Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Bericht über das Wochenende beim Jeep Camp im Mammutpark

32Bilder

SPEYER. Ein tolles Jeep-Club-Event liegt hinter uns. Unsere Teilnahme am Jeep Camp im Mammutpark in Stadtoldendorf am letzten Wochenende, war für uns alle ein Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird. 
Über 50 Jeeps, mit mehr als 100 Teilnehmern, besuchten die Veranstaltung.

Nach heftigem Regen am ersten Tag, ging sprichwörtlich am nächsten Tag die Sonne auf, so dass sich für das Fahren für alle viele Möglichkeiten boten. Das weitläufige Gelände bietet für alle Arten von Geländefahrzeugen entsprechende Schwierigkeitsstufen. Dadurch konnte jeder an seine Grenzen gehen - 
beim freien Fahren, wie im Trial und bei der Zwickerlsuche.
Der Stammtisch Speyer konnte in den Kategorien "Pro" und "Stock" jeweils mit dem 4. Platz im Trial  glänzen und sogar mit einem der ersten bei der Zwickerlsuche. 

Das Gesamtkonzept, einschließlich der guten Verpflegung der Teilnehmer, ermöglichte uns, den ganzen Tag zusammen zu sein und die Gemeinschaft zu pflegen. Auch am Lagerfeuer an den Abenden, fanden noch interessante Gespräche untereinander statt. Es war toll, viele alte Freunde wieder zu treffen und neue Leute  kennenzulernen. Kontakte zu anderen Stammtischen, für gemeinsame Unternehmungen, wurden ebenfalls geknüpft.

Im Rahmen der stattfindenden Mitgliederversammlung, wurden drei neue Vorstände gewählt und die Geschäftsordnung ergänzt. 

Die Firma Jeep war mit einem eigenen Stand vertreten und auch sonst wurde die Veranstaltung von Jeep unterstützt. 
Großen Dank gilt den Organisatoren dieser Offroadveranstaltung mit all ihren Helfern. Ihr habt uns ein prima Wochenende beschert. Vielen Dank!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen