
Tel: 06232-677814
Mail: sabine.wuest@malteser.org

Autor:

Jana Hepperle aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen