Ab sofort in der Tourist-Info
Historisches Speyer-Poster für den guten Zweck

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler mit Wolfgang Knapp vom Stadtarchiv
  • Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler mit Wolfgang Knapp vom Stadtarchiv
  • Foto: Stadt Speyer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Neben dem bereits erhältlichen historischen Dom-Poster gibt es ab sofort ein weiteres beliebtes Speyer-Motiv in der städtischen Tourist-Information als hochwertigen Print zu erwerben: Das Schwarz-Weiß-Poster im A3-Format zeigt das Stadtgeschehen um das Jahr 1925 rund um das Altpörtel.

Fotografiert wurde die Szene von Arthur Barth, dessen fotografischer Nachlass in den Beständen des Speyerer Stadtarchivs einzusehen ist. „Im Stadtarchiv gibt es viel aus der reichen Geschichte unserer historischen Stadt Speyer zu entdecken. Nicht selten findet man dort auch wahre Schätze, wie das tolle Foto von Arthur Barth. Ich danke den Mitarbeitenden unseres Stadtarchivs für die Initiative und die tatkräftige Unterstützung bei der Erstellung des Posters“, so Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.

Die Gewinne aus den Poster-Verkäufen gehen an das Frauenhaus Speyer.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Coworking in Neustadt: Platz für kreative Ideen, flexibles und produktives Arbeiten sowie zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten für Workshops und Meetings, ob vor Ort oder digital
9 Bilder

Coworking Spaces in der Pfalz: Jetzt auch in Bellheim, Landau und Speyer

Coworking Neustadt/Weinstraße. Wo früher noch feste Arbeitsplätze in festgelegten Büroräumen und fixen Arbeitszeiten angesagt waren, geht weltweit der Trend hin zu Home Office und mobilem Arbeiten an den unterschiedlichsten Orten sowie zum flexiblen Arbeiten in sogenannten Coworking Spaces. Diese gemeinsamen Büros gibt es nicht nur in großen Metropolen, auch in kleineren Städten im ländlichen Raum siedeln sich immer mehr moderne Arbeitsplätze an. So bietet der Coworking-Space- Anbieter 1000...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.